Browsing Archives of Author » «

E: Kroatische Rechtsrock-Band „Thompson“ will in Essen auftreten

9. April 2014

0

ESSEN – Die ultrarechte kroatische Band „Thompson“ soll am 3. Mai 2014 in der Essener Eissporthalle auftreten. Der Veranstalter rechnet mit bis zu 1.800 Gästen. Darauf weist die „Antifa Essen Z“ in einer Pressemitteilung hin und fordert eine Absage des Konzertes. Die Versuche des Hallenbetreibers, den Mietvertrag aufzukündigen, blieben bislang erfolglos. Faschistische Symbolik und Kriegsverherrlichung […]

BI: Extrem rechte Verlegerin Margarete Walendy verurteilt

9. April 2014

0

BIELEFELD – Am 27. März 2014 endete vor dem Bielefelder Landgericht der Berufungsprozess wegen Volksverhetzung gegen die Verlegerin Margarete Walendy mit einer Verurteilung zu einer Geldstrafe in Höhe von 3.000 Euro. Berufungsprozess nach Freispruch vor dem Amtsgericht Die 82-jährige war im Dezember 2012 angeklagt worden, als Verlegerin der Zeitschrift „Historische Tatsachen“ den Holocaust leugnende Texte […]

HAM/BM: „Pro NRW“ will in die Stadträte von Hamm und Pulheim

7. März 2014

0

HAMM/PULHEIM – Überraschend hat die extrem rechte Partei „Pro NRW“ in dieser Woche zwei weitere Kandidaturen zur Kommunalwahl bekannt gegeben. Die Beisicht-Truppe will am 25. Mai sowohl in Hamm als auch in Pulheim (Rhein-Erft-Kreis) in die Räte einziehen. „Pro NRW“ will „Republikaner“ beerben Erstmals hat „Pro NRW“ eine Kandidatur in Hamm angekündigt. Die RechtspopulistInnen stützen […]

Presseschau: “Pro Köln”-Spitze wird angeklagt

21. Februar 2014

0

KÖLN – Die “Pro Köln”-Ratsmitglieder Judith Wolter, Markus Wiener, Bernd Schöppe und Jörg Uckermann werden sich ab April vor dem Landgericht Köln verantworten müssen. Dort wird der Prozess wegen gewerbsmäßigen und bandenmäßigen Betrugs beginnen. Den “Pro”-FunktionärInnen wird vorgeworfen, durch gefälschte Unterlagen mehrere zehntausend Euro an Sitzungsgeldern und Fahrtkosten unrechtmäßig erhalten zu haben. Der “Kölner Stadtanzeiger” […]

MG: Ausschreitungen rechter Fußballfans und GDL-Sympathisanten

9. Februar 2014

0

MÖNCHENGLADBACH - Anlässlich einer Kundgebung des Islamisten Pierre “Abu Hamsa” Vogel ist es am Samstag in Mönchengladbach zu Ausschreitungen rechter Fußballfans und der German Defence League (GDL) gekommen. “Pro NRW” hielt abseits davon eine eigene Kundgebung ab, und NPD-Sympathisanten verteilten Flyer. Ein Bürgerbündnis protestierte friedlich gegen SalafistInnen und Rassismus. Auch “DIE PARTEI” trat mit einer […]

Presseschau: Neonazis und der BVB

3. Februar 2014

0

DORTMUND – Fußballbundesligist Borussia Dortmund will einen führenden Funktionär der Worch-Partei „Die Rechte“ (DR) ausschließen. Michael Brück, DR-Landesvize in NRW und Stadtratskandidat in Dortmund, soll seinen Mitgliedsausweis abgeben. Dies berichtet der “Blick nach Rechts”. Die Neonazi-Partei versucht sich seit einiger Zeit in Dortmund als Fürsprecherin von Fußballfans anzubieten. So heißt es im kommunalpolitischen Programm des […]

BO: “Kameradschaft Volkssturm Deutschland” demonstrierte vor Asylunterkunft

2. Februar 2014

0

BOCHUM – Zur Kundgebung der “Kameradschaft Volkssturm Deutschland” fanden sich am 1. Februar etwa 25 Rechte gegenüber dem Flüchtlingsheim in der Bochumer Wohlfahrtstraße ein. Dort wurden sie von rund 200 GegendemonstrantInnen erwartet, die das “Bochumer Bündnis gegen Rechts” mobilisiert hatte. 25 Neonazis folgten Aufruf des „Volkssturms“ Vor dem Eintreffen der Neonazis versuchten GegendemonstrantInnen den angemeldeten […]

SO/DO/BM: Mahnwache und Infostände von “Die Rechte” am Wochenende

13. Januar 2014

0

SOEST/DORTMUND/RHEIN-ERFT-KREIS – Mit drei Infoständen wandte sich “Die Rechte”(DR) am vergangenen Samstag an die Öffentlichkeit. Im Vorhinein war nur die für Soest geplante Versammlung bekannt geworden. Je einen weiteren Infostand gab es in Dortmund und im Rhein-Erft-Kreis. “Nationalen Sozialismus durchsetzen” Unter den zwölf Neonazis, die in Soest zum Verteilen von Flyern zusammen kamen, befand sich […]

Lesetipp: Rechte Gewalt am “Autonomen Zentrum”

8. Januar 2014

0

AACHEN - Abermals haben rechte Hooligans und Neonazis am linksalternativen “Autonomen Zentrum” (AZ) Auseinandersetzungen provoziert, berichtet der “Lokale Aktionsplan Aachen”. Während die Linken davon sprechen, dass sie am Abend des 6. Januars von diesen angegriffen wurden, teilt die Polizei mit, Auslöser für die Auseinandersetzungen sei ein “Streit” zwischen zwei Personengruppen gewesen. An dem Angriff sollen […]

DO: Neonazis kündigen Aufmarsch am 1. Mai an

3. Januar 2014

0

DORTMUND – Seit Jahresbeginn ruft „Die Rechte“ zu einer „Nationalen Demonstration“ am 1. Mai 2014 in Dortmund auf. Der „Arbeiterkampftag“ solle nicht „roten Demagogen“ überlassen werden. Bereits im letzten Jahr beteiligten sich rund 450 Neonazis an einem von der Worch-Partei angemeldeten Aufmarsch am 1. Mai in Dortmund. (nrwrex berichtete) Kein anderer Aufmarsch in NRW war […]

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 408 Followern an