Browsing All Posts published on »Dezember, 2010«

DO: Neonazi-Demo ohne Musik und mit raschem Ende

Dezember 31, 2010 von

0

Dortmund – Etwas mehr als 100 Neonazis nahmen heute Mittag an einer Demonstration in Dortmund teil. Ohne Auftaktreden und ohne Live-Musik startete die Demonstration gegen 13.30 Uhr am S-Bahnhof Dorstfeld. Bei einer Zwischenkundgebung an der Rheinischen Straße träumte ein Redner aus dem hessischen Schwalm-Eder-Kreis von einem Staat mit nur noch einer Partei, der wieder errichtet […]

Presseschau: Neonazis marschieren an Silvester in die City

Dezember 31, 2010 von

0

Dortmund – Von der S-Bahn-Station Dorstfeld im Westen der Stadt bis zur Katharinentreppe am Hauptbahnhof ziehen Neonazis bei ihrer für den heutigen Silvestertag angemeldeten Demonstration durch Dortmund. Beginn ist um 13 Uhr, Ende spätestens um 18 Uhr, berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“: http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/Neonazis-marschieren-an-Silvester-in-die-City-id4115216.html Einen weiteren Bericht zum Thema gibt’s an dieser Stelle am Freitagabend. Ältere Texte […]

Lesetipp: Einheit mit Einschränkung

Dezember 30, 2010 von

0

Dortmund – Max Branghofer, Landesvorsitzender der DVU in Nordrhein-Westfalen, gehört zu den vier Klägern, die vor Gericht die „Fusion“ zwischen NPD und DVU doch noch verhindern wollen. Zwar ist der Verschmelzungsvertrag beider Parteien inzwischen unterschrieben. Aufgeben wollen die Gegner des Zusammenschlusses aber noch nicht. Der „blick nach rechts“ berichtet aktuell: http://www.bnr.de/content/einheit-mit-einschraenkung

DO: Rechtsrock-Bands sagen Auftritt bei Neonazi-Demo ab

Dezember 29, 2010 von

2

Dortmund – Der Auftritt zweier Rechtsrock-Bands bei der für Freitag geplanten Neonazi-Demonstration in Dortmund wurde abgesagt. Grund dafür seien „Ausfälle in der ohnehin an Silvester dünn bedeckten Personaldecke der beiden Gruppen“, heißt es auf der Homepage der Dortmunder Neonazis. Die Band „Libertin“, die neben der Gruppe „Flak“ bei der Abschlusskundgebung in der Innenstadt auftreten sollte, […]

Presseschau: Großeinsatz gegen geplantes „Jahreswechsellager“ der JN

Dezember 28, 2010 von

0

Kusel – Die ausgefallene Veranstaltung der NPD-Nachwuchsorganisation „Junge Nationaldemokraten“ (https://nrwrex.wordpress.com/2010/12/27/nrw-%e2%80%9ejunge-nationaldemokraten%e2%80%9c-zum-jahreswechsel-heimatlos/ ) sollte offenbar nicht in NRW, sondern im rheinland-pfälzischen Landkreis Kusel stattfinden und war gedacht als bundesweites Treffen der JN. Die Tageszeitung Die Rheinpfalz berichtet, die Polizei sei gestern massiv gegen Rechtsextremisten vorgegangen, die sich in einer Gaststätte zu dem mehrtägigen „Jahreswechsellager“ treffen wollten. Mehr […]

DO: Nur 24 Minuten Live-Musik bei Neonazi-Demo?

Dezember 27, 2010 von

2

Dortmund – Veralbert Dennis Giemsch, „Kopf“ der Dortmunder Neonazis und Betreiber des „Resistore-Versands“, seine eigenen Kameraden? Vollmundig verspricht er ein „Silvesterkonzert“ in der Dortmunder Innenstadt mit zwei Bands der Szene. Doch so viel Musik, dass man ernsthaft von einem Konzert sprechen könnte, soll bzw. darf es bei der Neonazi-Demo am 31. Dezember offenbar nicht geben. […]

UN: Neonazis träumen von neuer „Machtergreifung“

Dezember 27, 2010 von

1

Unna – Früher oder später werde „die neue nationalsozialistische Kampfzeit“ in einer „neuen Machtergreifung münden“, meinen die Neonazis aus dem Raum Unna. Ihr Ahlener „Kamerad“ Daniel Bake, der derzeit unter anderem wegen diverser Körperverletzungsdelikte in Schwerte eine Haftstrafe absitzt, hofft gar, dass das „Kampfjahr 2011“ bereits das letzte sein werde. Die „jungen Nationalsozialisten aus dem […]