Browsing All Posts published on »Mai, 2010«

NRW: Rechter Schulterschluss zwischen REP und „pro“

Mai 31, 2010 von

1

Münster – Die nordrhein-westfälische „Republikaner“-Landesvorsitzende Ursula Winkelsett scheint nach der für sie desaströsen Landtagswahl abgetaucht zu sein. Derweil sprechen ihr Bundesvorsitzender Rolf Schlierer und der „pro NRW“-Vorsitzende Markus Beisicht über künftige Kooperationsmöglichkeiten. Bundes-„Republikaner“ und „pro NRW“ haben heute eine gemeinsame Erklärung unter der Überschrift „Schulterschluss der demokratischen Rechten“ veröffentlicht. Dem Text zufolge trafen sich die […]

Lesetipp: „Schlageter-Treffen“ mit 150 Neonazis

Mai 31, 2010 von

0

Düren – Rund 150 Neonazis fanden sich am Wochenende in einem Dürener Vorort zum „Schlageter-Treffen“ ein. Der Kult um den NS-Märtyrer wird im Raum Aachen regelmäßig seit fünf Jahren zelebriert. Hauptredner war diesmal der unter den Nationalsozialisten hoch dekorierte Kampfflieger Hajo Herrmann. Der „blick nach rechts“ berichtet über die Veranstaltung: http://www.bnr.de/content/ae-heldengedenken-ae-0

Nebenbei: Die „pro Köln“-Fraktionschefin in der großen, weiten Welt

Mai 31, 2010 von

0

Köln – „Pro NRW“ ist „stärkste Kraft rechts der Mitte“ im größten Bundesland, zählt inzwischen fast 2000 Mitglieder und über 100 Mandatsträger: Den Katalanen kann man’s ja erzählen, dachte sich die „pro NRW“-Schatzmeisterin und „pro Köln“-Fraktionsvorsitzende Judith Wolter – und tat es auch. Am Wochenende war Wolter auf Reisen. Sie vertrat im zehn Kilometer westlich […]

Presseschau: Gedenken an Opfer des Solinger Brandanschlags gestört

Mai 31, 2010 von

0

Solingen – Farbschmierereien überschatteten am Samstag die Gedenkveranstaltung zum 17. Jahrestag des Solinger Brandanschlags, berichtet die Rheinische Post. Die Gedenkstätte war in der Nacht zuvor mit roter Lackfarbe besprüht worden. Zudem lagen dem RP-Bericht zufolge auf der Straße verteilt zwei Zentimeter hohe und zehn Zentimeter lange Papierschnipsel mit dumpfen Parolen der „Freie Nationalisten Solingen“. Zum […]

NRW: NPD-Chef weichgespült

Mai 30, 2010 von

0

Bochum – NPD-Landeschef Claus Cremer blickt in der aktuellen Ausgabe der Parteizeitung „Deutsche Stimme“ (DS) auf das Landtagswahlergebnis zurück – und verkneift sich dabei Kritik an der NPD-Spitze und anderen Landesverbänden. Sein Landesvorstand hatte Mitte Mai eine „schlechte finanziellen Ausstattung durch die Bundespartei“ als eine der Ursachen für das als „desolat“ eingestufte Ergebnis bei der […]

NRW: Wieder ein bisschen Beisicht-Geflunker? (Teil 2)

Mai 29, 2010 von

3

Leverkusen – „Pro NRW“-Chef Markus Beisicht hat sich bei der Suche nach Bündnispartnern eine weitere Absage eines von ihm umworbenen rechtspopulistischen Politikers eingehandelt. Rene Stadtkewitz, ein aus der CDU ausgetretenes Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, erklärte gegenüber dem extrem rechten Internetportal „Gesamtrechts“, es gebe „weder einen direkten noch einen indirekten Kontakt“ mit der „PRO-Bewegung“, der er […]

Presseschau: Das braune Dutzend von der Sieg

Mai 28, 2010 von

0

Windeck – Die Neonazis in Windeck sehen sich als „Autonome Nationalisten“. Sie vernetzen sich bundesweit und träumen von der Revolution. Die Bürger fühlen sich bedroht – und organisieren gemeinsam mit der Politik den Widerstand. Ein lesenswerter Bericht des Kölner Stadt-Anzeigers beschäftigt sich mit den „autonomen“ Neonazis aus der Provinz: http://www.ksta.de/html/artikel/1274971272124.shtml