Browsing Archives of Author » «

Lesetipp: Verbotene „Kameradschaft Aachener Land“ weiter aktiv?

26. September 2014

0

AACHEN – Zwei Jahre nach dem Verbot der „Kameradschaft Aachener Land“ hat der harte Kern der Neonazi-Gruppe neue Strukturen aufgebaut, so dass die Vermutung nahe liegt, dass diese Gruppe weiter aktiv ist. Die Neonazis im Aachener Großraum sammeln sich nicht nur in den zwei Kreisverbänden „Aachen“ und „Heinsberg“ der Partei „Die Rechte“, sondern haben auch […]

W: Urteilsverkündung im Berufungsverfahren „Flohmarkt-Überfall“

21. September 2014

0

WUPPERTAL – Das Landgericht Wuppertal verurteilte am Freitag den Kreisverbandsvorsitzenden von „Die Rechte Wuppertal“, Matthias Drewer, sowie die Wuppertaler Neonazis Rene Heuke, Mike Dasberg und Michele Dasberg wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung zu Haftstrafen von jeweils 2 Jahren und 6 Monaten. Die vier Angeklagten verübten nach Ansicht des Gerichts am 24. September 2011 aus einer größeren […]

DO: Neonazi-Kundgebung durch Blockaden an den Rand gedrängt

25. August 2014

0

DORTMUND – Eingekeilt zwischen einer Baustelle und einem Bistro, konfrontiert mit über einhundert AntifaschistInnen, getrennt durch mehrere Reihen Polizei – so hatten sich die rund 85 Neonazis, die am Samstag einem Aufruf von „Die Rechte“ anlässlich des Jahrestages des Verbotes mehrerer Kameradschaften nach Dortmund gefolgt waren, ihre Kundgebung sicherlich nicht vorgestellt. Ihren eigentlichen Kundgebungsplatz vor […]

D: RechtsRock-Band „Non Plus Ultra“ beim „ISD Memorial“ in Frankreich

21. August 2014

1

DÜSSELDORF – Für den 6. September kündigt die „Division Hexagon“ von „Blood & Honour“ aus Frankreich ein so genanntes ISD-Memorial Konzert an, im Line Up wird auch die Düsseldorfer Band „Non Plus Ultra“ angekündigt. ISD steht für „Ian Stuart Donaldson“, den Sänger der in der Neonaziszene legendären RechtsRock-Band „Skrewdriver“ und Gründer des internationalen Neonazi-Musiknetzwerkes „Blood […]

Presseschau: Selbsternannter „Stadtschutz“ in Dortmund

19. August 2014

0

DORTMUND – „Die Rechte Dortmund“ hat im Internet die Gründung eines „Stadtschutzes“ bekannt gegeben, der nach eigenen Angaben „Fahndungen unterstützen“ und „praktische Hilfe für Opfer von Ghettobildung und Kriminalitätsexplosion“ sowie „Personen- und Objektschutz (…) im Umfeld von Asylbewerberheimen“ leisten will. Die Neonazis treten in einheitlichen gelben T-Shirts mit der Aufschrift „Die Rechte. Stadtschutz“ auf. Für […]

AC: Hooligans und Neonazis in Aktion

1. August 2014

0

AACHEN – Es war eigentlich nur ein eher unbedeutendes Testspiel, als „Alemannia Aachen“ am 20. Juli im Wuppertaler Stadion auf den heimischen „Wuppertaler SV“ traf. Etwas mehr als 1.000 Fans sahen das Spiel, als in der 30. Minute plötzlich eine große Gruppe Aachener auf den Zaun stieg und sich in Richtung des Wuppertaler Anhangs bewegte. […]

HAM: Bundesparteitag von „Die Rechte“ in Hammer Gaststätte

9. Juli 2014

0

HAMM – Am 5. Juli fand in Hamm der Bundesparteitag der Neonazi-Partei „Die Rechte“ (DR) statt. Um die 50 Neonazis aus dem gesamten Bundesgebiet trafen sich in der Gaststätte „Paroli Schenke“ im Stadtteil Herringen. Der bisherige Parteichef Christian Worch wurde von den anwesenden Parteimitgliedern in seinem Amt bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wurden Christoph Drewer (Dortmund), […]

DO: „Die Rechte“ versuchte das Dortmunder Rathaus zu stürmen – mehrere Verletzte

26. Mai 2014

1

DORTMUND – Mit Gewalt versuchte sich gestern Abend eine Gruppe Neonazis Zutritt zum Dortmunder Rathaus zu verschaffen. In „SA-Manier“ hätten die Mitglieder der Partei „Die Rechte“ versucht, das Rathaus zu stürmen, schreibt das antifaschistische Bündnis „Blockado“. AntifaschistInnen und PolitikerInnen der demokratischen Parteien stellten sich den Neonazis auf den Treppen des Rathauses in den Weg. Diese […]

BM: „Pro NRW“-Minikundgebung in Bergheim

19. Mai 2014

0

BERGHEIM (RHEIN-ERFT-KREIS) – Im Rahmen ihre Kundgebungstour zur Kommunal- und Europawahl machte „pro NRW“ am Freitagmittag auch im Bergheimer Stadtteil Quadrath-Ichendorf halt. In ihrer „Hochburg“ im Rhein-Erft-Kreis kamen 15 SympathisantInnen zu einer Mini-Kundgebung zusammen. Darunter auch die drei Bergheimer Ratsherren Jürgen Hintz, Hans-Joachim Over und Detlef Getzke. Neben Hintz traten noch Wolfgang Palm (Aachen) und […]

Presseschau: Rechtslastiges Sammelbecken AfD

6. Mai 2014

0

Essen – Mit gleich sechs ehemaligen „Republikanern“ auf ihrer Kandidatenliste tritt die Essener „Alternative für Deutschland“ (AfD) zur Wahl des Stadtrats am 25. Mai an. Dies berichtet der Onlinedienst „Blick nach Rechts“.Gestern hatte die Antifa Essen Z in einer Presseerklärung mitgeteilt, dass die gesamte Führungsriege der ortsansässigen „Republikaner“ übergetreten sei. Unter den Überläufern befindet sich […]