Browsing All Posts published on »August, 2014«

Lesetipp: „Pro NRW“ kündigt „Mahnwache“ in Düsseldorf an

August 29, 2014 von

0

DÜSSELDORF – Einer Meldung des „Antifa-Infoportals Düsseldorf“ (aipd) zufolge hat die selbsternannte „Bürgerbewegung pro NRW“ für Montag, 8. September, ab 9.30 Uhr „eine Kundgebung vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf (OLG)“ angekündigt und angemeldet.  Motto: “Islamistische Gewalttaten ächten – Rechtsstaat wiederherstellen”. Anlass sei der Prozessauftakt gegen „vier mutmaßliche Terroristen aus der radikal-islamischen Szene“. Zum aipd-Artikel geht es […]

Presseschau: Neonazi zieht Anmeldung für Demo in Essen zurück

August 29, 2014 von

0

ESSEN – Einem Artikel des „derwesten“ zufolge hat der Anmelder der für den 1. September 2014 geplanten Aktion vor der Essener Synagoge (nrwrex berichtete) seine Anmeldung zurückgezogen. Zum Artikel geht es hier. Nach dem gestrigen Kooperationsgespräch mit der Polizei war auf der Facebook-Seite des Anmelders noch von einer „Tina Tegler“ aus Essen behauptet worden, es […]

Presseschau: Naziaktion vor Essener Synagoge – 2 Updates

August 26, 2014 von

1

ESSEN – „4 Schwarze Kreuze“ möchte Markus Haag, selbsternannter „Sturm 18 Ortsgruppenführer“ im baden-württembergischen Oberhausen-Rheinhausen (Landkreis Karlsruhe), am 1. September um 12 Uhr „an der Synagoge“ in Essen „für die Kriegs Opfer des Gaza Krieges und für das Verbrechen an der Menschheit & Deutscher Helden“ (alle Fehler im Original) aufstellen. Bis heute um 14 Uhr […]

W: Neonazis wollen in Wuppertal „für ein nationales Jugendzentrum“ demonstrieren

August 26, 2014 von

0

WUPPERTAL – Zu einer Kundgebung unter dem Motto „Für ein nationales Jugendzentrum“ ruft der Wuppertaler Kreisverband der „Die Rechte“ auf. Stattfinden soll diese am Nachmittag des 18. Oktober – zeitgleich zur linken „AZ Wuppertal bleibt an der Gathe“-Demo. „Wir, junge Deutsche, wollen weder ein linksextremes Zentrum noch eine islamistische Brutstätte im XXL-Format! Wir brauchen einen […]

DO: Neonazi-Kundgebung durch Blockaden an den Rand gedrängt

August 25, 2014 von

0

DORTMUND – Eingekeilt zwischen einer Baustelle und einem Bistro, konfrontiert mit über einhundert AntifaschistInnen, getrennt durch mehrere Reihen Polizei – so hatten sich die rund 85 Neonazis, die am Samstag einem Aufruf von „Die Rechte“ anlässlich des Jahrestages des Verbotes mehrerer Kameradschaften nach Dortmund gefolgt waren, ihre Kundgebung sicherlich nicht vorgestellt. Ihren eigentlichen Kundgebungsplatz vor […]

Aus dem Heft: Der „Arminius-Bund“

August 25, 2014 von

0

NORDRHEIN-WESTFALEN – Seit rund eineinhalb Jahren ist das zersplitterte extrem rechte Lager um eine skurrile Facette reicher: In der Kleinstpartei „Arminius – Bund des deutschen Volkes“ (AB) sammeln sich „Russlanddeutsche“, die in der Vergangenheit auch als „Russlanddeutsche Konservative“ (RK) im Umfeld der NPD auftraten. Der „Arminius-Bund“ kooperiert offen mit Neonazis und Holocaust-LeugnerInnen und unterhält Kontakte […]

D: RechtsRock-Band „Non Plus Ultra“ beim „ISD Memorial“ in Frankreich

August 21, 2014 von

1

DÜSSELDORF – Für den 6. September kündigt die „Division Hexagon“ von „Blood & Honour“ aus Frankreich ein so genanntes ISD-Memorial Konzert an, im Line Up wird auch die Düsseldorfer Band „Non Plus Ultra“ angekündigt. ISD steht für „Ian Stuart Donaldson“, den Sänger der in der Neonaziszene legendären RechtsRock-Band „Skrewdriver“ und Gründer des internationalen Neonazi-Musiknetzwerkes „Blood […]