Browsing All Posts published on »Oktober, 2013«

BI: Bewährungsstrafe für Neonazi Sascha Krolzig

Oktober 31, 2013 von

0

BIELDEFELD – Am 28. Oktober 2013, wurde der wegen Körperverletzung und Volksverhetzung vorbestrafte 27-jährige Bielefelder Neonazi Sascha Krolzig wegen Beleidigung in einer Berufungsverhandlung vor der IV. Kleinen Strafkammer des Landgerichts Bückeburg zu einer dreimonatigen Haftstrafe, ausgesetzt auf drei Jahre zur Bewährung, verurteilt. Bewährungshelfer und Sozialstunden Außerdem muss sich Krolzig der Aufsicht eines Bewährungshelfers unterstellen. Zugleich […]

BI: Burschenschaftliche „Ideenwerkstatt“ mit extrem rechtem Referenten

Oktober 25, 2013 von

1

BIELEFELD – Für dieses Wochenende kündigt die „Burschenschaft Normannia-Nibelungen zu Bielefeld“ eine Tagung mit bis zu 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an. Die Veranstaltung ist Teil einer Reihe, die seit 2005 unter dem Titel „Bielefelder Ideenwerkstatt“ durchgeführt wird; dieses Jahr befasst sie sich mit „deutscher Geopolitik“. Die Tagungs-Ankündigung lässt deutlich antiamerikanische Züge erkennen. Hauptreferent ist der […]

DO/BM: „Die Rechte“ organisiert Neonazi-Konzerte

Oktober 24, 2013 von

0

DORTMUND/KERPEN – Die Neonazi-Partei „Die Rechte“ (DR) veranstaltete Anfang der Woche zwei Konzertabende in Dortmund und Kerpen (Rhein-Erft-Kreis), bei denen Szene-Liedermacher auftraten. Das nächste Rechtsrock-Event ist für den 16. November bereits angekündigt. „Landser“-Sänger Lunikoff bei „Die Rechte“ Am Dienstag trat in Dortmund der Rechtsrocker Michael Regener alias „Lunikoff“ auf, der als Sänger der Band „Landser“ […]

Presseschau: Landesbüro der „Republikaner“ in Nachbarschaft einer Synagoge

Oktober 23, 2013 von

0

DÜSSELDORF – Die Rechtsaußen-Partei „Die Republikaner“ hat ihre neue Landesgeschäftsstelle im Düsseldorfer Stadtteil Derendorf eingerichtet – in der Nachbarschaft jüdischer Organisationen und der Jüdischen Gemeinde. Das berichtet aktuell die NRZ. Landesvorsitzender der Partei ist aktuell der Düsseldorfer André Maniera, als einer seiner Stellvertreter fungiert Karl-Heinz Fischer, ebenfalls aus Düsseldorf. Im Gegensatz zu den meisten anderen […]

Presseschau: Rechte Hooligans greifen Duisburger Ultras an

Oktober 21, 2013 von

0

DUISBURG – „So etwas passiert eben beim Fußball“, kommentierte laut dem WAZ-Internetportal „derwesten.de“ die Duisburger Polizei am Wochenende nach einem MSV-Heimspiel einen Angriff rechter Hooligans der „Division Duisburg“ auf Angehörige der antirassistischen „Kohorte Ultras“.  Hierbei soll es mehrere Verletzte gegeben haben. In einer ersten Stellungnahme äußerten sich „Kohorte Ultras“ und „Jungspunde Ultras“ wie folgt: „[…] […]

TIPP: Veranstaltungsreihe zu den „Identitären“

Oktober 20, 2013 von

1

DORTMUND/BOCHUM//DÜSSELDORF/MÖNCHENGLADBACH – Zu einer Veranstaltungsreihe in vier Städten zum Thema „Weiß, jung, ‚identitär‘ – eine ’neurechte‘ Jugendbewegung? Die ‚Identitäre Bewegung‘ als neuer Hype in der extremen Rechten“ laden diverse Organisationen in Kooperation mit dem „Antirassistischen Bildungsforum Rheinland“ vom 21. bis 24. Oktober ein. Vortragen wird David Begrich von der „Arbeitsstelle Rechtsextremismus“ beim „Miteinander e.V.“ in […]

Lesetipp: Neonazis kündigen Konzert im Raum Aachen an

Oktober 19, 2013 von

0

AACHEN – Der Aachener Kreisverband der Neonazi-Partei „Die Rechte“ plant offenbar einen „Balladenabend im Aachener Land“, der am Montag, den 21. Oktober stattfinden soll. Angekündigt ist der Auftritt eines „regionalen Liedermachers“ sowie eines „prominenten Überraschungsgastes“. Als Veranstaltungsort des weitestgehend konspirativ organisierten Treffens wird nur der „Raum Aachen“ genannt. Ein Artikel zum Thema findet sich auf […]