Browsing All Posts published on »Dezember, 2012«

UPDATE 1: Versuchter Angriff auf die „Hirsch-Q“ in Dortmund

Dezember 30, 2012 von

1

DORTMUND – In der Nacht auf den 29. Dezember versuchten in Dortmund laut Polizeiangaben „ca. 10 rechtsgerichtete Personen“ die Szenekneipe „Hirsch-Q“ und deren Gäste anzugreifen. Sechs der Angreifer wurden festgenommen, dabei wurden, so die Polizei, eine PTB-Waffe (Gas/Schreckschusswaffe), Quarzsandhandschuhe sowie zwei Faustmesser sichergestellt. Gäste bedroht Gegen 1:09 Uhr habe sich die Gruppe vor der Kneipe […]

In eigener Sache: LOTTA #50 erscheint, NRW rechtsaußen macht kleine Pause

Dezember 21, 2012 von

1

OBERHAUSEN – NRW rechtsaußen wird erst ab dem 2. Januar wieder aktualisiert, macht also ab heute bis einschließlich 1. Januar eine Verschnaufpause. Doch eigentlich ist es keine wirkliche Pause, denn bis zum Erscheinen der 50. Ausgabe der LOTTA – antifaschistische Zeitung aus NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen (mit ausnahmsweise 72 statt 64 Seiten) am 15. Januar […]

L/BO: Verbot der HNG bestätigt

Dezember 19, 2012 von

0

LEIPZIG/BOCHUM – „Auf dem Weg nach Leipzig zum BVerwG, wo morgen das ‚erste‘ Verbotsverfahren (HNG) in seine letzte Runde geht“, twitterte am gestrigen 18. Dezember der Landesvorsitzende der nordrhein-westfälischen NPD, Claus Cremer aus Bochum, der offenbar seine Lebensgefährtin Daniela Wegener – zum Zeitpunkt des Verbotes Vorsitzende der neonazistischen „Hilfsorganisation für nationale politische Gefangene und deren […]

NRW: Wilders auf Werbetour in NRW

Dezember 19, 2012 von

0

NORDRHEIN-WESTFALEN – Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders soll am 2. Februar nach NRW kommen. Auf Einladung der muslimfeindlichen „Bürgerbewegung Pax Europa“ (BPE) soll Wilders an diesem Tage ab 14.00 Uhr irgendwo in Nordrhein-Westfalen sein neues Buch „Marked for Death“ vorstellen, das in deutscher Übersetzung unter dem Titel „Zum Abschuss freigegeben“ erscheint.

DO: Neonazistische Kundgebungen am 23. Dezember

Dezember 17, 2012 von

0

DORTMUND – „Drei Kundgebungen bei Dortmunder Politikern!“ kündigt der Dortmunder Kreisverband der Partei „Die Rechte“ um Dennis Giemsch und Siegfried Borchardt für den 23. Dezember an. „In räumlicher Nähe“ der Wohnsitze von Oberbürgermeister Ullrich Sierau, NRW-Minister Guntram Schneider (beide SPD) sowie Daniela Schneckenburger (MdL NRW, Die Grünen) wollen die Neonazis gegen eine angebliche „gutmenschliche Politik, […]

Presseschau: Rechte Stadionordner bei „Borussia Dortmund“?

Dezember 13, 2012 von

1

DORTMUND – „Der Sicherheitsdienst des Meisters ist von Rechtsextremen unterwandert, die rassistische Parolen verbreiten und Gästefans verprügeln“, war gestern auf „Spiegel online“ zu lesen. „Seit Jahren“ würden sich „hartnäckige Gerüchte“ halten, „die dem BVB eine Unterwanderung des eigenen Ordnungsdienstes durch rechte Kader nachsagen“. „Spiegel“-Autor Rafael Buschmann sieht diese „Gerüchte“ aufgrund seiner Recherche – u.a. die […]

DU: „Pro NRW“ feiert neuen Kreisvorsitzenden sowie „Piraten“-Überläufer

Dezember 12, 2012 von

0

DUISBURG – Gleich zwei Erfolgsmeldungen setzte die selbsternannte „Bürgerbewegung pro NRW“ in den letzten Tagen im Zusammenhang mit ihrem Duisburger Kreisverband ab. Ein neuer Kreisvorstand sei gewählt worden sowie ein prominentes Neumitglied zu verzeichnen. Seit dem 5. Dezember sei Daniel Braams neuer Kreisvorsitzender, und am 11. Dezember sei der ehemalige Pressesprecher der Duisburger „Piratenpartei“, Andreas […]