Browsing All Posts published on »März, 2013«

In eigener Sache: LOTTA #51 erscheint, NRW rechtsaußen macht kleine Pause

März 22, 2013 von

0

OBERHAUSEN – NRW rechtsaußen wird erst ab dem 3. April wieder regelmäßig aktualisiert. Eine Woche später erscheint die neue Ausgabe #51 der LOTTA – antifaschistische Zeitung aus NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen. Bis zur Drucklegung ist also mehr als reichlich zu tun. Schwerpunkt wird das Thema „Wohnungs- und Obdachlose als vergessene Opfer rechter Gewalt“ sein. Das […]

Presseschau: „Freie Wähler“ Düsseldorf in der Kritik

März 19, 2013 von

0

DÜSSELDORF – Da zeichnete sich für die „Bundesvereinigung Freie Wähler“ (FW) durch den Beitritt  des Adenauer-Enkels Stephan Werhahn (ex CDU) aus München endlich ein Spitzenkandidat für die kommende Bundestagswahl ab – und schon gibt es Ärger. Ausgerechnet Düsseldorf hatte sich Werhahn für seine Direktkandidatur ausgesucht, was nun auf Kritik aus der eigenen Partei stößt, sind […]

Lesetipp: Neonazi-Kundgebung in Aachen sowie Neonazi-Angriff in Wuppertal

März 18, 2013 von

0

AACHEN – Auf dem Vorplatz des Theaters haben sich rund 100 Neonazis im Quadrat aufgestellt. Fast jeder Dritte hält eine schwarze Fahne, das Banner der neonazistischen „Freien Kräfte“, oder eine Flagge in den „Reichsfarben“ Schwarz, Weiß und Rot. Die Polizei hat das Areal hermetisch abgeriegelt, rund 400 GegendemonstrantInnen stehen an den Absperrungen, machen Lärm, skandieren […]

AC/MG/D: Neonazistische Rheinland-Tour mit Problemen

März 17, 2013 von

4

AACHEN/MÖNCHENGLADBACH/DÜSSELDORF – Zu einer „Kundgebungstour durchs Rheinland“ waren am Samstag um die 100 Neonazis aufgebrochen, um gegen ihre angebliche „staatliche Verfolgung“ und für „die Freilassung unserer Gefangenen“ zu demonstrieren. Bezug genommen wurde hierbei insbesondere auf das laufende Strafverfahren in Koblenz, bei dem 26 Neonazis angeklagt sind, von denen aktuell noch sieben in Untersuchungshaft sitzen. Erwartungsgemäß […]

W: Haftstrafen nach Flohmarkt-Überfall

März 17, 2013 von

1

WUPPERTAL – Am 15. März endete vor dem Amtsgericht Wuppertal der Prozess gegen die vier Wuppertaler Neonazis Matthias Drewer, Rene Heuke, Michele Dasberg und Mike Dasberg. Die Angeklagten wurden zu Haftstrafen von zwei Jahren und sechs Monaten bzw. zwei Jahren und zwei Monaten verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sie am 25.September […]

OB: „Frühjahrstagung“ der revanchistischen „Landsmannschaft Ostpreußen“ – Teil II

März 13, 2013 von

0

OBERHAUSEN – Entschädigungsforderungen deutscher „Vertriebener“ gegen Polen sind Diskussionsthema auf der Frühjahrstagung der „Landsmannschaft Ostpreußen“ NRW am kommenden Samstag in Oberhausen (nrwrex berichtete). Wie aus dem Einladungsschreiben für das Treffen hervorgeht, wird dort der Dortmunder Rechtsanwalt Gerwald Günter Stanko über den Stand der Aktivitäten der „Preußischen Treuhand“ berichten. Die „Preußische Treuhand“ hat zum Ziel, früheres […]

AC/MG/D: „Die Rechte“ plant am Samstag Kundgebungen und Demo

März 12, 2013 von

6

AACHEN/MÖNCHENGLADBACH/DÜSSELDORF – Im Zusammenhang mit dem aktuellen Koblenzer Strafverfahren wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung gegen Mitglieder und Unterstützer des „Aktionsbüros Mittelrhein“ planen Neonazis, am kommenden Samstag (16. März) zwei Kundgebungen und eine Demonstration in NRW durchzuführen. Die Veranstaltungen sollen offenbar in Aachen, Mönchengladbach und Düsseldorf stattfinden.