Browsing All posts tagged under »Wuppertal«

DO: Aus Angst vor Gegenprotest: „Die Rechte“ verlegte Beginn ihrer Kundgebung vor

Januar 4, 2015 von

0

DORTMUND – Offensichtlich aus Angst vor Gegenprotesten und Blockaden verlegte „Die Rechte“ den Beginn ihrer Kundgebung am 3. Januar um mehr als zwei Stunden vor. Dies geschah in Absprache mit der Polizei, die aber die Öffentlichkeit nicht über die geänderten Zeiten informierte. Öffentlich mobilisierten die Neonazis zu 16 Uhr für eine Kundgebung auf dem Platz […]

DO/H: NRW-Beteiligung bei HoGeSa-Kundgebung in Hannover

November 17, 2014 von

0

DORTMUND/HANNOVER – Zwischen 2000 und 3000 Menschen nahmen am Samstag an der Kundgebung der „Hooligans gegen Salafisten”(HoGeSa) in Hannover teil. Wie zuvor bei den HoGeSa-Aktionen in Dortmund und Köln setzten sich die Teilnehmenden größtenteils aus rechten Hooligans und Neonazis zusammen, viele waren aus Nordrhein-Westfalen angereist. Auf der HoGeSa-Bühne in Hannover sprach zudem der Düsseldorfer Alexander […]

W/DO: Fraktions- und Gruppenbildungsprobleme der extremen Rechten in den Stadträten

November 7, 2014 von

0

WUPPERTAL/DORTMUND – Sowohl im Wuppertaler als auch im Dortmunder Stadtrat versucht sich die extreme Rechte an der Bildung von Ratsgruppen bzw. Ratsfraktionen – und stößt dabei auf Schwierigkeiten. In Wuppertal wollten „pro NRW“ (zwei Abgeordnete) und „Die Republikaner“ (REP, ein Abgeordneter) eine Fraktion bilden, in Dortmund die NPD (ein Abgeordneter) und „Die Rechte“ (ein Abgeordneter) […]

E: Neuer NPD-Landesvorstand gewählt

September 30, 2014 von

0

ESSEN – Einen neuen Landesvorstand hat am vorgestrigen Sonntag auf seinem Landesparteitag der nordrhein-westfälische Landesverband der NPD gewählt. Alter und neuer Landesvorsitzender ist der Bochumer Claus Cremer. StellvertreterInnen bleiben Ariane Meise (Rhein-Sieg-Kreis) sowie Stephan Haase (Märkischer Kreis). Timo Pradel (Märkischer Kreis bzw. Dortmund), der bisher ebenfalls als Landes-Vize fungierte, taucht in der neuen Vorstandsbesetzung nicht […]

W: Urteilsverkündung im Berufungsverfahren „Flohmarkt-Überfall“

September 21, 2014 von

0

WUPPERTAL – Das Landgericht Wuppertal verurteilte am Freitag den Kreisverbandsvorsitzenden von „Die Rechte Wuppertal“, Matthias Drewer, sowie die Wuppertaler Neonazis Rene Heuke, Mike Dasberg und Michele Dasberg wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung zu Haftstrafen von jeweils 2 Jahren und 6 Monaten. Die vier Angeklagten verübten nach Ansicht des Gerichts am 24. September 2011 aus einer größeren […]

NRW: Rechtsaußenparteien-Personalsplitter

September 17, 2014 von

0

KÖLN/OBERHAUSEN/DÜSSELDORF/WUPPERTAL/RHEINISCH-BERGISCHER KREIS/DUISBURG/BOCHUM – Nicht jede Neuwahl von Vorständen extrem rechter Parteien erfordert zwingend eine einzelne zeitnahe Meldung, und häufig fehlt hierfür auch einfach die Zeit. Darum im Folgenden eine Auflistung der bekannten Ergebnisse von Vorstandswahlen der extrem rechten Parteien NPD, „pro NRW“/“pro Köln“ und „Die Republikaner“ seit Juli 2014 – ein Anspruch auf Vollständigkeit wird […]

W: Neonazis wollen in Wuppertal „für ein nationales Jugendzentrum“ demonstrieren

August 26, 2014 von

0

WUPPERTAL – Zu einer Kundgebung unter dem Motto „Für ein nationales Jugendzentrum“ ruft der Wuppertaler Kreisverband der „Die Rechte“ auf. Stattfinden soll diese am Nachmittag des 18. Oktober – zeitgleich zur linken „AZ Wuppertal bleibt an der Gathe“-Demo. „Wir, junge Deutsche, wollen weder ein linksextremes Zentrum noch eine islamistische Brutstätte im XXL-Format! Wir brauchen einen […]