Browsing All posts tagged under »Stephan Stritter«

LEV: „Pro NRW“-Demo mit 70 Teilnehmern

September 25, 2010 von

1

Leverkusen – Rund 70 Mitglieder und Anhänger von „pro NRW“ nahmen heute Mittag an einer etwa einstündigen Demonstration der Rechtspopulisten in Leverkusen-Wiesdorf teil. Angekündigt hatte „pro NRW“ im Vorfeld „wenigstens 200 Teilnehmer“. Auch in anderer Hinsicht hatte die Truppe rund um den Leverkusener Rechtsanwalt und Stadtrat Markus Beisicht den Mund zu voll genommen: Der avisierte […]

Lesetipp: REP-Vize spricht bei „pro“-Demo in Leverkusen

September 21, 2010 von

0

Leverkusen – Bei einer für kommenden Samstag angemeldeten Demonstration von „pro NRW“in Leverkusen soll auch der stellvertretende Republikaner-Vorsitzende Stephan Stritter als Redner am Mikrofon stehen. Der „blick nach rechts“ berichtet: http://www.bnr.de/content/republikaner-bei-ae-pro-nrw-ae

Presseschau: REPs unterstützen „pro Deutschland“ in Berlin

Juli 22, 2010 von

0

Berlin – Die „Republikaner“ wollen offenbar bei der Abgeordnetenhauswahl in Berlin im kommenden Jahr nicht antreten. Dies berichtet die Berliner Ausgabe der taz heute. Profitieren dürfte von dem Verzicht Manfred Rouhs’ Partei „pro Deutschland“. „Eine Konkurrenzkandidatur von uns wird es nicht geben“, zitiert die taz Stephan Stritter, einen der stellvertretenden Bundesvorsitzenden der „Republikaner“. Hier geht’s […]

NRW: REP-Vize legt der Landesvorsitzenden Winkelsett Rücktritt nahe

Mai 11, 2010 von

1

Mainz/Senden – Der „Republikaner“-Bundesvize Stephan Stritter hat der nordrhein-westfälischen Landesvorsitzenden Ursula Winkelsett (Senden) nach der Pleite bei der Landtagswahl den Rücktritt von ihrem Amt nahegelegt. „Wenn Frau Winkelsett politisch denken würde, müsste sie nach diesem Wahldesaster ihr Amt zur Verfügung stellen und zurücktreten“, erklärte Stritter im Gespräch mit der extrem rechten Internetplattform „Gesamtrechts“. Er habe […]

NRW: „Pro“ freut sich über Geld vom Staat

Mai 10, 2010 von

2

Leverkusen – Obwohl „pro NRW“ die eigenen Wahlziele verfehlt hat, zeigt sich der Parteivorsitzende Markus Beisicht insgesamt „zufrieden“ mit dem Ergebnis seiner Rechtspopulisten bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. Zunächst hatte „pro“ den Einzug in den Landtag angepeilt, später ein Ergebnis oberhalb von zwei Prozent. „Die Bürgerbewegung ist stärker als alle verbrauchten, alten Rechtsparteien zusammen, obwohl […]

NRW: REP-Vize bescheinigt dem NRW-Landesverband realsatirische Qualitäten

April 23, 2010 von

0

Düsseldorf – Der neue „Republikaner“-Vize Stephan Stritter hält die Pressemitteilungen des nordrhein-westfälischen Landesverbandes für „anhaltende Realsatire“. Die Mitteilungen des Landesverbandes von Ursula Winkelsett nennt Stritter einen „Anlaß zum Kopfschütteln“, berichtete das extrem rechte Internetportal „Gesamtrechts“ heute. Konkreter Anlass für Stritters Schelte, die er per Rundmail verbreitete, war offenbar eine Erklärung, die die NRW-„Republikaner“ in dieser […]

BRD: „Offene Feldschlacht“ bei REP-Parteitag in Hamm

April 1, 2010 von

2

Hamm – Kameras und nicht-rechte Pressevertreter mochten die „Republikaner“ nicht im Saal haben, als sie sich am vorigen Wochenende in Hamm zu ihrem Bundesparteitag trafen, der mit dem Abgang der NRW-Landesvorsitzenden Ursula Winkelsett aus der Führungsspitze der Partei endete. Ein Bericht der rechten Wochenzeitung „Junge Freiheit“ (JF) ermöglicht nun nachträglich aber doch einige Einblicke ins […]

NRW: Neuer REP-Vize rechnet nicht mit Rückzug der Landesliste

März 30, 2010 von

0

Düsseldorf – Stephan Stritter, seit dem Parteitag am Wochenende in Hamm neuer stellvertretender Bundesvorsitzender der „Republikaner“ und einer der Befürworter einer Zusammenarbeit mit „pro NRW“, geht nicht davon aus, dass die REP-Liste für die Landtagswahl doch noch zurückgezogen wird. Der Wahlantritt in NRW obliege „leider nicht dem Einflussbereich des neuen Bundesvorstandes“, erklärte Stritter in einer […]

BRD: Schlierer bleibt REP-Chef – Winkelsett nicht mehr Vize

März 28, 2010 von

1

Hamm – Beim Bundesparteitag der „Republikaner“ in Hamm ist Rolf Schlierer am Samstagabend als Vorsitzender im Amt bestätigt worden. Schlierer erhielt 93 von 155 Stimmen. Für seine Gegenkandidatin Ursula Winkelsett, die bisher Schlierers geschäftsführende Stellvertreterin war und dem Landesverband Nordrhein-Westfalen vorsitzt, votierten 60 Delegierte. Winkelsett trat daraufhin auch nicht mehr bei der Wahl der neuen […]

K: REP-Schlierer sieht „am Rhein“ kriminelle Fälscher am Werk

Januar 19, 2010 von

2

Köln – Auf die Fälschung fiel in der vorletzten Woche sogar dpa herein: „Republikaner“-Chef Rolf Schlierer, so war angeblich von der Bundesgeschäftsstelle der Partei verbreitet worden und so trug es die Nachrichtenagentur zunächst auch weiter, werde beim Parteitag im März nicht wieder für den Vorsitz kandidieren. Schlierer dementierte rasch. Jetzt macht er sich auf die […]