Browsing All posts tagged under »Republikaner«

D: PEGIDA-Demo am 8. Dezember in Düsseldorf angekündigt (4 Updates)

November 24, 2014 von

1

DÜSSELDORF – Eine Demonstration der antimuslimischen „Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (PEGIDA), die bei ihrer letzten Demonstration in Dresden auf über 3.000 TeilnehmerInnen kamen, steht offenbar für den 8. Dezember in Düsseldorf an. „Die nächste PEGIDA Demo kommt. In Düsseldorf am 08.12. Organisation läuft, Details folgen“, meldete gestern Abend „PEGID Hessen“, die das […]

D: Die NRW-„Republikaner“ vor den Kommunalwahlen

März 28, 2014 von

0

DÜSSELDORF – Offenbar beratungsresistent, relativ unbeeindruckt von sämtlichen Wahlniederlagen und frei nach dem Motto „Der Letzte macht die Tür zu!“ geht die Rechtsaußenpartei „Die Republikaner“ in die anstehenden Kommunalwahlen am 25. Mai. Ein Wahldebakel ist vorprogrammiert, ebenso wie bei den zeitgleich durchgeführten Europawahlen. Zuletzt war die Partei bei den Bundestagswahlen NRW-weit auf 0,1 Prozent gekommen […]

E/MK/DO: NPD-Landesverband meldet Übertritte von „Republikanern“

März 11, 2014 von

0

ESSEN/MÄRKISCHER KREIS/DORTMUND – Stolz meldete der nordrhein-westfälische NPD-Landesvorsitzende Claus „Cnusper-Cläuschen“ Cremer in den letzten Tagen den Übertritt von zwei Funktionsträgern der Partei „Die Republikaner“ zur NPD. Hierbei handelt es sich zum einen um den von der NPD als „Beisitzer im Landesvorstand der NRW-Republikaner und Kreisvorsitzende im Märkischen Kreis“ vorgestellten Marcel Happel, zum anderen um den […]

HAM/BM: „Pro NRW“ will in die Stadträte von Hamm und Pulheim

März 7, 2014 von

0

HAMM/PULHEIM – Überraschend hat die extrem rechte Partei „Pro NRW“ in dieser Woche zwei weitere Kandidaturen zur Kommunalwahl bekannt gegeben. Die Beisicht-Truppe will am 25. Mai sowohl in Hamm als auch in Pulheim (Rhein-Erft-Kreis) in die Räte einziehen. „Pro NRW“ will „Republikaner“ beerben Erstmals hat „Pro NRW“ eine Kandidatur in Hamm angekündigt. Die RechtspopulistInnen stützen […]

Lesetipp: Gespaltenes Rechtsaußen-Spektrum

Oktober 10, 2013 von

0

NRW – Das Ergebnis der Bundestagswahl führt zu Strategiediskussionen und Verwerfungen im Lager der rechtspopulistischen Parteien, die nur sehr niedrige Ergebnisse erzielten. Ein Grund für das schlechte Abschneiden wird im relativen Erfolg der „Alternative für Deutschland“ (AfD) gesehen. So kündigte „Die Freiheit“ jüngst an, die eigenen bundes- und landespolitischen Vorhaben zu Gunsten der AfD einzustellen. […]

WESTFALEN-LIPPE: Wahlergebnisse extrem rechter Parteien

September 23, 2013 von

1

WESTFALEN-LIPPE – Zur Wahl des 18. Deutschen Bundestages kandidierten mehrere extrem rechte Parteien. (nrwrex berichtete) Hier die Ergebnisse der Erst- und Zweitstimmen in den 30 Wahlbezirken von Westfalen und Lippe. Eine ausführliche Wahlanalyse lesen Sie in der kommenden Ausgabe von LOTTA, die am 7. Oktober erscheinen wird. Unsere Zeitschrift ist zu beziehen über lotta-vertrieb@nadir.org oder […]

RHEINLAND: Wahlergebnisse extrem rechter Parteien

September 23, 2013 von

0

RHEINLAND – Zur Wahl des 18. Deutschen Bundestages kandidierten mehrere extrem rechte Parteien. (nrwrex berichtete) Hier die vorläufigen amtlichen Ergebnisse in den 34 Wahlkreisen des Rheinlands. Eine ausführliche Wahlanalyse lesen Sie in der kommenden Ausgabe von LOTTA, die am 7. Oktober erscheinen wird. Unsere Zeitschrift ist zu beziehen über lotta-vertrieb@nadir.org oder den Buchhandel unter der […]

DO/HAM: „Die Rechte“ peilt 2014 Kommunalwahlteilnahme an

September 11, 2013 von

0

DORTMUND/HAMM – „Von der Südtribüne in den Stadtrat“: Mit diesem Slogan bewirbt der Dortmunder Kreisverband der „Die Rechte“ (DR) seit einigen Tagen eine angestrebte Kandidatur zur Kommunalwahl im Mai nächsten Jahres. Zum „Spitzenkandidaten“ hat sie ihren Kreisvorsitzenden Siegfried Borchardt gekürt. Auch in Hamm hat die DR eine Kommunalwahlteilnahme angekündigt. Der langjährige Neonazi-Aktivist Siegfried Borchardt machte […]

D: Ex-„Republikaner“ jetzt zuständig für AfD-„Grundsatzpositionen“

September 2, 2013 von

1

DÜSSELDORF – Die „Alternative für Deutschland“ (AfD) NRW räumt einem früheren Mitglied der „Republikaner“ (REP) gestaltenden Einfluss auf Grundsatzpositionen der Partei ein. Wie die AfD NRW auf ihrer Website mitteilt, fungiert Ulrich Wlecke (Düsseldorf) als einer von zwei Leitern des Partei-Arbeitskreises „Finanzen und Haushalt“, der – als einer von insgesamt zwölf Arbeitskreisen – die AfD […]

Aus dem Heft: Brüche im Establishment – Die „Alternative für Deutschland”

August 1, 2013 von

1

BERLIN/DÜSSELDORF – Die „Alternative für Deutschland” (AfD) wird rechtsaußen heiß diskutiert. Sie entstammt demjenigen Teil des deutschen Establishments, der gegen die Krisenpolitik der Bundesregierung rebelliert, und will den Euro in seiner heutigen Form abschaffen. Von der Naziszene grenzt sie sich ab, zielt aber auf nichtnazistische Milieus rechts von Union und FDP. Spekuliert die „Alternative für […]