Browsing All posts tagged under »Razzia«

Lesetipp: Gut vernetzte NS-Truppe

März 15, 2012 von

0

KOBLENZ/KÖLN – Die Staatsanwaltschaft koblenz wirft den Akteuren des „Aktionsbüros Mittelrhein“ ein offen gewalttätiges Vorgehen vor. Nach der Razzia vom Dienstagmorgen sitzen derzeit noch 23 Neonazis in Untersuchungshaft. Das militante „Aktionsbüro“, bei dem auch NPDler mitwirkten, arbeitete mit Kameradschaften in Köln, Leverkusen, Aachen oder Wuppertal eng zusammen. Der „blick nach rechts“ berichtet über einige Hintergründe […]

Lesetipp: NPD-Funktionäre im Fokus der Ermittler

März 14, 2012 von

0

DORTMUND/KOBLENZ – Am Abend nach der Festnahme von 24 Mitgliedern und Unterstützern des „Aktionsbüros Mittelrhein“ haben in Dortmund rund 80 Neonazis demonstriert. Darüber berichtet der „blick nach rechts“ aktuell, außerdem über Verwicklungen der NPD sowie über Festnahmen von Neonazis aus NRW: Neben Axel Reitz (Pulheim), Paul Breuer (Köln), Sven Skoda (Düsseldorf) und Sebastian Z. (Erftstadt) […]

Lesetipp: 24 Haftbefehle vollstreckt – Polizei ermittelt gegen das „Aktionsbüro Mittelrhein“

März 14, 2012 von

0

KOBLENZ/KÖLN – Als Veranstalter des jährlich stattfindenden „Trauermarsches“ in Remagen und der dazu gehörigen Kampagne zu den alliierten „Rheinwiesenlagern“ für deutsche Kriegsgefangene des Zweiten Weltkriegs hat sich das „Aktionsbüro Mittelrhein“ einen Namen in der rechten Szene gemacht. Auch durch Gewalttaten fielen Akteure der Gruppe auf. Ein Beitrag auf der Internetseite der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus […]

DO: 80 Neonazis demonstrierten gegen Festnahmen

März 14, 2012 von

2

DORTMUND – Rund 80 Neonazis haben am Dienstagabend in der Nähe des Dortmunder Hauptbahnhofs demonstriert. Angekündigt war die Veranstaltung als „Solidaritätskundgebung“ angesichts der Hausdurchsuchungen und Festnahmen von Neonazis am Dienstagmorgen im Rheinland. „Erfreulicherweise“ seien „Vertreter verschiedenster Gruppierungen und Parteien“ in Dortmund anwesend gewesen, heißt es in einem Veranstaltungsbericht der lokalen Rechts-„Autonomen“. Es sei „erfreulich, dass […]

Lesetipp: Razzia bei militantem Neonazi in Aachen

September 1, 2010 von

0

Aachen/Radevormwald/Berlin – Wegen des Verdachts der Vorbereitung eines Sprengstoffanschlags hat die Generalstaatsanwaltschaft Berlin einen Aachener Neonazi festnehmen und drei Wohnungen durchsuchen lassen. Dies berichtet der „blick nach rechts“. Ermittelt wird zudem gegen einen Neonazi aus dem Raum Radevormwald im Bergischen Land. Zum Bericht: http://www.bnr.de/content/razzia-bei-militantem-neonazi Die Nachrichtenagentur ddp meldet, der 19-Jährige solle noch im Laufe des […]

Presseschau: Razzia gegen rechte Szene in Ahlen

März 5, 2010 von

0

Ahlen – Mit einem Großaufgebot stellten Polizeibeamte am Donnerstagabend in einer Gaststätte in Ahlen die Personalien von Neonazis fest. In einigen Fällen wird geprüft, ob sie gegen das Waffengesetz verstoßen haben. Die Borkener Zeitung berichtet: http://www.borkenerzeitung.de/aktuelles/top_thema_3/1282377_Razzia_gegen_rechte_Szene_Grosseinsatz_der_Ahlener_Polizei.html