Browsing All posts tagged under »Razzia«

K: Neonazi-„Kameradschaft Walter Spangenberg“ verboten (ergänzt)

Mai 10, 2012 von

1

KÖLN – NRW-Innenminister Ralf Jäger hat heute die Kölner Neonazi-„Kameradschaft Walter Spangenberg“ verboten. Wie die Kölner Polizei mitteilte, wurden am frühen Morgen Wohnungen im Raum Köln/Bonn sowie im Ruhrgebiet durchsucht, außerdem Zellen in rheinland-pfälzischen Justizvollzugsanstalten. In Rheinland-Pfalz sitzen Neonazis ein, die im März bei einer Razzia gegen das „Aktionsbüro Mittelrhein“ festgenommen worden waren. Als führender […]

NRW: NPD solidarisiert sich mit neonazistischem „Freundeskreis Rade“

April 29, 2012 von

1

BOCHUM/RADEVORMWALD – Die NRW-NPD hat sich mit dem neonazistischen „Freundeskreis Rade“ solidarisch erklärt. Auch finanziell will man helfen. „Ausdrücklich nicht solidarisieren“ mag sich die Partei hingegen „mit den Bücklingen von ,Pro-NRW’“. Wie berichtet, hatten Polizei und Staatsanwaltschaft in der vorigen Woche eine Razzia gegen die Neonazis aus dem Oberbergischen Kreis gestartet.* Durchsucht wurde auch das […]

Presseschau: Neonazi-Razzia – Drei Beschuldigte aus Haft entlassen

April 27, 2012 von

0

RADEVORMWALD/KÖLN – Nach der Razzia gegen die Neonazi-Gruppierung „Freundeskreis Rade“ aus Radevormwald im Bergischen Land sind am Freitag drei Beschuldigte aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Dies berichtet die Kölnische Rundschau. Wie die Polizei mitgeteilt habe, werde gegen die 18 und 20 Jahre alten Männer aber weiter ermittelt. Die drei sollen führende Köpfe der Gruppe sein. […]

GM: „Pro NRW“ droht mit rechtlichen Schritten

April 26, 2012 von

0

RADEVORMWALD – Mit rechtlichen Schritten hat die rechtspopulistische Partei „pro NRW“ Medien gedroht, die „Falschmeldungen“ im Zusammenhang mit der gestrigen Razzia gegen Neonazis vom „Freundeskreis Rade“ verbreiten. Der stellvertretende „pro“-Vorsitzende Jörg Uckermann, der selbst in eigener Sache über reichlich Gerichtserfahrung verfügt*, beteuerte: „Es wurde kein Mitglied von PRO NRW und schon gar kein Funktionär von […]

W/GM: 50 Neonazis bei Demo in Barmen

April 25, 2012 von

0

WUPPERTAL – Nach der Razzia gegen den neonazistischen „Freundeskreis Rade“ haben am Mittwochabend rund 50 Neonazis an einer Demonstration der Szene in Wuppertal teilgenommen. Vom Bahnhof in Barmen zogen sie gegen 20.15 Uhr über die B7 in Richtung Polizeipräsidium. Nach einer Kundgebung ging es zurück zum Ausgangspunkt der Demo, wo die Veranstaltung gegen 21.30 Uhr […]

Lesetipps: Razzia gegen Neonazis – Ungelegene Schlagzeilen für „pro“

April 25, 2012 von

0

RADEVORMWALD – Die Polizei durchsuchte heute morgen 22 Objekte vor allem in Radevormwald, aber auch in Düsseldorf, Wuppertal und Essen. Bei der Razzia, die sich gegen den „Freundeskreis Rade“ richtete, wurden drei Neonazis in Haft genommen. Durchsucht wurden auch die Räumlichkeiten von „pro NRW“ in Radevormwald. Der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ kommen die Schlagzeilen zweieinhalb Wochen […]

W/GM: Neonazis wollen demonstrieren

April 25, 2012 von

1

WUPPERTAL/RADEVORMWALD – Nach der Durchsuchungsaktion gegen den „Freundeskreis Rade“* haben Neonazis für heute Abend in Wuppertal eine Demonstration angemeldet. Starten soll sie um 19 Uhr am Hauptbahnhof, berichtete die Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz auf ihrer Facebook-Seite. Ziel der Neonazi-Demonstration sei das Polizeipräsidium. Vier der 22 Hausdurchsuchungen fanden heute Morgen in Wuppertal statt, 16 […]

GM/D: Drei Neonazis in Radevormwald und Düsseldorf festgenommen

April 25, 2012 von

1

RADEVORMWALD/DÜSSELDORF – Wie die Staatsanwaltschaft und Polizei Köln nach Abschluss der Durchsuchungen in Radevormwald, Essen, Düsseldorf und Wuppertal * mitteilten, wurden bei der Aktion drei Haftbefehle vollstreckt. Zwei Festnahmen sollen in Radevormwald erfolgt sein, eine in Düsseldorf. Bei den Durchsuchungsmaßnahmen seien neben umfangreichem Datenmaterial und Unterlagen auch verbotene Gegenstände, Wurfsterne, Messer und Schusswaffen sichergestellt worden, […]

GM: „Pro NRW“ sieht „Provokateure“ am Werk

April 25, 2012 von

1

RADEVORMWALD/LEVERKUSEN – „Pro NRW“-Chef Markus Beisicht fühlt sich verfolgt. Fünf Stunden nach dem Beginn der Razzia gegen die Neonaziszene in Radevormwald und drei anderen Städten witterte seine selbst ernannte, extrem rechte „Bürgerbewegung“ eine „Stigmatisierungskampagne“ gegen die Partei, die einen „neuen Höhepunkt“ erreicht habe. Wie berichtet*, war auch das Fraktionsbüro von „pro NRW“ in Radevormwald am […]

NRW: Razzia gegen „Freundeskreis Rade“ (ergänzt)

April 25, 2012 von

5

RADEVORMWALD/DÜSSELDORF/ WUPPERTAL/ESSEN – Mit einer Razzia gehen Polizei und Staatsanwaltschaft seit 5 Uhr gegen führende Köpfe des neonazistischen „Freundeskreises Rade“ vor. Die Staatsschutz-Gruppe „Im Fokus: Rechts“ der Kölner Polizei durchsuche 20 Objekte in Radevormwald, Düsseldorf, Wuppertal und Essen, zudem das Fraktionsbüro von „pro NRW“ in Radevormwald, berichtete die Polizei. Mehrere Haftbefehle würden vollstreckt. WDR und […]