Browsing All posts tagged under »Projekt Vril«

GM: Rechtsrock-Sampler mit NRW-Beteiligung

Juli 5, 2013 von

0

GUMMERSBACH– „Solidaritäts Sampler mit Bergischer Hilfe von unserer Band Rufmord“ – mit diesen Worten bewerben die „Freien Kräfte Oberberg“ (FKO) auf ihrer Website eine CD des Dresdener Rechtsrock-Labels „OPOS-Records“. Die Einnahmen der „Solidaritäts-CD“ (Einzelpreis 5 Euro) sollen laut Anbieter zu „100 %“ als Spende an Hochwasseropfer gehen. Wer genau durch die Einnahmen begünstigt wird, verrät […]

D: Extrem rechte Musikveranstaltungen in NRW im Jahr 2012

März 6, 2013 von

0

DÜSSELDORF – Man habe 2012 in Nordrhein-Westfalen „acht rechtsextremistische Musikveranstaltungen“ erfasst, und damit halb so viele wie 2011, antwortete Mitte Februar das NRW-Ministerium für Inneres und Kommunales auf eine „Kleine Anfrage“ eines Landtagsabgeordneten der „Piraten“: „zwei Liederabende, drei Konzerte sowie drei sonstige Veranstaltungen, bei denen rechtsextremistische Musik gespielt wurde“. nrwrex hat nachgezählt. Keine konkreten Angaben […]

DO: Neonazi-Musik ganz ohne konspirative Vorbereitung

August 31, 2010 von

1

Dortmund – Ansonsten bedarf es allerlei konspirativer Vorbereitungen, um Rechtsrockbands irgendwo abseits der Augen der Öffentlichkeit auf die Bühne zu bringen. Am Freitag können die Dortmunder „Autonomen Nationalisten“ auf jede Geheimniskrämerei verzichten. An prominenter Stelle in der Innenstadt, oberhalb der Katharinentreppen am Hauptbahnhof, sollen am Vorabend des Neonaziaufmarschs zum „Nationalen Antikriegstag“ bis zu drei rechte […]

DO: Neonazi-Konzert mitten in der Stadt?

August 2, 2010 von

2

Dortmund – Geht es nach den Dortmunder Neonazis, sollen am Vorabend des von ihnen für den 4. September geplanten Aufmarschs zum „Nationalen Antikriegstag“ mehrere Rechtsrock-Bands in der Innenstadt auftreten. Oberhalb der Freitreppen am Dortmunder Hauptbahnhof werde am Freitagabend (3. September) eine „Kundgebung mit mehreren Live-Bands“ stattfinden, kündigten die Neonazis heute auf ihrer für den Aufmarsch […]