Browsing All posts tagged under »Politically Incorrect«

K: Preisverleihung an Geert Wilders im „Raum Köln“ – ohne Buch

Februar 1, 2013 von

1

RAUM KÖLN – Der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders hält an seinem NRW-Auftritt am morgigen Samstag fest, obwohl er dabei nicht wie geplant die deutsche Übersetzung seines Buches „Marked for Death“ vorstellen kann: Deren Publikation ist gescheitert. Wie der Verleger mitteilte, ist es nicht gelungen, eine Übersetzung herzustellen, die rechtsstaatlichen Normen entspricht. Wilders werde im „Raum […]

BI: Achte „Ideenwerkstatt“ der „Burschenschaft Normannia-Nibelungen zu Bielefeld“

November 13, 2012 von

1

BIELEFELD – Auf mehreren Rechtsaußen-Portalen im Internet wirbt die „Burschenschaft Normannia-Nibelungen zu Bielefeld“ für ihre nächste „Ideenwerkstatt“ vom 23. bis zum 25. November. Die „Normannia-Nibelungen“ gehört im politischen Spektrum des ohnehin schon rechtslastigen Dachverbandes „Deutsche Burschenschaft“ (DB) zum ultrarechten Flügel. Diese politische Ausrichtung zeigt sich nicht nur an den jahrelangen regen Aktivitäten eines ihrer Mitglieder, […]

K: Bürgerbewegung Pax Europa wählt neuen Vorstand

Juni 5, 2012 von

0

KÖLN – Auf der Bundesmitgliederversammlung des islamfeindlichen Vereins „Bürgerbewegung Pax Europa“ (BPE) am 2. Juni  in Köln wurde der Vereinsmitbegründer und Wertheimer Unternehmer Willi Schwend als Vorsitzender einstimmig wiedergewählt. Ebenfalls wieder in den Vorstand gewählt wurden Renè Stadtkewitz, Chef der rechtspopulistischen Partei „Die Freiheit“ aus Berlin, und Eckhardt Kiwitt, Aktivist des muslimfeindlichen Weblogs „politically incorrect“ […]

K: Treffen der Muslimfeinde

Mai 31, 2012 von

0

KÖLN – Am Samstag, den 2. Juni 2012, will die muslimfeindliche „Bürgerbewegung Pax Europa“ (BPE) ihre Bundesmitgliederversammlung in Köln durchführen. Der Ort des um 13 Uhr beginnenden Treffens ist bislang noch unbekannt. Die BPE hat deutschlandweit sieben Landesverbände, der NRW-Landesverband ist nach internen Streitereien kurz nach dessen Gründung nahezu untätig geblieben. Personelle und organisatorische Überschneidungen […]

K: „Pro Köln“-Stadtrat Uckermann hat wieder einmal Probleme mit der Justiz

Januar 15, 2012 von

8

KÖLN – „Pro Köln“-Stadtrat Jörg Uckermann hat wieder einmal Probleme mit der Justiz. Wegen Beleidigung soll er eine Geldstrafe von 5400 Euro zahlen. Doch er fühlt sich – ebenso: wieder einmal – ganz und gar unschuldig. Während der gescheiterten Demonstration seiner selbst ernannten „Bürgerbewegung“ am 19. November* in Köln-Kalk hatte Uckermann aus dem Lautsprecherwagen heraus […]

Presseschau: Im Netz der Islamfeinde

September 14, 2011 von

1

KÖLN – Sie nennen sich „Politically Incorrect“ (PI), sie kämpfen gegen die „Islamisierung Europas“. Hinter dem erfolgreichen Internetportal steht ein internationales Netz von Islamfeinden und Volksverhetzern. Frankfurter Rundschau, Berliner Zeitung und Kölner Stadt-Anzeiger beschäftigen sich heute mit PI dem „Zentralorgan der deutschen Islamphobiker“. Dokumente, die der Frankfurter Rundschau zugespielt wurden, belegen demnach, dass PI weit […]

Nebenbei: „Pikanter“ Anschlag

August 26, 2011 von

0

AACHEN – NRW ist um eine Kuriosität reicher – und komplizierter geworden. Am Morgen des 15. August zündeten Unbekannte in Aachen ein Auto an und warfen Farbbeutel auf ein Haus. Getroffen werden sollte wohl Manni Engelhardt, kurz darauf wollte der Ultralinke ein (im Schatten des Anschlags dann abgesagtes) Konzert gegen Rechts veranstalten. Stunden vor der […]

Lesetipp: PI-News – Das Hassblog der Rechtspopulisten

Juli 28, 2011 von

0

KÖLN – „Nicht schuldig“. Mit diesen Worten äußerte sich der Attentäter von Oslo und Utoya, Anders Behring Breivik, vor der norwegischen Justiz. Was bringt jemanden dazu, den Massenmord an 76 Menschen als moralische Notwehr zu begreifen? Das islamfeindliche Weltbild des modernen europäischen Rechtspopulismus bietet Antworten. Die wichtigste Online-Plattform der Islamhasser in Deutschland nennt sich „Politically […]

Lesetipp: Der Mörder und die Hassblogger

Juli 24, 2011 von

0

KÖLN – Er habe in rechten Blogs geschrieben und sei Mitglied bei den norwegischen Rechtspopulisten gewesen: „Der Mörder von Norwegen kam nicht aus dem ,Nichts’, sondern aus der Szene der europäischen Multikulti-Hasser und Islamfeinde“, stellt „Spiegel online“ fest. Jene Hassblogger würden sich nun zu versichern beeilen, dass Anders Breivik etwas falsch verstanden haben müsse. In […]

K: Gewerkschaft rügt rechtes Mitglied

Juli 5, 2011 von

0

Köln – Die Gewerkschaft ver.di hat einen Ausschluss des rechten Publizisten Rolf Stolz aus der Gewerkschaft zwar abgelehnt, ihn aber wegen „fortgesetzter Verstöße gegen Satzung, Beschlusslage und wegen gewerkschaftsschädigendem Verhalten“ mit einer Rüge belegt. Dies berichtete am Montag das rechte Internetportal „Politically incorrect“ (PI), bei dem Stolz, Mitglied des Verbandes deutscher Schriftsteller (VS) in der […]