Browsing All posts tagged under »Ostwestfalen-Lippe«

OWL: NPD in Ostwestfalen will zumindest virtuell mal wieder aktiver werden

Januar 9, 2012 von

1

BIELEFELD – Als am vorigen Wochenende der erweiterte Landesvorstand der NPD mit seinen Kreisvorsitzenden zusammenkam, dürfte eine Region des Landes sehr spärlich vertreten gewesen sein: Ostwestfalen-Lippe. Derzeit spricht wenig dafür, dass die Partei ihre organisatorischen Defizite in dem Landstrich, der flächenmäßig knapp ein Fünftel Nordrhein-Westfalens ausmacht, in den Griff bekommt. Vorstandsmitglieder aus Ostwestfalen-Lippe gibt es […]

BI: Ostwestfalen kein gutes Pflaster für Rechtsaußen-Parteien

April 14, 2011 von

0

Bielefeld – Etwa 200 Personen, so schätzt der Bielefelder Staatsschutz, sind in Ostwestfalen-Lippe der rechtsextremen Szene zuzurechnen. Davon gehören rund 50 Personen nach Ansicht der Polizei dem „äußerst aktiven Kern“ an. Sie seien überregional verbunden und würden äußerst konspirativ und aktionsorientiert agieren, heißt es in der jetzt veröffentlichten Jahresbilanz 2010 des für OWL zuständigen Polizeilichen […]

HF: Neuer „pro“-Bezirksvorsitzender in Ostwestfalen

Januar 31, 2011 von

2

Herford – Der im vorigen März von den „Republikanern“ zu „pro NRW“ gewechselte Mindener Kreistagsabgeordnete Ulrich Manes (64) übernimmt den Bezirksvorsitz der selbst ernannten rechtspopulistischen „Bürgerbewegung“ in Ostwestfalen-Lippe. Manes wurde am Samstag bei einer Mitgliederversammlung in Herford „mit breiter Mehrheit“ als Nachfolger von Thomas Borgartz gewählt, berichtete „pro NRW“. Als Stellvertreter stehen ihm sein Amtsvorgänger […]