Browsing All posts tagged under »OPOS-Records«

K: „Villain051“ und „Wut aus Liebe“ auf HoGeSa-Kundgebung

Oktober 30, 2014 von

1

KÖLN – Während sich am Sonntag (extrem) rechte Hooligans und Neonazis im Kölner Kunibertsviertel Auseinandersetzungen mit der Polizei lieferten (nrwrex berichtete), bereiteten sich auf dem Breslauer Platz zwei MusikerInnen aus der Neonazi-Szene auf ihren Auftritt vor. Der Berliner Neonazi-Rapper „Villain051“ und die Sängerin der ostdeutschen RechtsRock-Band „Wut aus Liebe“ traten im offiziellen Programm der Kundgebung […]

GM: Rechtsrock-Sampler mit NRW-Beteiligung

Juli 5, 2013 von

0

GUMMERSBACH– „Solidaritäts Sampler mit Bergischer Hilfe von unserer Band Rufmord“ – mit diesen Worten bewerben die „Freien Kräfte Oberberg“ (FKO) auf ihrer Website eine CD des Dresdener Rechtsrock-Labels „OPOS-Records“. Die Einnahmen der „Solidaritäts-CD“ (Einzelpreis 5 Euro) sollen laut Anbieter zu „100 %“ als Spende an Hochwasseropfer gehen. Wer genau durch die Einnahmen begünstigt wird, verrät […]