Browsing All posts tagged under »NSU«

Tipp: Veranstaltung zum Thema „Der NSU-Untersuchungsausschuss in NRW – Chancen, Anforderungen und Fallstricke“

September 25, 2014 von

0

DÜSSELDORF – Zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Der NSU-Untersuchungsausschuss in NRW – Chancen, Anforderungen und Fallstricke“ lädt die seit 2002 existierende Düsseldorfer Veranstaltungsreihe „INPUT – antifaschistischer Themenabend“ für Montag, 27. Oktober 2014, ins Düsseldorfer Kulturzentrum zakk “, Fichtenstraße 40, ein. Beginn der Veranstaltung ist 19.30 Uhr. Zu Gast sein werden unter anderem Heike […]

DO: Neonazi-Kundgebung durch Blockaden an den Rand gedrängt

August 25, 2014 von

0

DORTMUND – Eingekeilt zwischen einer Baustelle und einem Bistro, konfrontiert mit über einhundert AntifaschistInnen, getrennt durch mehrere Reihen Polizei – so hatten sich die rund 85 Neonazis, die am Samstag einem Aufruf von „Die Rechte“ anlässlich des Jahrestages des Verbotes mehrerer Kameradschaften nach Dortmund gefolgt waren, ihre Kundgebung sicherlich nicht vorgestellt. Ihren eigentlichen Kundgebungsplatz vor […]

Tipp: Vorträge zum NSU-Prozess in Dortmund und Münster

Juni 20, 2014 von

0

DORTMUND/MÜNSTER – Zu zwei Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen zum Thema „Was war der ‚Nationalsozialistische Untergrund‘?“ bzw. zum NSU-Prozess vor dem Ober­lan­des­ge­richt Mün­chen laden am 24. und 25. Juni mehrere Organisationen und Initiativen aus Dortmund und Münster (Mobile Beratungen, antifaschistische Zusammenhänge, Gewerkschaften u.a.) ein. Als ReferentInnen sind MitarbeiterInnen des apabiz angekündigt, eine von mehreren Initiativen, die das […]

Presseschau: NSU-Untersuchungsausschuss nun auch in NRW

Juni 3, 2014 von

0

DÜSSELDORF – Offenbar steht der Einrichtung eines NSU-Untersuchungsausschusses (UA) in NRW nichts mehr im Wege. „Nach längerem Zögern haben sich alle Fraktionen des Landtags für einen solchen Ausschuss ausgesprochen. Der Anstoß dazu kommt von der CDU“, heißt es in einer Meldung des WDR von heute. Zum Beitrag des WDR geht es hier. Zur Stellungnahme von […]

TIPP: Drei Vorträge zum NSU-Prozess – eine Bestandsaufnahme

Januar 23, 2014 von

0

DÜSSELDORF/KÖLN/BIELEFELD – Zu drei Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen zum Thema „Zwei Jahre nach dem Auffliegen des NSU: Eine Bestandsaufnahme anlässlich des Münchner NSU-Prozesses“ laden für den Zeitraum vom 27. bis 29. Januar 2014 eine Vielzahl von Organisationen und Initiativen aus Düsseldorf, Köln und Bielefeld ein. Als ReferentInnen sind MitarbeiterInnen des apabiz angekündigt, eine von mehreren Initiativen, […]

Presseschau: Ex-NPD-Aktivist aus Wattenscheid zu Haftstrafe verurteilt

Oktober 14, 2013 von

0

BOCHUM – Der ehemalige NPD-Aktivist Andre Zimmer ist am Freitag zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Dies berichtet das Internetportal „der Westen“. Das Amtsgericht Bochum verurteilte ihn wegen Volksverhetzung, Störung des öffentlichen Friedens, Verwendens von Nazi-Symbolen und versuchter Nötigung. Zimmer war bereits im Juni 2011 zu einer 22-monatigen Haftstrafe verurteilt worden, weil er Mülltonnen angezündet und […]

Lesetipp: Neue Zeugin will Zschäpe am Tatort erkannt haben

September 23, 2013 von

0

MÜNCHEN/DORTMUND – Im NSU-Prozess ist eine neue Zeugin aufgetaucht, die angibt, am 4. April 2006 in Dortmund auf einem leeren Grundstück die Angeklagte Beate Zschäpe, ihre toten Komplizen Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos und einen weiteren Skinhead gesehen zu haben. An diesem Tag wurde Mehmet Kubaşık in seinem Kiosk in der Dortmunder Nordstadt erschossen. Die […]

SU/HS/MG: Brandanschläge und ungeklärte Brände im Rheinland

Juli 23, 2013 von

0

RHEIN-SIEG-KREIS/KREIS HEINSBERG/MÖNCHENGLADBACH – Man brauche „konkrete Ergebnisse in wichtigen sicherheitspolitischen Fragen, keine monatelangen Wahlkampfschlachten“: Mit diesen Worten ließ sich am 17. Juli der Vorsitzende des „Bundes deutscher Kriminalbeamter“im BKA, Andy Neumann, in einer Pressemitteilung des in Meckenheim (Rhein-Sieg-Kreis) beheimateten BKA zitieren. Er warnte vor „Trittbrettfahrern des NSU“ und verlieh seiner Sorge Ausdruck, dass sich terroristische […]

Lesetipp: Neonazi-Szene in Dortmund

Juli 17, 2013 von

0

DORTMUND – Die Staatsanwaltschaft Dortmund hat Anklage gegen den 24-jährigen Timo Kersting erhoben, der im August 2012 während eines Spiels des Bundesligisten Borussia Dortmund im Westfalenstadion ein Transparent mit der Aufschrift „Solidarität mit dem NWDO“ gezeigt hatte. Der NWDO („Nationaler Widerstand Dortmund“) war am Vortag durch das NRW-Innenministerium verboten worden. Zum Bericht des „Blick nach […]

HSK/SG: „Landsmannschaft Ostpreußen“ wirbt für Gedenkstätte auf Neonazi-Grundstück

Juli 11, 2013 von

2

BRILON (HOCHSAUERLANDKREIS)/SOLINGEN – Die „Landsmannschaft Ostpreußen“ NRW mit Sitz in Brilon (HSK) wirbt für den Besuch eines Denkmals auf dem Grundstück des Neonazis Thorsten Heise. Dabei handelt es sich um ein Denkmal, das unter anderem den Opfern von „Flucht und Vertreibung“ gewidmet ist. Heise hatte bereits vor Jahren ein Denkmal für Angehörige der Waffen-SS auf seinem […]