Browsing All posts tagged under »NPD«

Aus dem Heft: Der „Arminius-Bund“

August 25, 2014 von

0

NORDRHEIN-WESTFALEN – Seit rund eineinhalb Jahren ist das zersplitterte extrem rechte Lager um eine skurrile Facette reicher: In der Kleinstpartei „Arminius – Bund des deutschen Volkes“ (AB) sammeln sich „Russlanddeutsche“, die in der Vergangenheit auch als „Russlanddeutsche Konservative“ (RK) im Umfeld der NPD auftraten. Der „Arminius-Bund“ kooperiert offen mit Neonazis und Holocaust-LeugnerInnen und unterhält Kontakte […]

HAM: Naziaufmarsch am 3. Oktober in Hamm angekündigt

August 5, 2014 von

1

HAMM – Der Hammer Kreisverband der Neonazi-Partei „Die Rechte“ kündigt für den 3. Oktober einen Aufmarsch in der Stadt am östlichen Rande des Ruhrgebiets an. Das Motto der am „Tag der Deutschen Einheit“ stattfindenden Demonstration lautet „Wir sind das Volk – Gemeinsam für Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung“. In ihrem in Internet veröffentlichten Aufruf wird die […]

Aus dem Heft: 100 kommunale Mandate. Die Kommunalwahlergebnisse der extremen Rechten in NRW

Juli 29, 2014 von

0

NORDRHEIN-WESTFALEN – So richtig zufrieden sein konnte eigentlich keine einzige Partei aus der extremen Rechten nach der Auszählung der Stimmen bei den Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 in NRW. Im Vergleich zur letzten Kommunalwahl hinzugewinnen konnte nur die selbsternannte „Bürgerbewegung pro NRW“, die aber dennoch weit von ihren Wahlzielen entfernt blieb und ausgerechnet in Köln […]

Lesetipp: Kuschelt die AfD in Duisburg mit NPD und „pro NRW“?

Juli 3, 2014 von

0

DUISBURG – Acht Mandate und fast zehn Prozent der Stimmen konnten Parteien rechts der Union bei den Stadtratswahlen am 25. Mai in Duisburg erringen. Die NPD bekam ein Mandat, „pro NRW“ vier und die „Alternative für Deutschland“ (AfD) drei. Mit dem gebetsmühlenartig vorgetragenen AfD-Gebot, man habe mit extrem rechten Parteien nichts gemeinsam und distanziere sich […]

EN: Keine Zukunft für BZEN im Ennepe-Ruhr-Kreis

Juni 16, 2014 von

0

SCHWELM/ENNEPE-RUHR-KREIS – Aufgrund von Todesfällen von DirektbewerberInnen im Vorfeld der Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 musste gestern in Schwelm in zwei Wahlbezirken nachgewählt werden. Aus der extremen Rechten trat in der Kreisstadt des Ennepe-Ruhr-Kreises das „Bündnis Zukunft Ennepe-Ruhr“ (BZEN) an, das von ehemaligen NPD-Funktionären um Thorsten Crämer initiiert wurde und geführt wird. Trotz des unverfänglichen […]

Presseschau: Rechtsaußen-Chaos in Essen – 1 Update

Juni 16, 2014 von

0

ESSEN – Insgesamt 13 Mandate haben Rechtsaußenparteien – inklusive der „Alternative für Deutschland“ bei den Kommunalwahlen in Essen einfahren können. Die AfD erzielte drei Stadtratsmandate, „pro NRW“ zwei und die NPD eins. Hinzu kommen je ein Bezirksvertretungsmandat in sechs Bezirksvertretungen (BV) für „pro NRW“ sowie ein Mandat in der BV Steele/Kray für die AfD. Doch schon […]

SI: NPD kündigt Wiederbelebung ihres „Kreisverbands Siegen“ an

Juni 12, 2014 von

2

KREIS SIEGEN-WITTGENSTEIN – Der seit dem 2011 erfolgten Parteiaustritt seines ehemaligen Kreisvorsitzenden Stephan Flug de facto inaktive „NPD-Kreisverband Siegen“ soll wiederbelebt werden. So zumindest teilte es der NPD-Landesvorsitzende Claus Cremer gestern mit. Auf einer Landesvorstandssitzung am 9. Juni sei „die Reaktivierung des KV-Siegen beschlossen“ worden. Dieser werde „schon bald mit einem neuen Kreisvorstand durchstarten“. Inaktivität […]

Bezirksvertretungsmandate extrem rechter Parteien – 1 Update

Mai 28, 2014 von

0

NRW: Im Folgenden dokumentiert NRW rechtsaußen die von extrem rechten Parteien errungenen Mandate bei ihren Antritten zu diversen Bezirksvertretungen kreisfreier Städte bei den NRW-Kommunalwahlen am 25. Mai. Insgesamt kommt „pro NRW“/“pro Köln“ auf 31, die NPD auf 2, „Die Republikaner“ auf 1 und „Die Rechte“ auf 5 Bezirksvertretungsmandat(e).   Aachen (Stadtrat: PRO NRW 1,1 Prozent […]

DO: „Die Rechte“ versuchte das Dortmunder Rathaus zu stürmen – mehrere Verletzte

Mai 26, 2014 von

1

DORTMUND – Mit Gewalt versuchte sich gestern Abend eine Gruppe Neonazis Zutritt zum Dortmunder Rathaus zu verschaffen. In „SA-Manier“ hätten die Mitglieder der Partei „Die Rechte“ versucht, das Rathaus zu stürmen, schreibt das antifaschistische Bündnis „Blockado“. AntifaschistInnen und PolitikerInnen der demokratischen Parteien stellten sich den Neonazis auf den Treppen des Rathauses in den Weg. Diese […]

Stadtratsmandate aus dem extrem rechten Spektrum in kreisangehörigen Städten – 2 Updates

Mai 26, 2014 von

0

Alsdorf (Städteregion Aachen): 1 Sitz REP (minus 1), 2,9 % (minus 1,6), Michael Winters, REP- Bürgermeisterinkandidatin Petra Baumann: 2,9 % Bergheim (Rhein-Erft-Kreis): 2 Sitze PRO NRW (minus 1), 5,3 % (minus 0,7), Jürgen Hintz, Hans Joachim Over, PRO-NRW-Bürgermeisterkandidat Jürgen Hintz: 4,4 % Bergisch Gladbach (Rheinisch-Bergischer Kreis): 0 Sitze PRO NRW, 0,4 % (plus 0,4) Dormagen […]