Browsing All posts tagged under »Münster«

NRW: Innenminister will „geistige Brandstifter“ ausbremsen

Mai 7, 2012 von

1

DÜSSELDORF/LEVERKUSEN – „Geistige Brandstiftung“ im Landtagswahlkampf zu betreiben, hatte NRW-Innenminister Ralf Jäger der rechtspopulistischen Partei „pro NRW“ bereits vor Tagen vorgeworfen. Nach der antiislamischen Veranstaltung der angeblichen „Bürgerbewegung“ am Samstag in Bonn, an deren Rand zwei Polizeibeamte durch radikale Salafisten schwer verletzt wurden*, startet er jetzt einen zweiten Versuch, jene fortgesetzte „geistige Brandstiftung“ und „maximale […]

MS/D: Rechter Referent auf Tournee

April 15, 2012 von

0

MÜNSTER/DÜSSELDORF – Felix Menzel, Herausgeber und presserechtlich Verantwortlicher des neurechten Online-Magazins „Blaue Narzisse“, ist in diesem Monat auf „Hochschultour mit fünf Vorträgen in fünf Städten“. Referieren will er auch in Münster und Düsseldorf. Vorträge über „Ausländergewalt, die Skandalokratie sowie ein Europa der Regionen“ sind angekündigt. Nach der Auftaktveranstaltung am Dienstag, 17. April, in Bayreuth, wo […]

Lesetipp: Neonazis in Münster – Aufmarsch im Gutbürgerland (ergänzt)

März 3, 2012 von

0

MÜNSTER – Um die 300 Neonazis sind am Samstag durch Münster marschiert. Die Stadt habe ebenso vorbildlich wie entschieden reagiert, berichtet Spiegel Online: Mit Transparenten, Sprechchören und Trillerpfeifenkonzerten protestieren Tausende gegen die Extremisten. Spiegel Online über die Neonazi-Aktion, über die Gegenwehr der Münsteraner, über das Verhalten der Polizei und die Kritik daran und über die […]

Presseschau: Neonazis demonstrieren am Samstag in Münster-Rumphorst

März 2, 2012 von

0

MÜNSTER – Die Stadt Münster steht vor einem der größten Demonstrationswochenenden der vergangenen Jahre. Am Samstag werden Neonazis durch das Rumphorst-Viertel ziehen. Die Polizei erwartet unter Berufung auf Angaben des Demo-Anmelders bis zu 250 Teilnehmer aus der extrem rechten Szene. Auf einer knapp zweieinhalb Kilometer langen Route wollen die Neonazis durch Wohngebiete beidseits des Hohen […]

Presseschau: Staatsschutz hat „Nationale Sozialisten Münster“ im Visier

Februar 29, 2012 von

0

MÜNSTER – Eine relativ kleine Gruppe von Ewig-Gestrigen versetze die politische und zivile Stadtgesellschaft Münsters derzeit in Unruhe, berichten die Westfälischen Nachrichten. Bei den „Nationalen Sozialisten Münster“, die als treibende Kraft bei der Neonazi-Demonstration am Samstag auftreten, handele es sich nach Erkenntnissen des Staatsschutzes um eine Gruppe von etwa zwölf Personen, die aus Münster oder […]

MS/WAF: Neonazi-Gewalttäter jetzt als Sanitäter unterwegs

Februar 28, 2012 von

3

MÜNSTER/AHLEN/HANNOVER – Der Ex-Ahlener und jetzt vermutlich in Niedersachsen lebende Neonazi Daniel B. hat offenbar ein neues Betätigungsfeld gefunden: als Mitglied des „Kameradschaftsdienstes“. Unter dieser Bezeichnung hat sich eine neue Gruppe von „Demo-Sanis“ gebildet, die am kommenden Samstag beim Neonazi-Aufzug in Münster* mit von der Partie sein soll. Münster sei der erste Einsatz des „Kameradschaftsdienstes“, […]

ST: NPD fürchtet „Anarcho-Liberalextremisten und die Leibstandarte des Finanzindustriekapitalismus“

Februar 25, 2012 von

0

STEINFURT – Die NPD im Münsterland will am ersten März-Wochenende Mitglieder „intellektuell“ auf Vordermann bringen. Aufschlussreich sind die Themen der Referate des „Schulungsnachmittags“, weil sie einen Einblick in die Parallelwelt der NPD erlauben. Verwirrend ist die Terminwahl. Stattfinden soll die „Schulung“ des NPD-Kreisverbands Steinfurt am „Samstag, dem 04. März 2012 um 14.00 Uhr“, verbreitete die […]

Presseschau: Knapp 200 Neonazis ziehen am 3. März durch Münster-Rumphorst

Februar 10, 2012 von

0

MÜNSTER – Die Route des Neonazi-Aufmarsches durch Münster steht fest: Sie soll am 3. März durch das Rumphorst-Viertel im Norden der Stadt führen, berichtet die Münstersche Zeitung. Die Polizei rechne mit 150 bis 200 Neonazis. Nach Informationen der Polizei werde die Demonstration um 12.30 Uhr am Bahnhof Zentrum-Nord beginnen. Ursprünglich hätten die Neonazis an einer […]

MS: Neonazis wollen „rote Hochburg erobern“

Februar 5, 2012 von

5

MÜNSTER – Sechs Jahre nachdem in Münster zwei Neonazi-Demonstrationen ziemlich kläglich endeten, startet die Szene einen neuen Versuch. Am 3. März soll in der Stadt auf die Straße gegangen werden. Sascha Krolzig, Anführer der „Kameradschaft Hamm“ und laut Münsterscher Zeitung offenbar der Anmelder der Veranstaltung, hat sich viel vorgenommen: „Diesmal geht es nicht darum, in […]

Presseschau: Brauner Aufmarsch in Münster

Januar 10, 2012 von

0

MÜNSTER – Brauner Aufmarsch in Münster: Zum ersten Mal seit 2006 steht Münster am 3. März eine Neonazi-Demonstration ins Haus. Knapp acht Wochen vorher berichten die Münstersche Zeitung und die in den Kreisen Gütersloh, Warendorf und Soest erscheinende Tageszeitung „Die Glocke“ ausführlich über das Thema. In der Stadt formiere sich bereits Widerstand, heißt es in […]