Browsing All posts tagged under »mobim«

Tipp: Fachtagung zu rechter Gewalt

Juli 25, 2012 von

0

Münster – Zu einer Fachtagung für Fachkräfte, MultiplikatorInnen und Interessierte laden die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Münster sowie die Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit in Nordrhein-Westfalen für den 7. und 8. September in den Geschichtsort Villa ten Hompel nach Münster. Advertisements

Lesetipp: „Wir wollen generell keine Moschee“

Januar 2, 2012 von

0

MÜNSTER – Kurz vor dem Jahreswechsel ist der zweite Infobrief von „mobim“, der „Mobilen Beratung im Regierungsbezirk Münster. Gegen Rechtsextremismus, für Demokratie“ im Jahr 2011 erschienen. Neben den aktuellen Geschehnissen rund um den selbst ernannten „Nationalsozialistischen Untergrund“ beschäftigt sich der Infobrief im Schwerpunkt unter dem Titel „,Wir wollen generell keine Moschee’ – Die Instrumentalisierung von […]

Lesetipp: Jahresrückblick 2011 – Extreme Rechte in NRW setzt auf Islamfeindschaft und Gewalt

Dezember 26, 2011 von

0

MÜNSTER – „netz-gegen-nazis.de“ veröffentlicht in diesem Tagen eine Serie unter dem Titel „Jahresrückblick 2011“, regionalisiert nach Bundesländern. Im Interview zu Nordrhein-Westfalen antworteten Heiko Klare und Michael Sturm von „mobim – Mobile Beratung im Regierungsbezirk Münster. Gegen Rechtsextremismus, für Demokratie“ auf die Fragen des Internetportals. Ihr Fazit: In Nordrhein-Westfalen punkten einerseits islamfeindliche Parteien und Gruppierungen, die […]

Hintergrund: Rechtsextreme Straßenpolitik und zivilgesellschaftliche Gegenstrategien

Juli 21, 2011 von

0

MÜNSTER – Wie hat sich die Demonstrationspolitik der Neonazis in den letzten Jahren entwickelt? Welche Konsequenzen haben der Ruf nach Verboten und die Veränderungen in den Versammlungsgesetzen? Wie organisieren sich erfolgreiche Bündnisse? Welche Möglichkeiten der Unterstützung gibt es in NRW? Diese und weitere Fragen wurden während der Tagung „Provokation und Propaganda – Rechtsextreme Straßenpolitik als […]

Lesetipp: Eine „deutsche Rechte ohne Antisemitismus“?

April 5, 2011 von

0

Münster – Anlässlich der „deutsch-israelischen Konferenz“, die von „pro NRW“ im Gelsenkirchener Schloss Horst durchgeführt wurde, hat die „Mobile Beratung im Regierungsbezirk Münster. Gegen Rechtsextremismus, für Demokratie“ (mobim) eine Analyse der zu Grunde liegenden Strategie der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ veröffentlicht. Die vordergründige Abkehr vom Antisemitismus werde von „pro NRW“ genutzt, um sich als „erste deutsche […]

Presseschau: Rechtsausleger unter sich

April 5, 2011 von

0

Gelsenkirchen – Das WAZ-Internetportal „derwesten.de“ beschäftigt sich mit der „deutsch-israelischen Konferenz“, zu der die extrem rechte „Bürgerbewegung pro NRW“ am Montag in Gelsenkirchen einlud.* Das Portal schaut auch genau hin, gestützt auf Informationen der Jüdischen Gemeinde Gelsenkirchen und der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Münster („mobim“), wen die bundesdeutschen Rechtspopulisten zum Plausch in Schloss […]