Browsing All posts tagged under »Michael Brück«

DO: Aus Angst vor Gegenprotest: „Die Rechte“ verlegte Beginn ihrer Kundgebung vor

Januar 4, 2015 von

0

DORTMUND – Offensichtlich aus Angst vor Gegenprotesten und Blockaden verlegte „Die Rechte“ den Beginn ihrer Kundgebung am 3. Januar um mehr als zwei Stunden vor. Dies geschah in Absprache mit der Polizei, die aber die Öffentlichkeit nicht über die geänderten Zeiten informierte. Öffentlich mobilisierten die Neonazis zu 16 Uhr für eine Kundgebung auf dem Platz […]

DO: Landesparteitag von „Die Rechte“ bestätigt Vorstand

Oktober 20, 2014 von

0

DORTMUND – Nach eigenen Angaben hat die Neonazi-Partei „Die Rechte“ am 11. Oktober in Dortmund ihren Landesparteitag abgehalten und dabei den Landesvorsitzenden Dennis Giemsch (KV Dortmund) sowie dessen Stellvertreter Michael Brück (KV Dortmund) und den Beisitzer Sascha Krolzig (KV Hamm) im Amt bestätigt. Die Namen eines weiteren Beisitzers, des Schiedsgerichtsvorsitzenden sowie des Kassenprüfers wurden nicht […]

Lesetipp: 300 Hooligans vernetzen sich in Dortmund gegen Salafisten

September 29, 2014 von

0

DORTMUND – Mehr als 300 Menschen haben am Sonntag an einem Treffen an der Dortmunder Katharinentreppe teilgenommen, zu dem die Facebook-Gruppe „Gemeinsam sind wir stark. Hooligans gegen Salafisten“ aufgerufen hatte. Ähnliche Treffen mit deutlich geringerer TeilnehmerInnenzahl wurden in den letzten Wochen in Köln und Essen durchgeführt. Unter den Anwesenden befanden sich Fußball-Schläger von Vereinen aus […]

DO: Neonazi-Kundgebung durch Blockaden an den Rand gedrängt

August 25, 2014 von

0

DORTMUND – Eingekeilt zwischen einer Baustelle und einem Bistro, konfrontiert mit über einhundert AntifaschistInnen, getrennt durch mehrere Reihen Polizei – so hatten sich die rund 85 Neonazis, die am Samstag einem Aufruf von „Die Rechte“ anlässlich des Jahrestages des Verbotes mehrerer Kameradschaften nach Dortmund gefolgt waren, ihre Kundgebung sicherlich nicht vorgestellt. Ihren eigentlichen Kundgebungsplatz vor […]

Presseschau: Selbsternannter „Stadtschutz“ in Dortmund

August 19, 2014 von

0

DORTMUND – „Die Rechte Dortmund“ hat im Internet die Gründung eines „Stadtschutzes“ bekannt gegeben, der nach eigenen Angaben „Fahndungen unterstützen“ und „praktische Hilfe für Opfer von Ghettobildung und Kriminalitätsexplosion“ sowie „Personen- und Objektschutz (…) im Umfeld von Asylbewerberheimen“ leisten will. Die Neonazis treten in einheitlichen gelben T-Shirts mit der Aufschrift „Die Rechte. Stadtschutz“ auf. Für […]

AC: „Die Rechte“ demonstrierte am Samstag in Aachen

März 31, 2014 von

0

AACHEN – Nur etwa 90 Neonazis folgten am Samstag dem Aufruf der Möchtegernpartei „Die Rechte“ (DR) zu einer Demonstration unter dem Motto “Multikultur tötet – Wir tragen ein Licht in die Nacht für die Zukunft unserer Kultur” nach Aachen. Der für 19 Uhr angesetzte „Fackelmarsch“ durch die Aachener Innenstadt startete mit Verspätung, zudem musste aufgrund […]

Presseschau: Neonazis und der BVB

Februar 3, 2014 von

0

DORTMUND – Fußballbundesligist Borussia Dortmund will einen führenden Funktionär der Worch-Partei „Die Rechte“ (DR) ausschließen. Michael Brück, DR-Landesvize in NRW und Stadtratskandidat in Dortmund, soll seinen Mitgliedsausweis abgeben. Dies berichtet der „Blick nach Rechts“. Die Neonazi-Partei versucht sich seit einiger Zeit in Dortmund als Fürsprecherin von Fußballfans anzubieten. So heißt es im kommunalpolitischen Programm des […]