Browsing All posts tagged under »Mettmann«

NE: „Die Rechte“-Ortsverband Neuss/Grevenbroich gegründet

November 12, 2013 von

1

RHEIN-KREIS-NEUSS – Die Gründung eines Ortsverbandes Neuss/Grevenbroich innerhalb ihres Kreisverbandes Düsseldorf/Mettmann/Solingen meldete Ende letzter Woche die neonazistische Partei „Die Rechte“. Eigenangaben des Kreisverbandes vom 8. November zufolge wurde die Gründung des neuen Ortsverbandes auf einer Saalveranstaltung in Mettmann vollzogen. Namen von FunktionsträgerInnen werden nicht genannt. „Rück­zugs­raum“ Grevenbroich „Die Aus­wei­tung auf die kreis­an­ge­hö­ri­ge Stadt Gre­ven­broich ver­wun­dert […]

RHEINLAND: „AG Rheinland“ zur „großen Armee“ abberufen?

November 4, 2013 von

1

RHEINLAND – Die neonazistische „Aktionsgruppe Rheinland“, die in den letzten Jahren eine Reihe nicht parteiförmig organisierter Gruppen und Einzelpersonen aus dem Rheinland vernetzte, hat sich jetzt offenbar endgültig von der politischen Bühne verabschiedet. Aktivitäten waren zuletzt ohnehin nicht mehr zu verzeichnen. Seit zirka einer Woche ist nun auch ihre seit Monaten nicht mehr aktualisierte Homepage […]

SO/HAM: „Die Rechte“-Kreisverband Soest gegründet

Oktober 4, 2013 von

1

KREIS SOEST/HAMM – Die Gründung eines weiteren Kreisverbandes (KV) der neonazistischen Partei „Die Rechte“ (DR) meldete gestern der DR-Kreisverband Hamm. Der neue KV sei am 2.10. in Möhnesee-Körbecke ins Leben gerufen worden.  „Einzugsgebiet“ des KV sei „neben der Stadt Soest auch Erwitte, Geseke, Lippstadt, Rüthen, Warstein, Werl, Anröchte, Bad Sassendorf, Ense, Lippetal, Möhnesee, Welver und […]

ME: Gründer der „Aktion Linkstrend stoppen“ gestorben

August 14, 2013 von

1

METTMANN – Der Gründer der „Aktion Linkstrend stoppen“, Friedrich-Wilhelm Siebeke, ist letzte Woche in Mettmann bei Düsseldorf gestorben. Das berichtet die Rechtsaußen-Wochenzeitung „Junge Freiheit“. Der 1922 geborene Siebeke, der in Düsseldorf als Rechtsanwalt gearbeitet hatte, war lange Zeit in der CDU aktiv gewesen. Von 1968 bis 2004 hatte er sogar dem CDU-Bundesparteigericht angehört. Dort war […]

D: AfD-Bundestagskandidat mit FPÖ-Kontakten

Mai 17, 2013 von

4

DÜSSELDORF – Die „Alternative für Deutschland“ schickt in NRW einen mehrfach im Namen der ultrarechten FPÖ aufgetretenen Unternehmer in die Bundestagswahl. Der 55-jährige Ulrich Wlecke aus Düsseldorf ist von der NRW-„Alternative“ auf ihrem zweiten Landesparteitag am 4./5. Mai im sauerländischen Schmallenberg auf Platz vier ihrer Kandidatenliste gewählt worden.  Er ist zudem bei den „Freien Wählern“ in […]

ME: „Die Rechte“ gründet Kreisverband für Düsseldorf, Solingen und Mettmann (1 Update)

April 22, 2013 von

3

METTMANN – „Die Rechte“ (DR) baut ihre Parteistrukturen in NRW weiter aus. Am 20. April habe man in Mettmann mit angeblich 80 Personen die Gründung eines Kreisverbandes gefeiert, der für die Städte Düsseldorf und Solingen sowie den Kreis Mettmann zuständig sein soll, teilt die Gruppierung im Internet mit. Über die Mitgliederzahl und die Zusammensetzung des […]

AC/MG/D: Neonazistische Rheinland-Tour mit Problemen

März 17, 2013 von

4

AACHEN/MÖNCHENGLADBACH/DÜSSELDORF – Zu einer „Kundgebungstour durchs Rheinland“ waren am Samstag um die 100 Neonazis aufgebrochen, um gegen ihre angebliche „staatliche Verfolgung“ und für „die Freilassung unserer Gefangenen“ zu demonstrieren. Bezug genommen wurde hierbei insbesondere auf das laufende Strafverfahren in Koblenz, bei dem 26 Neonazis angeklagt sind, von denen aktuell noch sieben in Untersuchungshaft sitzen. Erwartungsgemäß […]

D: NPD-Kreisverband macht auf ganz anonym

März 28, 2012 von

1

DÜSSELDORF/METTMANN – Nadine Braun bleibt Vorsitzende des NPD-Kreisverbandes Düsseldorf/Mettmann, Manfred Breidbach einer ihrer Stellvertreter. Es hatte etwas Aberwitziges, als Neonazis aus Dortmund am vorigen Samstag Meldungen über eine Demonstration der Szene in Wuppertal-Barmen twitterten und dabei sorgsam darauf bedacht waren, die Redner bloß nicht beim Namen zu nennen. Sogar von einen „Redner aus Parchim“ wurde […]

NRW/ME: NPD will mit NS-Fraktion wieder „vereint zuschlagen“

März 27, 2012 von

2

METTMANN – NPD und „parteifreie“ Neonazis in Nordrhein-Westfalen rücken wieder enger zusammen. Bei einer Veranstaltung am Sonntag in Mettmann traten unter anderem der NPD-Landeschef Claus Cremer und der Anführer der militant-neonazistischen „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL), Rene Laube, gemeinsam als Redner auf. Wie die Rheinische Post meldete, nahmen mehr als 50 Sympathisanten der rechten Szene an […]

Presseschau: Statt eines Dart-Clubs feierte die NPD

August 30, 2011 von

0

METTMANN – Für ein Sommerfest mit Fußballturnier vermietete die Stadt Mettmann ihren Sportplatz am Stadtwald vermeintlich an einen Dart-Verein und sieht sich jetzt übel getäuscht, berichtet die Westdeutsche Zeitung. Tatsächlich hatte der NPD-Kreisverband Düsseldorf/Mettmann den Platz gebucht. „Diese Partei hat sich unter Vorspiegelung falscher Tatsachen den Platz erschlichen“, zitiert die Zeitung Kurt-Werner Geschorec, den Fachbereichsleiter […]