Browsing All posts tagged under »Melanie Händelkes«

E: Neuer NPD-Landesvorstand gewählt

September 30, 2014 von

0

ESSEN – Einen neuen Landesvorstand hat am vorgestrigen Sonntag auf seinem Landesparteitag der nordrhein-westfälische Landesverband der NPD gewählt. Alter und neuer Landesvorsitzender ist der Bochumer Claus Cremer. StellvertreterInnen bleiben Ariane Meise (Rhein-Sieg-Kreis) sowie Stephan Haase (Märkischer Kreis). Timo Pradel (Märkischer Kreis bzw. Dortmund), der bisher ebenfalls als Landes-Vize fungierte, taucht in der neuen Vorstandsbesetzung nicht […]

DU: Nur 100 TeilnehmerInnen bei NPD-Aufmarsch am 1. Mai

Mai 3, 2014 von

0

DUISBURG – Während „Die Rechte“ in Dortmund marschierte, führte die NPD ihre landesweite Demonstration zum 1. Mai im 60 Kilometer weiter westlich gelegenen Duisburg durch. Dorthin folgten gerade einmal 100 NPD-AnhängerInnen dem Ruf ihrer Partei, die mit Udo Pastörs sogar ihren Bundesvorsitzenden aufgefahren hatte. Die Demonstration sollte ganz im Zeichen des Kommunalwahlkampfes stehen. Der Marsch […]

E/EN: NPD NRW startet in den Bundestagswahlkampf

Mai 16, 2013 von

0

ESSEN/HATTINGEN (ENNEPE-RUHR-KREIS) – Die nordrhein-westfälische NPD startete am vergangenen Samstag in Hattingen in den Bundestagswahlkampf. Nach Angaben der extrem rechten Partei habe man drei Stunden lang einen „störungsfreien“ Infostand in der Innenstadt durchgeführt. Verantwortlich für die Durchführung des Infostands sei die Landesgeschäftsstelle der Partei gewesen. Weitere Infostände in „Regionen, wo die NPD noch nicht allzu […]

DU: Probleme bei der Reaktivierung der NPD Duisburg (2 Updates)

Februar 7, 2013 von

1

DUISBURG – Die NPD Duisburg plant für den morgigen Freitag offenbar eine lokale Mitgliederversammlung, um ihren bis in das Jahr 2012 hinein nahezu komplett inaktiven Kreisverband zu reaktivieren. Hierauf machte heute in einer Presseerklärung ein Netzwerk „Antifaschistische Gruppen aus Düsseldorf und Umgebung“ aufmerksam. Und sorgte gleichzeitig dafür, dass die für die Veranstaltung angemieteten Räumlichkeiten in […]

Update 1: NPD-Landesparteitag wählte neuen Landesvorstand

September 24, 2012 von

1

DUISBURG – Auf ihrem 40. Landesparteitag hat die nordrhein-westfälische NPD am gestrigen Sonntag einen neuen Landesvorstand gewählt. Alter und neuer Landesvorsitzender ist Claus Cremer vom NPD-Kreisverband Bochum/Wattenscheid.

KLE: NPD-Ortsverband gibt Lebenszeichen von sich

Februar 6, 2012 von

1

KLEVE – Nach längerer Pase gibt der Ortsverband der NPD in Kleve mal wieder öffentlich ein Lebenszeichen von sich. Bei einer Versammlung am Wochenende sei ein neuer Vorstand des Ortsverbandes gewählt worden, berichtete die NPD. Als Ortsvorsitzender wurde demnach Viktor Schlak gewählt. Er kündigte weitere Aktionen wie Infostände und Verteilaktionen an. Als Vertreterin des Landesvorstands […]

NRW: NPD mit sich selbst beschäftigt

Januar 23, 2012 von

1

BOCHUM – Fortschritte hat die NPD in Nordrhein-Westfalen im vorigen Jahr nicht gemacht. Stagnation und Rückschläge bestimmten die Arbeit. Die NPD habe sich im vorigen Jahr „leider viel zu intensiv“ mit sich selbst beschäftigen müssen, meinte deren Landeschef Claus Cremer in einem aktuellen Interview, das auf der Homepage des Landesverbandes veröffentlicht wurde. Auf Details ging […]

DN/D: NPD-Funktionär wettert gegen „Spießer und Pfeffersäcke“ in den eigenen Reihen

Oktober 23, 2011 von

1

KÖLN/DÜREN/DÜSSELDORF – Auf Bundesebene diskutiert die NPD, ob sie sich ein „bürgerfreundlicheres“, weniger vergangenheitsbezogenes und weniger martialisch erscheinendes Image verpassen soll. In NRW lassen derweil zwei Vertreter des offen neonationalsozialistischen Kurses wissen, dass sie sich nicht ändern mögen. Bei einer Saalveranstaltung von Neonazis aus dem Rheinland Mitte Oktober in Köln traten auch der vormalige Vorsitzende […]

NRW: Reitz darf in NPD-Zeitung schreiben

Juni 29, 2011 von

2

Bochum/Pulheim – Dass die Führungsriege der nordrhein-westfälischen NPD beim Lesen der neuen Ausgabe des Parteiblatts „Deutsche Stimme“ (DS) besondere Freude empfinden wird, muss man nicht zwingend vermuten. Einmal mehr kommt in der Juli-Ausgabe der Monatszeitung der parteilose Neonazi Axel Reitz als Autor zu Wort, den die NRW-NPD partout nicht in ihre Reihen aufnehmen wollte. Reitz […]

NRW: Chaostage bei der NPD

Mai 27, 2011 von

0

Bochum/Düsseldorf – In der nordrhein-westfälischen NPD geht es drunter und drüber. Erneut sorgt die Mitgliedschaft der Krefelderin Melanie Händelkes im Landesvorstand für Ärger. „Parteifreie“ Neonazis hatten ihr vorgeworfen, zumindest in der Vergangenheit Kontakte zum polizeilichen Staatsschutz unterhalten zu haben. Elf Kreisverbände der NPD fordern nun ihren Rückzug aus dem Vorstand, darunter offenbar sogar der Bochum/Wattenscheider […]