Browsing All posts tagged under »Matthias Drewer«

HAM: Über 200 Neonazis demonstrierten am “Tag der deutschen Einheit“

Oktober 7, 2014 von

0

HAMM – Knapp über 200 Neonazis versammelten sich am vergangenen Freitag, dem 3. Oktober, im Hammer Norden, um “für nationale Selbstbestimmung” zu demonstrieren. Angemeldet wurde die Demonstration von Sascha Krolzig für die Partei “Die Rechte”. Bereits vor ihrem Verbot versuchte die “Kameradschaft Hamm“ um Krolzig ab 2010, eine jährliche Demonstration im Oktober als weiteren Termin […]

W: Urteilsverkündung im Berufungsverfahren „Flohmarkt-Überfall“

September 21, 2014 von

0

WUPPERTAL – Das Landgericht Wuppertal verurteilte am Freitag den Kreisverbandsvorsitzenden von „Die Rechte Wuppertal“, Matthias Drewer, sowie die Wuppertaler Neonazis Rene Heuke, Mike Dasberg und Michele Dasberg wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung zu Haftstrafen von jeweils 2 Jahren und 6 Monaten. Die vier Angeklagten verübten nach Ansicht des Gerichts am 24. September 2011 aus einer größeren […]

DO: Neonazi-Kundgebung durch Blockaden an den Rand gedrängt

August 25, 2014 von

0

DORTMUND – Eingekeilt zwischen einer Baustelle und einem Bistro, konfrontiert mit über einhundert AntifaschistInnen, getrennt durch mehrere Reihen Polizei – so hatten sich die rund 85 Neonazis, die am Samstag einem Aufruf von „Die Rechte“ anlässlich des Jahrestages des Verbotes mehrerer Kameradschaften nach Dortmund gefolgt waren, ihre Kundgebung sicherlich nicht vorgestellt. Ihren eigentlichen Kundgebungsplatz vor […]

AC: „Die Rechte“ demonstrierte am Samstag in Aachen

März 31, 2014 von

0

AACHEN – Nur etwa 90 Neonazis folgten am Samstag dem Aufruf der Möchtegernpartei „Die Rechte“ (DR) zu einer Demonstration unter dem Motto “Multikultur tötet – Wir tragen ein Licht in die Nacht für die Zukunft unserer Kultur” nach Aachen. Der für 19 Uhr angesetzte „Fackelmarsch“ durch die Aachener Innenstadt startete mit Verspätung, zudem musste aufgrund […]

W: Haftstrafen nach Flohmarkt-Überfall

März 17, 2013 von

1

WUPPERTAL – Am 15. März endete vor dem Amtsgericht Wuppertal der Prozess gegen die vier Wuppertaler Neonazis Matthias Drewer, Rene Heuke, Michele Dasberg und Mike Dasberg. Die Angeklagten wurden zu Haftstrafen von zwei Jahren und sechs Monaten bzw. zwei Jahren und zwei Monaten verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sie am 25.September […]

W: Weiterer Kreisverband der Partei „Die Rechte“ gegründet

Januar 31, 2013 von

0

WUPPERTAL – Nach den Kreisverbänden Dortmund, Hamm, Mülheim/Ruhr und Rhein-Erft-Kreis sowie dem Bezirksverband Münsterland verfügt der nordrhein-westfälische Landesverband der neonazistischen Kleinstpartei „Die Rechte“ seit gestern über eine weitere lokale Struktur. Stolz wurde die Gründung eines Wuppertaler Kreisverbandes verkündet, der 30. Januar sei „ein Grund zum feiern“. Als Kreisvorsitzenden hätten „die Mitglieder einstimmig den nationalen Aktivisten […]

HAM: „Am nächsten Laternenpfahl aufhängen“

Oktober 2, 2011 von

10

HAMM – Exakt 287 Neonazis, so hat die Polizei gezählt, nahmen am Samstag an einem Aufmarsch der Szene in Hamm teil. Dies waren zwar rund 50 mehr als im vorigen Jahr bei einer Demo an selber Stelle, aber doch ein paar weniger als von den Veranstaltern erhofft. 301 Teilnehmer habe man gezählt, beteuerten sie. So […]

Lesetipp: Party gegen braunen Trauermarsch

August 8, 2011 von

0

BAD NENNDORF/BIELEFELD – Das niedersächsische Städtchen Bad Nenndorf setzte rund 600 Neonazis bei deren Aufmarsch einen friedlichen, bunten Protest entgegen. Eine Blockade von Nazigegnern verhinderte danach einen Folgeaufzug in Bielefeld. Der „blick nach rechts“ nimmt das Demonstrationsgeschehen vom vorigen Samstag in den Blick – und auch die Beteiligung von NRW-Neonazis daran. Die Hauptorganisation in Bad […]

NRW: Neonazi-Demo in Remagen mit NRW-Beteiligung

November 22, 2010 von

0

Remagen – Mit maßgeblicher Beteiligung aus Nordrhein-Westfalen veranstalteten Neonazis am Samstag einen „Trauermarsch“ mit rund 300 Teilnehmern im rheinland-pfälzischen Remagen. Gleich drei der Redner kamen aus NRW: Matthias Drewer aus Hamm bei der Auftaktkundgebung, Axel Reitz aus Pulheim bei der Hauptkundgebung sowie zum Abschluss Sven Skoda aus Düsseldorf. Außer den drei Nordrhein-Westfalen werden im offiziellen […]