Browsing All posts tagged under »Martin Lichtmesz«

Aus dem Heft: Brüche im Establishment – Die „Alternative für Deutschland”

August 1, 2013 von

1

BERLIN/DÜSSELDORF – Die „Alternative für Deutschland” (AfD) wird rechtsaußen heiß diskutiert. Sie entstammt demjenigen Teil des deutschen Establishments, der gegen die Krisenpolitik der Bundesregierung rebelliert, und will den Euro in seiner heutigen Form abschaffen. Von der Naziszene grenzt sie sich ab, zielt aber auf nichtnazistische Milieus rechts von Union und FDP. Spekuliert die „Alternative für […]

D: Monatszeitschrift sympathisiert mit „Alternative für Deutschland“

April 25, 2013 von

1

DÜSSELDORF – Die Anti-Euro-Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) wird mit starker Sympathie von der nach rechts offenen Zeitschrift „eigentümlich frei“ aus Düsseldorf begleitet. Das ultraliberale Blatt, das sein Herausgeber André F. Lichtschlag als „libertär“ bezeichnet, prophezeit der AfD einen Einzug „per Rakete in den Bundestag“. „eigentümlich frei“ hat in der Vergangenheit Texte mehrerer führender Funktionäre […]

D/MR: „Rhenania Salingia“ weiter auf Rechtsaußenkurs

Januar 16, 2013 von

2

DÜSSELDORF/MARBURG – Die „Burschenschaft Rhenania-Salingia zu Düsseldorf“ setzt ihren Rechtskurs fort und lädt zu einem „Fortbildungsseminar“ bei einer Rechtsaußen-Burschenschaft in Marburg ein. Bei der Veranstaltung, die von den „Rhenanen“ in ihrem Semesterprogramm beworben wird, handelt es sich um ein „Fortbildungsseminar“ des Dachverbandes „Deutsche Burschenschaft“ (DB) im Haus der „Marburger Burschenschaft Germania“, das vom DB-„Bildungsbeauftragten“ Bruno […]

BN: BdV-Landesvorsitzender referiert bei Rechtsaußen-Burschenschaft

Oktober 24, 2012 von

0

BONN – Wie die „Alte Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn“ mitteilt, wird der NRW-Landesvorsitzende des „Bundes der Vertriebenen“ (BdV), Hans-Günther Parplies, auf ihrem diesjährigen „Schlesienseminar“ am 3. November reden.