Browsing All posts tagged under »Landtagswahl«

HAM: Neonazis wollen „puren, abgrundtiefen, unversöhnlichen Haß“

Mai 5, 2012 von

0

HAMM – Die neonazistische „Kameradschaft Hamm“ findet das eine oder andere bemerkenswert am Auftreten der rechtspopulistischen Partei „pro NRW“. Inhaltlich aber geht man getrennte Wege: Die braunen „Kameraden“ wünschen sich ganz offen (noch) mehr Hass in der Politik, als die selbst ernannte „Bürgerbewegung“ zu liefern in der Lage ist. In zwei Lager ist die extreme […]

Lesetipp: Rechte Brunnenvergifter

Mai 4, 2012 von

0

DÜSSELDORF – Wahlkampf „bis an die Schmerzgrenze“ will die selbst ernannte „Bürgerbewegung pro NRW“ mit Hetztiraden gegen Zuwanderer und den Islam bis zum 13. Mai führen. Die rechtsextremen Spektrum konkurrierende NPD hat wenig öffentlichkeitswirksame Aktionen zu bieten. Der „blick nach rechts“ berichtet über den Wahlkampf und die Situation der beiden Parteien knapp eine Woche, bevor […]

NRW: NPD startet Wahlkampftour mit Parteichef Apfel (ergänzt)

Mai 3, 2012 von

2

WUPPERTAL/SOLINGEN/DÜSSELDORF – Die NPD hat eineinhalb Wochen vor der Landtagswahl in NRW eine Kundgebungstour mit ihrem Parteichef Holger Apfel gestartet. Erste Stationen waren am Mittwoch Wuppertal, Solingen und Düsseldorf. Apfel und der NPD-Landeschef Claus Cremer sprachen bei den kurzen Veranstaltungen unter dem Motto „Raus aus dem Euro“. Örtliche Funktionäre – in Düsseldorf waren dies unter […]

SG: „Maximale Provokation“

Mai 2, 2012 von

1

SOLINGEN – Ein General ist ein Soldat, der seine Schlachten mit gezogenem Telefonhörer schlägt. Schrieb Kurt Tucholsky einst. Sein Diktum gilt offenbar auch für Generalsekretäre und Vorsitzende von extrem rechten Parteien. Auffällig war es jedenfalls, dass die beiden Obersten von „pro NRW“, der Parteivorsitzende Markus Beisicht und sein Generalsekretär Markus Wiener, nicht vor Ort waren, […]

Presseschau: „Pro NRW“ provoziert in Solingen – Salafisten reagieren mit Gewalt

Mai 1, 2012 von

2

SOLINGEN – Eine Demonstration gegen die Partei „pro NRW“ ist in Solingen eskaliert, berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“ unter der Überschrift „Pro NRW provoziert in Solingen – Salafisten reagieren mit Gewalt“. Rechtspopulisten, von denen etwa 30 auf ihrer Anti-Islam-Wahlkampftour nach Solingen gekommen waren, hätten in Sichtweite einer salafistischen Moschee „Mohammed-Karikaturen“ gezeigt. Die Salafisten warfen daraufhin mit […]

NRW: Karikaturist Westergaard distanziert sich von „pro NRW“

April 30, 2012 von

1

LEVERKUSEN – Die extrem rechte Partei „pro NRW“ darf auf weiteren Stationen ihrer antiislamischen Wahlkampftournee offenbar Zeichnungen des dänischen Karikaturisten Kurt Westergaard zeigen. Ein dagegen gerichtetes Verbot des NRW-Innenministeriums hat das Verwaltungsgericht Düsseldorf nach Angaben der Partei gekippt. Westergaard selbst hat sich derweil von „pro NRW“ distanziert. Der dänische Karikaturist, dessen Zeichnungen 2005 weltweit Proteste […]

Presseschau: Zwölf „pro NRW“ler bei Anti-Islam-Tour in Duisburg (mehrfach ergänzt)

April 30, 2012 von

0

DUISBURG/MOERS/BOTTROP – Gerade einmal zwölf „pro NRW“-Mitglieder und -Anhänger nahmen heute, am zweiten Tag der Anti-Islam-Wahlkampftour an einer Kundgebung der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ in Duisburg teil. Wie die Rheinische Post berichtet, standen ihnen etwas mehr als 400 Demonstranten gegenüber. Bis zur Merkez-Moschee, wo die extrem rechte Partei ihre Kundgebung eigentlich abhalten wollte, ist die „pro […]

Lesetipp: Fremden- und muslimfeindliche Inszenierungen im Wahlkampf

April 30, 2012 von

0

DÜSSELDORF – Anlässlich der Landtagswahlen tritt „pro NRW“ als zweite Partei der extremen Rechten neben der NPD zur Wahl an. Mit einer fremden- und muslimfeindlichen Wahlkampagne versucht diese Rechtsaußenpartei, mit rechtspopulistischen Provokationen auf dem Ticket weit verbreiteter Muslimfeindlichkeit Aufmerksamkeit zu erreichen. Aus diesem Anlass hat der Landesintegrationsrat den Forschungsschwerpunkt Rechtsextremismus der Fachhochschule Düsseldorf gebeten, Informationen […]

Tipp: Braune Flecken – Die extreme Rechte im TV

April 30, 2012 von

0

DÜSSELDORF/KÖLN – In drei sehenswerten Beiträgen hat sich der WDR in den letzten Tagen mit Gruppen und Parteien der extremen Rechten in Nordrhein-Westfalen beschäftigt. In der Reihe „Menschen hautnah“ ging es unter dem Titel „Braune Flecken“ um die Neonaziszene im Oberbergischen Kreis und ihre Kontakte zu „pro NRW“*, ein Thema, auf das auch die Redaktion […]

E: Rechtspopulisten in historischer Mission unterwegs

April 29, 2012 von

5

ESSEN – In ganz Europa hat „pro NRW“-Chef Markus Beisicht einen Trend nach rechts ausgemacht. Ein „freiheitliches Projekt“ – so nennt er seine Spielart der extremen Rechten – sei „mehrheitsfähig“, auch in NRW, meint er. Wer freilich wissen will, warum es in Deutschland nichts werden wird mit Beisichts Projekt und seiner real existierenden Partei „pro […]