Browsing All posts tagged under »Landser«

DO: Landesparteitag von „Die Rechte“ bestätigt Vorstand

Oktober 20, 2014 von

0

DORTMUND – Nach eigenen Angaben hat die Neonazi-Partei „Die Rechte“ am 11. Oktober in Dortmund ihren Landesparteitag abgehalten und dabei den Landesvorsitzenden Dennis Giemsch (KV Dortmund) sowie dessen Stellvertreter Michael Brück (KV Dortmund) und den Beisitzer Sascha Krolzig (KV Hamm) im Amt bestätigt. Die Namen eines weiteren Beisitzers, des Schiedsgerichtsvorsitzenden sowie des Kassenprüfers wurden nicht […]

DO/BM: „Die Rechte“ organisiert Neonazi-Konzerte

Oktober 24, 2013 von

0

DORTMUND/KERPEN – Die Neonazi-Partei „Die Rechte“ (DR) veranstaltete Anfang der Woche zwei Konzertabende in Dortmund und Kerpen (Rhein-Erft-Kreis), bei denen Szene-Liedermacher auftraten. Das nächste Rechtsrock-Event ist für den 16. November bereits angekündigt. „Landser“-Sänger Lunikoff bei „Die Rechte“ Am Dienstag trat in Dortmund der Rechtsrocker Michael Regener alias „Lunikoff“ auf, der als Sänger der Band „Landser“ […]

GT: Razzia bei Meinolf Schönborn (ergänzt)

Juli 9, 2012 von

1

Herzebrock-Clarholz (Kreis Gütersloh) – Am Samstag, 7. Juli, durchsuchten PolizeibeamtInnen neben Objekten in Brandenburg und Berlin auch mehrere in Nordrhein-Westfalen, spiegel online und andere Medien, zum Beispiel die Berliner Zeitung und das Westfalen-Blatt berichteten. Fünf Personen, vier Männer und eine Frau, werden beschuldigt, eine bewaffnete Gruppe gebildet und gegen das Waffengesetz verstoßen zu haben. Auf die […]

Lesetipp: „Heimattag“ mit Landser-Sänger und Oidoxie – Konkurrenz zum „Nationalen Antikriegstag“?

Mai 12, 2011 von

2

Dortmund – Eine Terminüberschneidung sorgte in der Neonaziszene vor etwas mehr als zwei Monaten für massiven Ärger: Am Tag, wenn die Szene in Dortmund zum „Nationalen Antikriegstag“ auf die Straße gehen will, findet in „Mitteldeutschland“, genauer: in Leinefelde – ein Konzert mit „Landser“-Sänger Michael Regener („Lunikoff“) statt (https://nrwrex.wordpress.com/2011/03/10/do-konkurrenz-fur-neonazi-demo-im-september/). Der Veranstalter, der mehrfach vorbestrafte Thorsten Heise, […]

DO: Konkurrenz für Neonazi-Demo im September

März 10, 2011 von

1

Dortmund/Braunschweig – West-Neonazis kontra Ost-Neonazis, „parteifreie“ Neonazis kontra NPD: Terminüberschneidungen sorgen für Ärger in der Szene. Manche vermuten Absicht. Betroffen ist auch die Neonazi-Demonstration zum „Nationalen Antikriegstag“ Anfang September in Dortmund. In der Neonaziszene grummelte es bereits seit Tagen. Offen angesprochen haben den Konflikt niedersächsische Neonazis rund um den auch in NRW unter anderem durch […]