Browsing All posts tagged under »Kommunalpolitische Vereinigung«

Fundsachen (LIX): Bildungsprogramm für Präsident Uckermann?

Januar 18, 2012 von

0

„Der Beirat und der Vorstand der Kommunalpolitischen Vereinigung der PRO-Bewegung (KPV PRO) haben Ende vergangener Woche ein umfangreiches Seminar- und Bildungsprogramm beschlossen. Kernbestandteil des Programms ist die Schulung der freiheitlichen Mandatsträger in den Bereichen Rhetorik, Anforderungen des Mandats und Öffentlichkeitsarbeit.“ | Aus einer Mitteilung der „Kommunalpolitischen Vereinigung“ der Rechtspopulisten vom Dienstag. Als KPV-„Präsident“ fungiert „pro […]

NRW: Nächster Karriereschritt für Ex-NPDler Hüsgen bei „Pro-Bewegung“

August 9, 2011 von

1

KÖLN/LEVERKUSEN – Andre Hüsgen aus Ennepetal, erst „Republikaner“, dann NPDler und nach einer kurzen Schamfrist schließlich Mitglied bei „pro NRW“, macht sich bei der rechtspopulistischen, selbst ernannten „Bürgerbewegung“ weiter unentbehrlich. Jetzt übernahm er auch noch die Geschäftsführung bei der „Kommunalpolitischen Vereinigung der Pro-Bewegung“ (KPV-Pro). Der Vorstand der KPV habe den „erfahrenen Kommunalpolitiker“ mit einem einstimmigen […]

Fundsachen (XXXIX): „Pro“ bundesweit – von Aachen bis Minden

August 5, 2011 von

0

„Der bundesweite Fachverband der kommunalen Mandatsträger der freiheitlichen PRO-BEWEGUNG“ | Andreas Molaus „pro NRW“-Werbeblog „freiheitlich.org“ macht die neue „Kommunalpolitische Vereinigung der Pro-Bewegung“ ein wenig größer und bedeutender als sie tatsächlich ist. Deren Vorstandsmitglieder kommen aus (zweimal) Köln, (zweimal) Dormagen (Rhein-Kreis Neuss), Leverkusen, Gelsenkirchen, Bergheim (Rhein-Erft-Kreis), Radevormwald (Oberbergischer Kreis) und Stemwede (Kreis Minden-Lübbecke).* Die Mitglieder ihres […]

NRW: „Wissenschaftlicher Beirat“ für „pro“-Kommunalpolitiker

August 3, 2011 von

1

KÖLN – Eine Nachwuchskraft und vier ältere Mitglieder: Die „Kommunalpolitische Vereinigung der PRO-Bewegung“ hat mitgeteilt, wer künftig ihrem Beirat angehört, der inzwischen „wissenschaftlicher Beirat“ genannt wird. Bei der jüngsten Vorstandssitzung sind einer Mitteilung der KPV zufolge Christoph Heger (67), Otto Ernst (75), Manfred Linn (67) und Gabriele Mathieu (57) in das Gremium gewählt worden. Als […]

K: Gereon Breuer steigt bei „pro Köln“ auf

Juli 19, 2011 von

0

KÖLN – Gereon Breuer löst Detlef Alsbach als Mitglied der Kölner Bezirksvertretung Chorweiler ab. Dies teilte „pro Köln“ am Montag mit. Alsbach (Jahrgang 1959) habe sein Mandat „aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt“. Breuer (Jahrgang 1986), ein ehemaliges CDU-, JU- und RCDS-Mitglied, arbeitet als Fraktionsreferent der Kölner Ratsfraktion und fungiert als Beiratsvorsitzender der „Kommunalpolitischen Vereinigung der PRO-Bewegung“ […]

NRW: „2014 mehrere Hundert Mandate“

Juni 22, 2011 von

3

Köln – „Pro NRW“ hat bemerkt, dass kommunalpolitische Kompetenz nicht vom Himmel fällt und dass in Stadträten und Kreistagen doch oft mehr verlangt wird als bloß populistische Sprüche. Insbesondere jene Rats- oder Kreistagsmitglieder, die nicht über hauptamtliche Mitarbeiter im Hintergrund verfügen, erweisen sich häufig als überfordert. Eine „Einzelfallbetreuung“ wie z.B. im Fall der Ratsfraktion in […]

NRW: Neue Ämter für „pro“-Funktionäre bei „Kommunalpolitischer Vereinigung“

Juni 15, 2011 von

3

Leverkusen – Jörg Uckermann, stellvertretender Vorsitzender von „pro NRW“, stellvertretender Vorsitzender der „pro Köln“-Ratsfraktion und Beisitzer im „pro Köln“-Vorstand, hat eine weitere Funktion übernommen: Seit Dienstag fungiert er auch als Präsident der neu gegründeten „Kommunalpolitischen Vereinigung der PRO-Bewegung“ (KPV PRO). Die Gründungsversammlung fand nach Angaben von „pro NRW“ in Leverkusen statt, „unter der Beteiligung zahlreicher […]