Browsing All posts tagged under »Karlsbande«

AC/RE: „Kategorie C“-Konzerte als Sammelpunkt für Hools und Neonazis

September 18, 2014 von

0

AACHEN/MARL (KREIS RECKLINGHAUSEN) – Keine andere rechte Band hat in den letzten Jahren ähnlich viele Konzerte in NRW absolviert wie die Hooligan-Band „Kategorie C“ (KC). Ihre Konzerte sind Orte, an denen rechtsoffene Fußballfans, Ultras und Hooligans einträchtig zusammen mit organisierten Neonazis feiern. Rund 200 BesucherInnen zählte ein am 30. August von der Aachener Hoolgruppe „Westwall“ […]

Presseschau: „Bei den Nazis knallen jetzt die Sektkorken“

Januar 18, 2013 von

0

AACHEN/KÖLN – Die „Aachen Ultras“ (ACU) werden fortan nicht mehr den Bundesliga-Drittligisten „Alemannia Aachen“ im Stadion unterstützen. Die Fangruppe hatte sich antirassistisch positioniert – und war deswegen immer wieder von Mitgliedern der „Karlsbande Ultras“, Hooligans und Neonazis angegriffen worden. (NRW rechtsaußen berichtete u.a. hier und hier) Auch bei ihrem letzten besuchten Spiel am Samstag in […]

Lesetipp: „Ultra-Fehde bei Alemannia – Alarmstimmung in Aachen“

Januar 26, 2012 von

0

AACHEN – In Aachen terrorisiert eine Ultra-Gruppe mit Kontakten zur Neonazi-Szene andere Hardcore-Anhänger aus dem linken Spektrum und die Fanbeauftragte der Alemannia, berichtet „Spiegel online“. Die Alemannia habe zwei verfeindete Ultra-Gruppen: die „Aachen Ultras“ (ACU, etwa 80 Mitglieder), die sich als antirassistische Gruppierung sehen, und die „Karlsbande“ (rund 180 Personen), die von sich behauptet, „unpolitisch“ […]