Browsing All posts tagged under »Kalk«

LEV: Anklage gegen Beisicht erhoben

Februar 21, 2012 von

0

LEVERKUSEN/KÖLN – Weil er den Grünen-Bundestagsabgeordneten Volker Beck am Rande einer „pro Köln“-Demonstration im vorigen November als „Obergauleiter der SA-Horden“ tituliert haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen Markus Beisicht, den Vorsitzenden der selbst ernannten rechtspopulistischen „Bürgerbewegung“, erhoben. Die Staatsanwaltschaft wirft Beisicht eine Beleidigung vor, wie aus der beim Amtsgericht Köln eingereichten Anklageschrift hervorgeht. Das […]

K: Rechtspopulisten ziehen zum Autonomen Zentrum

Januar 29, 2012 von

0

KÖLN – Lediglich etwas mehr als 90 Rechtspopulisten demonstrierten am Samstag in Köln-Kalk. Ihr Ziel, in der Wiersbergstraße beim Autonomen Zentrum eine Kundgebung abhalten zu können, erreichten sie. Ansonsten: Wenig Neues bei der „Bürgerbewegung“. Aus den Lautsprechern tönt Hans Albers. Der ist seit mehr als einem halben Jahrhundert tot und bietet damit für „pro Köln“ […]

Presseschau: Polizei erwartet bis zu 1000 Gegendemonstranten bei „pro Köln“-Auflauf

Januar 28, 2012 von

0

KÖLN – Mit 150 Anhängern von „pro Köln“ und „pro NRW“ rechnet der Kölner Stadt-Anzeiger bei der für den heutigen Samstag von der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ im Stadtteil Kalk angemeldeten Demonstration gegen das Autonome Zentrum. Die Polizei erwartet dem Bericht zufolge bis zu 1000 Gegendemonstranten. Unter dem Motto „Kalk macht dicht 2.0“ haben mehrere Bündnisse […]

K: „Pro“ wähnt sich vor dem „Tag der Entscheidung“ in Kalk

Januar 27, 2012 von

2

KÖLN – „Pro Köln“ und „pro NRW“ starten am morgigen Samstag ihren zweiten Versuch, durch den rechtsrheinischen Stadtteil Kalk zu demonstrieren. Eine Pleite wie beim ersten Anlauf im November* soll es diesmal nicht werden. Damals war es ein doppeltes Debakel. Die extrem rechte, selbst ernannte „Bürgerbewegung“ hatte gerade einmal 78 Mitglieder und Anhänger für ihre […]

Presseschau: Uckermann nun auch noch Satiriker

Januar 17, 2012 von

0

KÖLN – Gegenüber dem Kölner Stadt-Anzeiger hat „pro Köln“-Stadtrat Jörg Uckermann unterstrichen, dass er eine Geldstrafe von 5400 Euro wegen einer Beleidigung des Grünen-Bundestagsabgeordneten Volker Beck nicht zahlen will (wir berichteten hier und hier). Im Gespräch mit dem Blatt wiederholte er zwei Formulierungen, mit denen er am Wochenende bereits auf der extrem rechten Internetseite „Politically […]

K: „Pro Köln“ und „pro NRW“ sammeln für Uckermann

Januar 16, 2012 von

1

KÖLN – „Pro Köln“-Ratsherr Jörg Uckermann hat Einspruch gegen den Strafbefehl eingelegt, den er erhalten hatte, weil er den Grünen-Bundestagsabgeordneten Volker Beck beleidigt haben soll. „Pro Köln“ und „pro NRW“ wollen derweil Spenden für ihren Funktionär sammeln, den sie als „politisch verfolgten Oppositionspolitiker“ bezeichnen. Wie berichtet*, soll Uckermann eine Geldstrafe von 5400 Euro zahlen. Die […]

K: „Pro Köln“-Stadtrat Uckermann hat wieder einmal Probleme mit der Justiz

Januar 15, 2012 von

8

KÖLN – „Pro Köln“-Stadtrat Jörg Uckermann hat wieder einmal Probleme mit der Justiz. Wegen Beleidigung soll er eine Geldstrafe von 5400 Euro zahlen. Doch er fühlt sich – ebenso: wieder einmal – ganz und gar unschuldig. Während der gescheiterten Demonstration seiner selbst ernannten „Bürgerbewegung“ am 19. November* in Köln-Kalk hatte Uckermann aus dem Lautsprecherwagen heraus […]

K: „Pro“ berichtet über Einigung mit Polizei wegen Kalk-Demo

Januar 10, 2012 von

0

KÖLN – „Pro Köln“ hat nach eigenen Angaben im Zusammenhang mit der für den 28. Januar in Kalk geplanten Demonstration* eine Einigung mit der Polizei erzielt. Die selbst ernannte „Bürgerbewegung“ teilte mit, dass die Route wie vorgesehen über die Kalker Hauptstraße führen werde. Dort war der Demo-Zug der Rechtspopulisten bei der ersten Auflage der Veranstaltung […]

K: „Pro“ mobilisiert nun ganz heiß

Januar 7, 2012 von

2

KÖLN – Die „heiße Phase der Mobilisierung“ für die geplante „pro Köln“-Demonstration am 28. Januar gegen das „Autonome Zentrum“ im Stadtteil Kalk beginne, teilte die selbst ernannte „Bürgerbewegung“ am Freitag mit. Sie verriet auch gleich, womit diese heiße Phase startet: mit einer Postkartenaktion. „In zehntausendfacher Auflage“ sei eigens eine Postkarte neu erstellt worden, wusste der […]

K: 50 Neonazis bei Demo in Kalk

Dezember 10, 2011 von

0

KÖLN – Der Kölner Stadtteil Kalk scheint kein guter Ort für Demonstrationen der extremen Rechten zu sein. Vor einigen Wochen musste „pro NRW“ vorzeitig wieder kehrtmachen, da Gegendemonstranten sich auf der Straße niedergelassen hatten und ein Weiterkommen unmöglich machten.* Heute konnten die Neonazis rund um Axel Reitz zwar wie vorgesehen ein paar Hundert Meter durch […]