Browsing All posts tagged under »Junge Freiheit«

D: Gründungsveranstaltung der „Jungen Alternative“ NRW am 16. Februar

Januar 27, 2014 von

1

DÜSSELDORF – Aktivisten aus der „Alternative für Deutschland“ (AfD) kündigen die Gründung eines NRW-Landesverbandes der Jugendorganisation „Junge Alternative“ an. Die Gründungsveranstaltung soll am 16. Februar im Düsseldorfer „A&O Hostel“ stattfinden. Bereits heute bestehen Bezirksverbände der „Jungen Alternative“ in Köln-Bonn und in Münster sowie Kreisverbände in Aachen und in Paderborn. Weitere Untergliederungen befinden sich angeblich ebenfalls […]

D: Rechtsaußen-Flügel der AfD sucht Bündnispartner auf europäischer Ebene

November 14, 2013 von

1

DÜSSELDORF – Ein Vorstandsmitglied der „Alternative für Deutschland“ (AfD) NRW führt Gespräche mit der britischen Rechtsaußen-Partei „United Kingdom Independence Party“ (UKIP). Martin E. Renner, stellvertretender Sprecher der AfD NRW, hat sich vergangene Woche gemeinsam mit Steffen Wandschneider vom Vorstand der AfD Mecklenburg-Vorpommern in Brüssel aufgehalten, um dort unter anderem mit UKIP-Chef Nigel Farage zu verhandeln. […]

D: Ex-„Republikaner“ jetzt zuständig für AfD-„Grundsatzpositionen“

September 2, 2013 von

1

DÜSSELDORF – Die „Alternative für Deutschland“ (AfD) NRW räumt einem früheren Mitglied der „Republikaner“ (REP) gestaltenden Einfluss auf Grundsatzpositionen der Partei ein. Wie die AfD NRW auf ihrer Website mitteilt, fungiert Ulrich Wlecke (Düsseldorf) als einer von zwei Leitern des Partei-Arbeitskreises „Finanzen und Haushalt“, der – als einer von insgesamt zwölf Arbeitskreisen – die AfD […]

D: Demo der „Alternative für Deutschland“ in Düsseldorf

August 28, 2013 von

0

DÜSSELDORF – Für den kommenden Montag (2. September) kündigt die „Alternative für Deutschland“ (AfD) eine Demonstration und einen Wahlkampfauftritt von Parteichef Bernd Lucke in Düsseldorf an. In den folgenden Tagen sind weitere Auftritte in NRW geplant. Die AfD macht auch weiterhin durch Rechtsaußen-Kontakte von sich reden. Wie der Sprecher der AfD NRW, Alexander Dilger, berichtet, […]

ME: Gründer der „Aktion Linkstrend stoppen“ gestorben

August 14, 2013 von

1

METTMANN – Der Gründer der „Aktion Linkstrend stoppen“, Friedrich-Wilhelm Siebeke, ist letzte Woche in Mettmann bei Düsseldorf gestorben. Das berichtet die Rechtsaußen-Wochenzeitung „Junge Freiheit“. Der 1922 geborene Siebeke, der in Düsseldorf als Rechtsanwalt gearbeitet hatte, war lange Zeit in der CDU aktiv gewesen. Von 1968 bis 2004 hatte er sogar dem CDU-Bundesparteigericht angehört. Dort war […]

Aus dem Heft: Brüche im Establishment – Die „Alternative für Deutschland”

August 1, 2013 von

1

BERLIN/DÜSSELDORF – Die „Alternative für Deutschland” (AfD) wird rechtsaußen heiß diskutiert. Sie entstammt demjenigen Teil des deutschen Establishments, der gegen die Krisenpolitik der Bundesregierung rebelliert, und will den Euro in seiner heutigen Form abschaffen. Von der Naziszene grenzt sie sich ab, zielt aber auf nichtnazistische Milieus rechts von Union und FDP. Spekuliert die „Alternative für […]

SU: „Landsmannschaft Schlesien“ obdachlos

Juli 2, 2013 von

0

KÖNIGSWINTER (RHEIN-SIEG-KREIS) – Das „Haus Schlesien“ in Königswinter setzt die „Landsmannschaft Schlesien“ wegen rechtslastiger Äußerungen ihres Bundesvorsitzenden vor die Tür. Landsmannschafts-Chef Rudi Pawelka hatte beim „Deutschlandtreffen“ der Schlesier am 22. und 23. Juni in Hannover mit der Forderung für einen Eklat gesorgt, Polen und die Tschechische Republik müssten sich für die Umsiedlung der Deutschen infolge […]

D: Monatszeitschrift sympathisiert mit „Alternative für Deutschland“

April 25, 2013 von

1

DÜSSELDORF – Die Anti-Euro-Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) wird mit starker Sympathie von der nach rechts offenen Zeitschrift „eigentümlich frei“ aus Düsseldorf begleitet. Das ultraliberale Blatt, das sein Herausgeber André F. Lichtschlag als „libertär“ bezeichnet, prophezeit der AfD einen Einzug „per Rakete in den Bundestag“. „eigentümlich frei“ hat in der Vergangenheit Texte mehrerer führender Funktionäre […]

BI: Burschenschaft kündigt rechtes „Medienseminar“ an

April 24, 2013 von

1

BIELEFELD – Die „Burschenschaft Normannia-Nibelungen zu Bielefeld“ lädt für Ende dieser Woche zu einem „Medienseminar“ mit einem Redakteur einer deutschnationalen Wochenzeitung aus Österreich ein. Das Seminar soll laut einem Facebook-Eintrag der „Normannia-Nibelungen“ am 27. und 28. April stattfinden; es wird von Jan Ackermeier geleitet, einem Alten Herrn der Burschenschaft. Ackermeier ist Chef vom Dienst der […]

NE: Landesverband der „Alternative für Deutschland“ gegründet

April 18, 2013 von

2

ROMMERSKIRCHEN (RHEINKREIS NEUSS) – Am vergangenen Wochenende ist in Rommerskirchen der nordrhein-westfälische Landesverband der „Alternative für Deutschland“ gegründet worden. Zum Vorsitzenden der NRW-„Alternative“, die inzwischen mehr als 1.500 Mitglieder haben soll, wurde der Wirtschafts-Professor Alexander Dilger aus Münster gewählt. Die Partei verfügt über einen Flügel, der bereits in der Vergangenheit mit Teilen der äußersten Rechten […]