Browsing All posts tagged under »Judith Wolter«

Lesetipp: Schnorrt „pro“ in Köln?

Mai 11, 2011 von

0

Köln – Eine Partei als Geschäftsmodell? Auch das Finanzgebaren der Fraktion von „pro Köln“ im Rat der Rheinstadt lege den Verdacht nahe, befindet das Internetportal „Ruhrbarone“. Wie in Gelsenkirchen sei auch die Fraktion von „pro Köln“ wegen der Abrechnungspraxis ihrer sachkundigen Bürger aufgefallen. Die von Judith Wolter geführte „pro“-Fraktion rechne deutlich mehr Sitzungen ihrer sachkundigen […]

GE: „Pro NRW“-Familienförderung (ergänzt)

Mai 5, 2011 von

4

Gelsenkirchen – Man kennt die Floskel des „pro NRW“-Vorsitzenden Markus Beisicht aus vielen Reden und Texten: Kommunalpolitik diene vielen Vertretern der „Altparteien“ als „Schlüssel zur Lösung der eigenen sozialen Frage“. Die selbst ernannte „Bürgerbewegung“ will das ändern, sagen zumindest ihre Vertreter. Was dabei zuweilen herauskommt? Kommunalpolitik als Beitrag zur Lösung der sozialen Frage von Rechtspopulisten. […]

NRW: Neue Bettelbriefe – „Pro NRW“-Finanzoptimierer stoßen an ihre Grenzen

Mai 1, 2011 von

2

Köln/Leverkusen – „Pro NRW“ betreibt einen für die Partei sehr kostengünstigen Personalapparat. Niemand beziehe ein Gehalt von der „Bürgerbewegung“, beteuerte deren Schatzmeisterin Judith Wolter im vorigen Dezember gegenüber einem „NRW rechtsaußen“-Autor. Was die Sachkosten anbelangt, sind aber Zweifel angebracht, ob die Partei mit Geld umgehen kann. Ein Beitrag auf der Homepage des ehemaligen stellvertretenden Vorsitzenden […]

Fundsachen (XXII): Will „verdientes Parteimitglied“ den Gürtel enger schnallen?

April 22, 2011 von

0

„Wir würden den Gürtel enger schnallen und sparen. Aber nicht beim Bürger, sondern in erster Linie zum Beispiel beim Politikbetrieb. Da könnte man die Fraktionszuwendungen ganz erheblich reduzieren. Denn man kann auch mit wesentlich weniger Geld eine sehr gute Fraktionsarbeit machen.“ Judith Wolter, Fraktionsvorsitzende von „pro Köln“, von Andreas Molau im Video-Interview zu den finanzpolitischen […]

K/LEV: Verdientes Parteimitglied

April 7, 2011 von

7

Leverkusen/Köln – Die „pro Köln“- und „pro NRW“-Funktionärin Judith Wolter gehört im Kölner Stadtrat als Fraktionsvorsitzende der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ zu den Besserverdienenden. Was wenige wissen: In der Nachbarstadt Leverkusen verdient oder verdiente sie sich offenbar kommunalpolitisch noch ein Zubrot. Es ist eine immer wiederkehrende Redewendung des „pro Köln“-, „pro NRW“ und „Pro-Bewegung“-Vorsitzenden Markus Beisicht: […]

NRW: Schein und Sein einer „Bürgerbewegung“

März 20, 2011 von

3

Leverkusen – Glaubt man „pro NRW“, so hat die „Bürgerbewegung“ am Samstag einen Parteitag hinter sich gebracht, wie er nicht besser hätte laufen können. Medienvertreter waren dennoch nicht willkommen. Und das mit Grund. Einen „Parteitag der Geschlossenheit und des Aufbruchs“ hat „pro NRW“ erlebt, „Standing Ovations“ gab es, Parteichef Markus Beisicht erntete „minutenlangen Applaus für […]

Lesetipp: „Kein Weg zurück“

Januar 28, 2011 von

0

Leverkusen – Ohne sie beim Namen zu nennen, rüffelt der NPD-Politiker Frank Franz die „pro NRW“-Spitzenleute Markus Beisicht und Judith Wolter, weil sie die Gegner einer „Fusion“ von NPD und DVU vor Gericht vertreten hatten. Was die „Pro-Bewegung“ mit der Gerichtsentscheidung „außer einer kindischen Schadenfreude jetzt für Deutschland erreicht hat, bleibt mir ein Rätsel“, meinte […]

K: DVU-Reste wollen mitmarschieren – „Pro NRW“ bildet Wahlkampfkommission

Januar 24, 2011 von

0

Köln – Der Aufruf von „pro Köln“ und „pro NRW“ für die am 7. Mai unter dem Motto „Marsch für die Freiheit“ in der Domstadt geplante Demonstration hat einen weiteren Unterstützer gefunden: Hans-Gerd Wiechmann, niedersächsischer Landesvorsitzender der DVU, der mit juristischer Unterstützung von Anwälten aus den Reihen von „pro NRW“ eine Fusion seiner Partei mit […]

K: „Pro NRW“ erwartet 2000 Teilnehmer beim „Marsch für die Freiheit“

Januar 13, 2011 von

1

Köln – „Pro NRW“ hantiert erneut mit großen Zahlen: Als „Gesamtzielmarke“ habe man für die unter dem Titel „Marsch für die Freiheit“ angemeldete Demonstration am 7. Mai in Köln „rund 2000 Marschteilnehmer“ anvisiert. Judith Wolter, stellvertretende „pro Köln“-Vorsitzende und „pro NRW“-Schatzmeisterin, verbreitete diese Erwartung heute. Allein aus Köln würden sich „mehrere hundert Personen“ beteiligen. „Darüber […]

HER: „Pro“-Vorsitzender höchstpersönlichst bei Flugblattverteilung mit dabei

Januar 9, 2011 von

1

Herne – „Pro NRW“ startet einen erneuten Versuch, in Herne aktiver zu werden. „Rund 12.000 Flugblätter“ wollen die Rechtspopulisten am Samstag bei ihrem ersten „Landesaktionstag“ des Jahres in der Ruhrgebietsstadt verteilt haben. Mit dabei waren – sogar „persönlich“, wie „pro NRW“ betont – der Parteivorsitzende Markus Beisicht, sein Generalsekretär Markus Wiener und Landesschatzmeisterin Judith Wolter. […]