Browsing All posts tagged under »Jörg Kronauer«

TIPPS: Empfehlenswerte Veranstaltungen

Januar 21, 2013 von

0

BOCHUM/DÜSSELDORF/BONN – Im Folgenden weist NRW rechtsaußen auf drei interessante Veranstaltungen zu den Themen “Gewalt gegen wohnungslose Menschen im Nationalsozialismus und heute”, “Deutschland extrem rechts?“ sowie “Drinnen oder draußen? Über Aussteiger, Austreter und Rückzieher” hin. Bereits für den morgigen 22. Januar lädt der AStA der EFH Bochum zu einer Veranstaltung mit Dirk Stegemann vom Berliner […]

Tipp: „Rechte Burschen“ – Vortrag in Düsseldorf

November 28, 2012 von

0

DÜSSELDORF – Zu einem Vortrag mit Diskussion über das Thema „Rechte Burschen. Ein Überblick über Burschenschaften und andere Studentenverbindungen“ lädt das AStA-Referat für politische Bildung der Heinrich-Heine-Universität für Montag, 3. Dezember, um 19.00 Uhr in’s Gebäude 23.21 ( Raum: U1.42) der Düsseldorfer Universität (Universitätsstr. 1) ein. Referent ist der Journalist Jörg Kronauer vom Antirassistischen Bildungsforum Rheinland. […]

Aus dem Heft: Deutschsein als Vermächtnis: Die AGMO e.V. aus Bonn

Oktober 23, 2012 von

1

BONN – Die AGMO e.V. kämpft für das „Deutschtum” in Polen. Sie hat Kontakte sowohl nach rechtsaußen als auch zu hochrangigen CDU-Politikern aus dem „Vertriebenen”-Milieu. Ein Artikel von Jörg Kronauer aus der aktuellen Ausgabe #49 der „LOTTA – antifaschistische Zeitung aus NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen“, Rubrik „Braunzone“.

D: Extrem rechte russlanddeutsche Kundgebung vor dem Landtag

Juli 12, 2012 von

0

Düsseldorf – Für den 4. August hat das extrem rechte russlanddeutsche Spektrum unter dem Motto „Das Deutsche Volk hat ein Recht auf die Deutsche Heimat“ zu einer Kundgebung vor dem Landtag in Düsseldorf aufgerufen.  Gefordert wird ein „Nationaler Gedenktag für die Opfer von Vertreibung“.

Presseschau und Lesetipps: Raczeks vor Gericht

Juli 5, 2012 von

0

Bonn – Nach einem Eklat bei ihrem diesjährigen Burschentag steht die „Deutsche Burschenschaft“ (DB) vor der Spaltung. Maßgeblich dazu beigetragen haben die „Alte Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn“ und ihr „Alter Herr“ Norbert Weidner. Der ehemalige Aktivist und Funktionär der 1995 verbotenen Neonazipartei FAP klagt zudem gegen einen „Bundesbruder“ aus seiner eigenen Studentenverbindung. Er […]

BN: Raczeks vor Gericht

Juni 28, 2012 von

0

Bonn – Norbert Weidner, Ex-Aktivist zweier mittlerweile verbotener Neonazi-Organisationen und Mitglied der „Alten Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn“, klagt gegen einen Kameraden aus seiner eigenen Studentenverbindung. Er fühlt sich von dem „Raczeks“-Mitglied Christian Becker verunglimpft.

Tipp: „Christliche Fundamentalisten auf dem Vormarsch?“

Oktober 21, 2009 von

0

Düsseldorf – „Der Rechte Glaube – Christliche Fundamentalisten auf dem Vormarsch?“ ist am Mittwoch, 28. Oktober, bei der antifaschistischen Veranstaltungsreihe „Input“ in Düsseldorf das Thema. Der freie Journalist Jörg Kronauer referiert um 20 Uhr im „zakk“ in der Fichtenstraße 40. Seit Papst Benedikt XVI. Richard Williamson, Bischof der Pius-Bruderschaft und Holocaust-Leugner, wieder in die katholische […]