Browsing All posts tagged under »JN«

Fundsachen (XXXIII): Todesstrafen-Gestammel – aber mit Niveau

Juni 23, 2011 von

2

Die „Jungen Nationaldemokraten“ (JN) und der NPD-Kreisverband Krefeld wollen Anfang Juli mit ihrer Forderung „Todesstrafe für Kinderschänder!“ in der Seidenstadt auf die Straße gehen.* Mit schlichten Rednern gibt man sich dabei ausweislich diverser Internetseiten der Partei nicht zufrieden – „Referenten“ müssen es sein. * https://nrwrex.wordpress.com/2011/06/05/kr-neonazis-fordern-todesstrafe/

E: NPD-Nachwuchs bei Kundgebung in Altenessen

Juni 19, 2011 von

0

Essen – Der NPD-Nachwuchs von den „Jungen Nationaldemokraten“ hat am Samstag in Altenessen eine ihrer in den letzten Monaten öfters organisierten Klein-Kundgebungen durchgeführt. Nach Angaben der Partei sollen daran „rund 50 junge Aktivisten“ teilgenommen haben. Fotos, die die JN auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichten, legen tatsächlich aber die Vermutung nahe, dass nur etwa halb so viele […]

KR: Neonazis fordern Todesstrafe

Juni 5, 2011 von

3

Krefeld – Neonazis von den „Jungen Nationaldemokraten“ (JN) in NRW planen für den 9. Juli erneut eine Kundgebung in Krefeld. Anlass ist der am 12. Juli vor dem Krefelder Landgericht anstehende Prozessauftakt gegen Olaf. H.. Er ist angeklagt, Anfang September letzten Jahres den zehnjährigen Mirco entführt, sexuell missbraucht und umgebracht zu haben. „Todesstrafe für Kinderschänder“ […]

BO: Ex-NPD-Nachwuchskraft gesteht Brandstiftung

Juni 4, 2011 von

0

Bochum – „Freiheit für Andre Z. ,Linke Lügen Stoppen’“ nennt sich eine Facebook-Seite, die „Kameraden“ des unter anderem wegen Brandstiftung und einer Sprengstoffexplosion angeklagten ehemaligen Bochumer NPD-Jugendbeauftragten angelegt haben. Wie es scheint, kommt diese Solidarisierung etwas zu spät. Die Bochumer Lokalausgabe der WAZ berichtet heute in ihrer Printausgabe, der in U-Haft sitzende 19-jährige (Ex-)Aktivist der […]

Lesetipp: Austritt aus der NPD

Mai 27, 2011 von

1

Bochum – Unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat der u.a. unter anderem wegen Brandstiftung und des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion angeklagte Andre Z. heute vor dem Bochumer Landgericht zu der gegen ihn erhobenen Klage ausgesagt. Sein Verteidiger Jochen Lober informierte zudem darüber, dass sein in U-Haft sitzender Mandant seinen Austritt aus der NPD und ihrer Jugendorganisation „Junge […]

Presseschau: NPD-Aktivist wurde kurz vor Prozess inhaftiert

Mai 23, 2011 von

0

Bochum – Ein 19-jähriger NPD-Aktivist aus Wattenscheid ist am vergangenen Freitag kurz vor seinem Prozess am Bochumer Landgericht verhaftet und in U-Haft gesperrt worden. Dies berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Der Wattenscheider, der sich ab Dienstag unter anderem wegen schwerer Brandstiftung und des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion verantworten muss (https://nrwrex.wordpress.com/2011/05/22/bo-npd-nachwuchskraft-ab-dienstag-vor-gericht/), stehe im Verdacht, am vergangenen Freitagmorgen zwei […]

BO: NPD-Nachwuchskraft ab Dienstag vor Gericht

Mai 22, 2011 von

1

Bochum – Der Wattenscheider Neonazi Andre Z. muss sich ab Dienstag vor dem Landgericht in Bochum verantworten. Vorgeworfen wird dem 19-Jährigen einer Mitteilung des Gerichts zufolge unter anderem schwere Brandstiftung, das Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion, gefährliche Körperverletzung, falsche Verdächtigung und das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.* Bis zum 14. Juni sind nach derzeitigem Stand fünf weitere […]

BO/KLE: Trotz Kinderporno-Vorwurf bei NPD-Aktion

Mai 2, 2011 von

2

Bochum/Geldern/Stolberg – Bei Demonstrationen „parteifreier“ Neonazis scheint man ihn nicht mehr in den eigenen Reihen haben zu wollen. Bei Kundgebungen der NPD und ihrer Jugendorganisation „Junge Nationaldemokraten“ ist eine junge Nachwuchskraft von NPD und JN aus Bochum, die sich demnächst vor Gericht verantworten muss, hingegen offenbar noch wohlgelitten. Andre Z., 19 Jahre alt bis vor […]

Fundsachen (XXIII): Nachwuchs-Forscher

April 24, 2011 von

0

„Ansprechpartner für die ethnologische Jugend Deutschlands.“ Die „Jungen Nationaldemokraten Nordrhein-Westfalen“ in ihrem Facebook-Profil über sich selbst.

BO/DO: NPD will still und heimlich auf die Marktplätze

März 6, 2011 von

1

Bochum/Dortmund – Die nordrhein-westfälische NPD scheint eine neue Kundgebungsstrategie für sich entdeckt zu haben: Ohne öffentliche Ankündigung und damit möglichst ohne „Störung“ durch Gegendemonstranten soll es auf die Straße gehen – was im Gegenzug aber auch bedeutet, dass es ein kleines, überschaubares Häuflein bleibt, das für die NPD demonstriert. Öffentlich durchgesickert war in der vorigen […]