Browsing All posts tagged under »Ingo Haller«

DN: Ex-NPDler tritt Dürener Wählervereinigung bei

Juli 30, 2013 von

0

DÜREN – Der ehemalige NPD-Stadtverordnete René Rothhanns hat eine neue politische Heimat gefunden. Medienberichten zufolge gehört der 31-Jährige inzwischen dem Verein „Bürger für Düren  e.V.“ (BfD) an und wurde Mitte Juli zu dessen Schriftführer gewählt. Erste politische Erfahrungen sammelte Rothhanns in der Sozialdemokratie.  So engagierte er sich beispielsweise bei den Jusos in Merzenich (Kreis Düren). […]

ME: „Die Rechte“ gründet Kreisverband für Düsseldorf, Solingen und Mettmann (1 Update)

April 22, 2013 von

3

METTMANN – „Die Rechte“ (DR) baut ihre Parteistrukturen in NRW weiter aus. Am 20. April habe man in Mettmann mit angeblich 80 Personen die Gründung eines Kreisverbandes gefeiert, der für die Städte Düsseldorf und Solingen sowie den Kreis Mettmann zuständig sein soll, teilt die Gruppierung im Internet mit. Über die Mitgliederzahl und die Zusammensetzung des […]

Presseschau: Verbot der Stolberg-Aufmärsche in Vorbereitung

Februar 7, 2013 von

0

STOLBERG (STÄDTEREGION AACHEN) – Auf ihrer Internetseite geben die neugegründeten „Die Rechte“-Kreisverbände Aachen und Heinsberg bekannt, dass die jährlichen Neonazi-Aufmärsche in Stolberg auch 2013 fortgesetzt würden. Am 5. und 6. April soll wieder unter dem Motto “Gegen Ausländergewalt und Deutschfeindlichkeit! – Mord! Trauer! Widerstand!” demonstriert werden. Der Aachener Polizeipräsident Klaus Oelze kündigte gestern an, dass […]

AC: Update zum Verbot der „Kameradschaft Aachener Land“

August 24, 2012 von

2

AACHEN – Seit donnerstagmorgen sei die „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) aufgelöst, erklärte Aachens Polizeipräsident Klaus Oelze gestern bei der Pressekonferenz zum Verbot der Neonazi-Gruppe. Am frühen Morgen habe man den KAL-Mitgliedern die Verbotsverfügung übergeben und deren Wohnungen durchsucht. In der 66-seitigen Verbotsverfügung des Innenministeriums wird die Auflösung der Gruppe begründet. Die „Kameradschaft Aachener Land“ ist […]

D: Extrem rechte russlanddeutsche Kundgebung vor dem Landtag

Juli 12, 2012 von

0

Düsseldorf – Für den 4. August hat das extrem rechte russlanddeutsche Spektrum unter dem Motto „Das Deutsche Volk hat ein Recht auf die Deutsche Heimat“ zu einer Kundgebung vor dem Landtag in Düsseldorf aufgerufen.  Gefordert wird ein „Nationaler Gedenktag für die Opfer von Vertreibung“.

AC: Zoff bei Neonazis in Aachen und Umgebung

April 17, 2012 von

0

STOLBERG – Die Stolberger Neonazi-Demonstrationen vom 4. und 7. April haben ein virtuelles Nachspiel in der Szene. Beim Neonazi-Internetportal „Altermedia“ beklagt sich ein namentlich nicht genannter Autor, „lokale NPD-Mitglieder und Partei-Sympathisanten“ seien bei den Veranstaltungen „ausgegrenzt“ worden. Den Hintergrund des aktuell aufgebrochenen Streits bildet offenbar der Konflikt zwischen der militant-neonazistischen „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) sowie […]

Lesetipp: Wenig österliche Hetzreden

April 10, 2012 von

0

STOLBERG – Rund 260 Neonazis sind an Ostersamstag in Stolberg (Städteregion Aachen) gegen „Deutschenfeindlichkeit“ auf die Straße gegangen. Der Organisator der Aufmarschserie, Ingo Haller (Niederzier), hatte 350 Teilnehmer angemeldet. Bei einem Fackelmarsch am Mittwoch hoffte Haller noch, Ostersamstag kämen 450 „Kameraden“ in die Kleinstadt, berichtet der „blick nach rechts“. Grund für die mangelnde Teilnahme sei […]

AC/DN: NPD-Funktionäre feiern mit militanten Neonazis (ergänzt)

März 19, 2012 von

1

AACHEN/DÜREN – Bei einer Feier zum zehnjährigen Bestehen der militant-neonazistischen „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) am Samstag sind offenbar auch zwei NPD-Funktionäre als Redner aufgetreten. Dies jedenfalls notiert Ingo Haller, der im vorigen Jahr aus der Partei ausgeschlossene ehemalige NPD-Kreisvorsitzende in Düren, in einem Bericht über die Veranstaltung. Neben Haller selbst und dem KAL-Anführer Rene Laube […]

AC/DN: Haller klagt im Vorfeld der Stolberg-Demos über „Verluste“

März 18, 2012 von

1

STOLBERG/DÜREN – Die Vorbereitung der Neonazi-Aufmärsche Anfang April in Stolberg (Städteregion Aachen) leidet offenbar darunter, dass mit Axel Reitz derzeit mindestens ein Mitglied der „Organisationsleitung“ in Haft sitzt. Nachdem auf der eigens für die Demonstrationen eingerichteten Internetseite nach der Festnahme von zwei Dutzend Neonazis aus dem Rheinland tagelang Schweigen herrschte, meldete sich am Samstag dort […]

AC: Neonazi-Demo in Eschweiler abgesagt

März 13, 2012 von

0

STOLBERG/ESCHWEILER/DORTMUND – Die von Neonazis für den 31. März in Eschweiler angekündigte Demonstration wird nicht stattfinden. Im Januar war auf der für den alljährlichen Neonazi-Aufmarsch Anfang April in Stolberg eingerichteten Internetseite eine weitere Demonstration in Eschweiler beworben worden, die demnach eine Woche zuvor stattfinden sollte.* Ende letzter Woche folgte aber die definitive Absage. Die „Kameraden“ […]