Browsing All posts tagged under »Identitäre Bewegung«

LEV/K/DU: Chaospartei „pro NRW“ zwischen Betrugs-Prozess, Landesparteitag und PEGIDA-Demos

Dezember 17, 2014 von

1

LEVERKUSEN/KÖLN/DUISBURG – Markus Beisicht hat auch künftig die Zügel der selbst ernannten „Bürgerbewegung pro NRW“ fest in seinen Händen. Beim Parteitag am 6. Dezember in Leverkusen ist der Vorsitzende nach Angaben von „pro NRW“ „mit großer Mehrheit und ohne Gegenkandidat“ wiedergewählt worden. Dieses Ergebnis kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich die rechtspopulistische Truppe aktuell in […]

K: Schwere Ausschreitungen bei HoGeSa-Demo

Oktober 27, 2014 von

1

KÖLN – Die Demonstration der „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) ist heute am frühen Abend eskaliert. Am Ebertplatz und am Breslauer Platz bewarfen die extrem rechten Hooligans und Neonazis die Polizei mit Flaschen, Steinen und Böllern. Die Polizei setzte mehrere Wasserwerfer und Pfefferspray ein, hatte die Lage lange Zeit aber nicht im Griff. Das Einsatzkonzept wirkte […]

K: „German Defence League Köln“ löst sich auf und wird „identitär“? (2 Updates)

Oktober 14, 2014 von

0

KÖLN – Ihre Auflösung gab gestern Abend die Kölner „Division“ der rassistischen „German Defence League“ (GDL) bekannt. Man kritisiere „die, unserer Meinung nach, schwache Führung der GDL“. Offenbar vorhandene „weitere Gründe“ wolle man nicht öffentlich ausführen. Aber: „Ab jetzt sind wir bei der Identitären Bewegung“. Und man werde sich auch an der Kundgebung der „Hooligans […]

DU: „Pro NRW“ kündigt Kundgebung gegen Flüchtlinge in Duisburg-Neumühl an

September 24, 2014 von

0

DUISBURG – Die extrem rechte Partei „Bürgerbewegung pro NRW“ mobilisiert für den übermorgigen 26. September zu einer Kundgebung, die um 17 Uhr im Duisburger Stadtteil Neumühl stattfinden soll. Ähnlich wie im Vorjahr möchte die Partei eine bei Teilen der StadtteilbewohnerInnen vorherrschende rassistische Grundstimmung aufgreifen und sich als deren Fürsprecherin gegen die Unterbringung von Flüchtlingen ins […]

D: (Extrem) rechter „Zwischentag“ am 6. September in Düsseldorf

Juni 10, 2014 von

3

DÜSSELDORF –  Bereits zweimal führte die intellektuelle (extreme) Rechte – in Abgrenzung zu Parteien wie die NPD und dem neonazistischen Spektrum häufig auch als „Neue Rechte“ bezeichnet – seit 2012 eine Art Messekongress mit Vernetzungscharakter durch, der den Titel „Zwischentag“ trägt. Erstmalig soll dieser nun nicht in Berlin, sondern in Düsseldorf stattfinden. Als Termin haben […]

TIPP: Veranstaltungsreihe zu den „Identitären“

Oktober 20, 2013 von

1

DORTMUND/BOCHUM//DÜSSELDORF/MÖNCHENGLADBACH – Zu einer Veranstaltungsreihe in vier Städten zum Thema „Weiß, jung, ‚identitär‘ – eine ’neurechte‘ Jugendbewegung? Die ‚Identitäre Bewegung‘ als neuer Hype in der extremen Rechten“ laden diverse Organisationen in Kooperation mit dem „Antirassistischen Bildungsforum Rheinland“ vom 21. bis 24. Oktober ein. Vortragen wird David Begrich von der „Arbeitsstelle Rechtsextremismus“ beim „Miteinander e.V.“ in […]

TIPPS: Empfehlenswerte Veranstaltungen

Februar 15, 2013 von

0

BIELEFELD/DÜSSELDORF/MÜNSTER – Im Folgenden weist NRW rechtsaußen auf drei interessante Veranstaltungen zu den Themen “Fantifa – Feministische Perspektiven antifaschistischer Politik”, “Die ‚Identitäre Bewegung‘ als neuer Hype in der extremen Rechten” und “Antiziganistische Zustände” hin. Am morgigen 16. Februar (Beginn 20.00 Uhr) stellen die Her­aus­ge­ber_in­nen­ von „Fantifa – Feministische Perspektiven antifaschistischer Politik“ im Bielefelder AJZ ihr […]