Browsing All posts tagged under »Ian Stuart Donaldson«

D: RechtsRock-Band „Non Plus Ultra“ beim „ISD Memorial“ in Frankreich

August 21, 2014 von

1

DÜSSELDORF – Für den 6. September kündigt die „Division Hexagon“ von „Blood & Honour“ aus Frankreich ein so genanntes ISD-Memorial Konzert an, im Line Up wird auch die Düsseldorfer Band „Non Plus Ultra“ angekündigt. ISD steht für „Ian Stuart Donaldson“, den Sänger der in der Neonaziszene legendären RechtsRock-Band „Skrewdriver“ und Gründer des internationalen Neonazi-Musiknetzwerkes „Blood […]

GT: Bürgerliche Fassade abgeblättert: Das Tonstudio des „Sleipnir“-Frontmanns

Dezember 20, 2013 von

2

VERL (KREIS GÜTERSLOH) – Ein Tonstudio mit zertifiziertem Audioingenieur, Referenzen von Bands und Bilder eines Karaoke-Tags der Grundschule Süd-Bielefeld: All das zeigt die Website des „Bandhouse-Studios“ im ostwestfälischen Verl (Kreis Gütersloh). Hinter dem Tonstudio steht Marco Bartsch, Sänger und Leader der Band „Sleipnir“ und besser bekannt unter seinem früheren Namen: Marco Laszcz. Er ist einer […]

NRW: „Blood & Honour“-Konzert in Belgien mit „German Support“

Juli 14, 2011 von

1

DÜSSELDORF – Für den 1. Oktober kündigen die belgischen „Blood & Honour“-Divisionen „Flanders“ und „Wallonia“ ein Konzert im Gedenken an den am 14. September 1993 bei einem Autounfall ums Leben gekommenen B&H-Gründer Ian Stuart Donaldson an. Unterstützung kommt offenbar aus Deutschland. Spielen sollen die aus Lübeck kommende Band „Words of Anger“, die englische Gruppe „Hearts […]