Browsing All posts tagged under »Höxter«

Presseschau: Neonazi-Schläger kommen mit Bewährung davon

Mai 3, 2011 von

0

Höxter/Steinheim – Die Tat selbst hat zwar keinen rechtsradikalen Hintergrund. Die Täter allerdings kommen aus der rechten Szene – und sie bewiesen einmal mehr ihre Gewaltbereitschaft: Das Schöffengericht Höxter hat zwei Neonazis aus Steinheim wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung zu 9- und 13-monatigen Bewährungsstrafen verurteilt. Die Neue Westfälische berichtet: http://www.nw-news.de/lokale_news/hoexter/hoexter/4440197_Nazi-Schlaeger_kommen_mit_Bewaehrung_davon.html

Presseschau: Abmahnung für Steinheims Bürgermeister Franzke

Mai 12, 2010 von

0

Steinheim – Der Stadtrat von Steinheim (Kreis Höxter) hat Bürgermeister Joachim Franzke wegen seinen Umgangs mit Neonazis massiv gerüffelt. Wie berichtet, hatte Franzke zwei von ihnen zum Gespräch im Rathaus empfangen und zum Treffen der lokalen Ordnungspartnerschaft eingeladen. Auf Kritik an seinem Verhalten hatte er zunächst überhaupt nicht und dann mit Ausflüchten reagiert. Er habe […]

Presseschau: Getarnte Kameraden

Februar 27, 2010 von

0

Höxter/Steinheim – Nach Erkenntnissen des polizeilichen Staatsschutzes hat die „Freie Kameradschaft Höxter“ mit dieser Stadt eher wenig zu tun. Die Kader hätten ihren Wohnsitz im Raum Steinheim, berichtet die Neue Westfälische in ihrer Samstagausgabe unter Berufung auf die Polizei. Enge Verbindungen gebe es auch in den Raum Paderborn, wo die Neonazis unter anderem in der […]

BI: NPD-Probleme in Ostwestfalen

August 12, 2009 von

0

Bielefeld – Beim Versuch, landesweite Strukturen aufzubauen, hat die NPD offenbar insbesondere in Ostwestfalen Schwierigkeiten. Vier der sechs nordrhein-westfälischen Bundestagswahlkreise, in denen sie am 27. September nicht mit einem Direktkandidaten auf den Stimmzetteln zu finden sein wird, liegen im Ostwestfälischen. Dies sind einer Aufstellung der Landeswahlleiterin zufolge die Wahlkreise 132 Gütersloh, 134 Herford-Minden-Lübbecke II, 135 Minden-Lübbecke I und […]

K/HX: „Heß-Aktionen im Geheimen planen“

August 11, 2009 von

0

Köln/Höxter – Die Liste der Städte, in denen Neonazis angeblich am 17. August mit Flashmob-Aktionen an den Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß erinnern wollen, wird immer länger. Gleichzeitig warnen „erfahrenere“ Neonazis davor, an solchen Aktionen teilzunehmen. 45 Städte umfasst die Aktionsseite für „bundesweite dezentrale Flashmob-Aktion zum 22. Todestag von Rudolf Heß“ aktuell. Aus Nordrhein-Westfalen sind zu Dortmund […]