Browsing All posts tagged under »Holocaust«

OB: Noch eine Holocaustleugnerin bei der NPD zu Gast

Februar 13, 2012 von

1

OBERHAUSEN – Die Oberhausener NPD mag von ihrer Tradition, Holocaustleugnern und Geschichtsrevisionisten bei Veranstaltungen des Kreisverbandes zu einem Auftritt zu verhelfen, nicht ablassen. Nach der notorischen Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck* und dem Neonazi-Barden Frank Rennicke** war am vorigen Freitag Sylvia Stolz, vorgestellt als „Frau Assessor Sylvia Stolz“, bei der NPD der Ruhrgebietsstadt zu Gast. Die 48-jährige […]

HF: Bundesgerichtshof verwirft Haverbeck-Revision

April 20, 2011 von

1

Vlotho – Der Bundesgerichtshof hat eine Revision der Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck aus Vlotho gegen ein Urteil des Landgerichts München verworfen. Das Münchener Gericht hatte die 81-Jährige Anfang Oktober letzten Jahres wegen Volksverhetzung zu einer Bewährungsstrafe von sechs Monaten verurteilt. Haverbeck, früher Vorsitzende des verbotenen „Collegium Humanum“ und stellvertretende Vorsitzende des ebenfalls verbotenen „Vereins zur Rehabilitierung […]

Presseschau: Holocaust geleugnet – Bewährung für 81-Jährige

Oktober 6, 2010 von

0

Vlotho/München – Wegen Volksverhetzung ist die 81-jährige Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck aus Vlotho am Mittwoch vom Landgericht München zu einer Bewährungsstrafe von sechs Monaten verurteilt worden. Dies berichtet der Vlothoaer Anzeiger. Zudem müsse die frühere Vorsitzende des verbotenen Vereins „Collegium Humanum“ 1000 Euro zahlen. Haverbeck habe gestanden, eine den Holocaust leugnende Schrift verfasst und an Schulklassen […]

Presseschau: Holocaust-Leugnerin erneut vor Gericht

Oktober 4, 2010 von

0

Vlotho/München – Die einschlägig vorbestrafte Vlothoerin Ursula Haverbeck-Wetzel muss sich von heute an vor dem Landgericht München erneut wegen Volksverhetzung und Beihilfe dazu verantworten. Die 81-Jährige, zuletzt Vorsitzende des verbotenen rechtsextremen „Collegium Humanum“ und stellvertretende Vorsitzende des ebenfalls verbotenen „Vereins zur Rehabilitierung der wegen Bestreitens des Holocaust Verfolgten“, hat in einer Broschüre mit dem Titel […]

Lesetipp: Zwei Prozesse gegen Ursula Haverbeck

September 17, 2010 von

0

Bielefeld – Ursula Haverbeck aus Vlotho, Jahrgang 1928 und wegen Holocaustleugnung mehrfach vorbestraft, muss sich Anfang Oktober vor den Landgerichten in Bielefeld und München verantworten. In Bielefeld geht es am 8. Oktober um einen Brief, den Haverbeck im Januar 2008 an Charlotte Knobloch, die Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, gerichtet hatte. Darin hieß […]

MI: 2700 Euro Geldstrafe

Juni 30, 2009 von

0

Bad Oeynhausen – Die notorische Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck (80) aus Vlotho hat heute vor dem Amtsgericht Bad Oeynhausen eine weitere Verurteilung kassiert.  Wegen Beleidigung wurde gegen die Ex-Vorsitzende des mittlerweile verbotenen Vereins „Collegium Humanum“ eine Geldstrafe von 2700 Euro verhängt. Einbezogen wurde dabei eine weitere Geldstrafe, zu der sie im Frühjahr 2008 wegen Volksverhetzung verurteilt worden […]

MI: Notorische Holocaustleugnerin

Juni 23, 2009 von

0

Bad Oeynhausen – Neonazis rufen dazu auf, die Geschichtsrevisionistin Ursula Haverbeck zu unterstützen, wenn sie sich am 30. Juni wegen Volksverhetzung vor dm Amtsgericht Bad Oeynhausen verantworten muss. Die notorische Holocaustleugnerin Haverbeck (80) hatte Charlotte Knobloch, der Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, in einem Brief gedroht: „Machen Sie so weiter wie bisher, dann […]