Browsing All posts tagged under »Herten«

Lesetipp: „Wir wollen generell keine Moschee“

Januar 2, 2012 von

0

MÜNSTER – Kurz vor dem Jahreswechsel ist der zweite Infobrief von „mobim“, der „Mobilen Beratung im Regierungsbezirk Münster. Gegen Rechtsextremismus, für Demokratie“ im Jahr 2011 erschienen. Neben den aktuellen Geschehnissen rund um den selbst ernannten „Nationalsozialistischen Untergrund“ beschäftigt sich der Infobrief im Schwerpunkt unter dem Titel „,Wir wollen generell keine Moschee’ – Die Instrumentalisierung von […]

RE/GE/HER: Rechtspopulistischer Zickenkrieg wird fortgesetzt

September 23, 2011 von

0

RECKLINGHAUSEN/GELSENKIRCHEN/HERNE – Es könnte sich zum rechtspopulistischen Zickenkrieg entwickeln, der bis 2014, dem Jahr der nächsten Kommunalwahl, anhält: der Konflikt zwischen der „Unabhängige-Bürger-Partei“ (UBP) und „pro NRW“. Der einen Partei (UBP) wird unter anderem vorgehalten, dass sie bei der von ihr initiierten Gründung einer Bürgerinitiative gegen den Bau einer Moschee die Beteiligung von Neonazis duldete, […]

RE: „Pro NRW“-Reisegesellschaft macht Station in Herten

September 18, 2011 von

2

HERTEN – „Pro NRW“ hat am Samstag im Hertener Stadtteil Langenbochum demonstriert. Nach zwei Stunden war das Spektakel beendet. Optisch wirken „pro NRW“-Demonstrationen nicht selten wie die Sightseeingtour eines zu groß geratenen Kegel- oder Gesangvereins. Ein Bus rollt in eine fremde Stadt. Die Passagiere strömen nach langer Anreise ins Freie, freuen sich, ein wenig die […]

Presseschau: „Pro NRW“-Demonstration in Herten

September 17, 2011 von

0

HERTEN – In Langenbochum ist es eher ruhig und beschaulich. Doch am heutigen Samstag rückte der Hertener Stadtteil in den Blickpunkt. Die Absicht, dort eine Moschee zu bauen, zog Ultrarechte aus ganz NRW an, berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Gut 100 waren nach Schätzung der WAZ zur „pro NRW“-Veranstaltung nach Herten gekommen. Die Recklinghäuser Zeitung schreibt […]

RE: „Pro NRW“ will endlich „unübersehbar“ werden

September 9, 2011 von

0

HERTEN – „Hunderte islamisierungskritische Demonstranten“ kündigt die „Bürgerbewegung pro NRW“ für ihre Veranstaltung am 17. September im Hertener Stadtteil Langenbochum an. Die Route, die der Aufzug nehmen soll, steht nach Angaben der extrem rechten Partei inzwischen fest. Ursprünglich war nach Informationen von „NRW rechtsaußen“ in der Veranstaltungsanmeldung der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ von etwa 200 Teilnehmern […]

RE: Demo-Koordination im Fraktionsbüro

August 10, 2011 von

1

HERTEN/LEVERKUSEN – Nicht nur bei den Reisevorbereitungen von „pro NRW“ für den „Anti-Islamisierungskongress“ in Berlin hat der Leverkusener Fraktionsmitarbeiter Andre Hüsgen seine Hände im Spiel.* Auch bei der Anreisekoordination für eine Demo der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ Mitte September in Herten dient sein Festnetzanschluss im Büro der Leverkusener „pro“-Fraktion als Kontaktnummer. „NRW rechtsaußen“ liegt ein Schreiben […]

RE: „Gescheiterte Existenzen“ und „lokale Politsekten“

Juni 29, 2011 von

2

Herten – Sie fischen im selben Wählersegment: bei jenen Bürgern, die für rechtspopulistische Parolen empfänglich sind. Trotz oder gerade wegen der Ähnlichkeiten wird der Streit zwischen der im Kreis Recklinghausen aktiven „Unabhängige-Bürger-Partei“ (UBP) und „pro NRW“ mit zunehmender Schärfe geführt. Aktuell legte die UBP Herten vor.* Sie veröffentlichte auf ihrer Homepage einen Text, in dem […]

Presseschau: UBP distanziert sich von „pro NRW“ – „Gescheiterte Existenzen“

Juni 28, 2011 von

1

Herten – Mit der rechtspopulistischen Konkurrenz von „pro NRW“ möchte die gleichfalls in diesem Politik-Segment aktive „Unabhängige-Bürger-Partei“ (UBP) und eine von ihr initiierte „Bürgerinitiative“ gegen den Bau einer Moschee in Herten-Langenbochum nichts zu schaffen haben. Die BI wolle sich „in aller Form von rechten Gruppierungen wie Pro NRW“ distanzieren, berichtet die Hertener Allgemeine. „Wir – […]

NRW: Düsseldorfer „Republikaner“ führen schrumpfenden Landesverband

Juni 17, 2011 von

0

Düsseldorf – Beim personell und politisch daniederliegenden nordrhein-westfälischen Landesverband der „Republikaner“ führt offenbar deren Düsseldorfer Kreisverband im Augenblick Regie. Vor einigen Tagen meldeten sich die NRW-REP nach langer Pause wieder einmal per Pressemitteilung zu Wort. Thema war der Bau einer Moschee in Herten-Langenbochum.* Deutlich sprächen sich die „Republikaner“ gegen Pläne für den Bau der „Großmoschee“ […]

RE: „Pro NRW“ will im September in Herten demonstrieren

Juni 8, 2011 von

1

Herten – In der Frage widersprüchlicher Angaben ihres Landesverbandes und ihres Kreisverbandes zur Gründung einer „Bürgerinitiative“ gegen den Bau einer Moschee in Herten-Langenbochum * hat die „Bürgerbewegung pro NRW“ noch nicht für Aufklärung gesorgt. Und auch zu den Kontakten ihres Recklinghäuser Kreisvorsitzenden Werner Peters zu Neonazis aus der Region haben die Rechtspopulisten noch nicht Stellung […]