Browsing All posts tagged under »Hans-Jochen Voß«

E: Neuer NPD-Landesvorstand gewählt

September 30, 2014 von

0

ESSEN – Einen neuen Landesvorstand hat am vorgestrigen Sonntag auf seinem Landesparteitag der nordrhein-westfälische Landesverband der NPD gewählt. Alter und neuer Landesvorsitzender ist der Bochumer Claus Cremer. StellvertreterInnen bleiben Ariane Meise (Rhein-Sieg-Kreis) sowie Stephan Haase (Märkischer Kreis). Timo Pradel (Märkischer Kreis bzw. Dortmund), der bisher ebenfalls als Landes-Vize fungierte, taucht in der neuen Vorstandsbesetzung nicht […]

D/DO/BN/C: Der „Zwischentag 2014“ versagt in NRW – Eine Zusammenfassung

September 11, 2014 von

1

DÜSSELDORF/DORTMUND/BONN/CHEMNITZ – Eigentlich hatte sich Felix Menzel (Chemnitz), Hauptakteur des „neurechten“ Online-Magazins „Blaue Narzisse“, den Vor- und Ablauf seines diesjährigen rechtsintellektuellen Messekongresses und Vernetzungstreffens „Zwischentag“ am 6. September völlig anders vorgestellt. Nachdem der „Zwischentag“ 2012 und 2013 mit bis zu 700 TeilnehmerInnen in Berlin stattgefunden hatte – wenn auch nicht störungsfrei –, plante man nun […]

HAM: Naziaufmarsch am 3. Oktober in Hamm angekündigt

August 5, 2014 von

1

HAMM – Der Hammer Kreisverband der Neonazi-Partei „Die Rechte“ kündigt für den 3. Oktober einen Aufmarsch in der Stadt am östlichen Rande des Ruhrgebiets an. Das Motto der am „Tag der Deutschen Einheit“ stattfindenden Demonstration lautet „Wir sind das Volk – Gemeinsam für Frieden, Freiheit und Selbstbestimmung“. In ihrem in Internet veröffentlichten Aufruf wird die […]

HAM: Bundesparteitag von „Die Rechte“ in Hammer Gaststätte

Juli 9, 2014 von

0

HAMM – Am 5. Juli fand in Hamm der Bundesparteitag der Neonazi-Partei „Die Rechte“ (DR) statt. Um die 50 Neonazis aus dem gesamten Bundesgebiet trafen sich in der Gaststätte „Paroli Schenke“ im Stadtteil Herringen. Der bisherige Parteichef Christian Worch wurde von den anwesenden Parteimitgliedern in seinem Amt bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wurden Christoph Drewer (Dortmund), […]

DO: „Die Rechte“ versuchte das Dortmunder Rathaus zu stürmen – mehrere Verletzte

Mai 26, 2014 von

1

DORTMUND – Mit Gewalt versuchte sich gestern Abend eine Gruppe Neonazis Zutritt zum Dortmunder Rathaus zu verschaffen. In „SA-Manier“ hätten die Mitglieder der Partei „Die Rechte“ versucht, das Rathaus zu stürmen, schreibt das antifaschistische Bündnis „Blockado“. AntifaschistInnen und PolitikerInnen der demokratischen Parteien stellten sich den Neonazis auf den Treppen des Rathauses in den Weg. Diese […]

UN/K/DU: NPD kündigt Kandidaturen an (1 Update)

März 1, 2014 von

1

UNNA/KÖLN/DUISBURG – Auch die NPD hat die Kommunalwahl am 25. Mai in den Blick genommen. In den letzten Wochen hat sie Kandidaturen zur Stadtratswahl in Unna, Köln und Duisburg angekündigt. Darüber hinaus wird sie vor allem versuchen, ihre 2009 erzielten Mandate zu halten. Unna: Zusammenarbeit mit „Freien Kräften“ Der NPD Kreisverband Unna/Hamm hat Anfang Februar […]

DO: Neonazis kündigen Aufmarsch am 1. Mai an

Januar 3, 2014 von

2

DORTMUND – Seit Jahresbeginn ruft „Die Rechte“ zu einer „Nationalen Demonstration“ am 1. Mai 2014 in Dortmund auf. Der „Arbeiterkampftag“ solle nicht „roten Demagogen“ überlassen werden. Bereits im letzten Jahr beteiligten sich rund 450 Neonazis an einem von der Worch-Partei angemeldeten Aufmarsch am 1. Mai in Dortmund. (nrwrex berichtete) Kein anderer Aufmarsch in NRW war […]