Browsing All posts tagged under »Hamm«

B/NRW – „Pro Deutschland“ benennt die Standorte von 27 NRW-Kundgebungen

August 16, 2013 von

1

BERLIN/NRW –  Wahlkampfkundgebungen in mehr als 40 Städten hatte die rechtspopulistische und islamfeindliche Partei „pro Deutschland“  anlässlich des Bundestagswahlkampfes bundesweit angekündigt. Jetzt hat die Partei konkrete Daten veröffentlicht. Für NRW sind vom 26. August bis zum 2. September 27 Kundgebungen in Paderborn, Bielefeld (alle 26.8.), Münster, Hamm (27.8.), Dortmund, Bochum, Gelsenkirchen (28.8.), Essen, Duisburg, Krefeld […]

MS/HAM/DO/BO/E/W: NPD auf Wahlkampftour in NRW (1 Korrektur)

August 15, 2013 von

1

MÜNSTER/HAMM/DORTMUND/BOCHUM/ESSEN/WUPPERTAL – Seit heute bewegt sich die NPD auf ihrer bundesweiten Wahlkampftour auch durch NRW. Erste Station war Münster, es nahmen aber gerade einmal neun Personen teil. Trotz kurzfristiger Gegenmobilisierung kamen hingegen über 1.000 Menschen zur Gegenkundgebung des „Keinen Meter“-Bündnisses am Stadthaus 1, wo die NPD ursprünglich um 15 Uhr ihre Kundgebung beginnen wollte. Wohl […]

UN/HAM: Die Partei marschiert

Juli 22, 2013 von

0

UNNA/HAMM – Monatelang hatte die Neonazi-Szene für ihren Aufmarsch am 20. Juli in Hamm geworben. Es war die erste „richtige“ Demonstration in der westfälischen Stadt seit dem Verbot der „Kameradschaft Hamm“ (KSH) im August 2012, doch die Beteiligung blieb weit hinter den Erwartungen zurück. Lockte der letzte Aufmarsch am 1. Oktober 2011 noch fast 300 […]

UN: Naziaufmarsch ohne Fackeln?

Juli 17, 2013 von

1

UNNA – Die Kreispolizeibehörde Unna hat den Veranstaltern des neonazistischen Aufmarsches am 19. Juli in Unna das Mitführen von Fackeln untersagt. Die veranstaltende Partei „Die Rechte“ hat angekündigt, Rechtsmittel einzulegen, um eine gerichtliche Eilentscheidung herbeizuführen. „Die Rechte“ und das ebenfalls mobilsierende „Freie Netz Unna“ stellen ihren Aufmarsch in der westfälischen Kreisstadt in den Zusammenhang mit […]

UN: „Fackelmarsch“ in Unna angekündigt

Juli 6, 2013 von

0

UNNA/HAMM – Für den 19. Juli hat der Hammer Kreisverband der „Die Rechte“ eigenen Angaben zufolge und „in Absprache mit den örtlichen Kräften“ einen „Fackelmarsch am Vorabend des 20. Juli“ in der Innenstadt von Unna angemeldet. „Der genaue Treffpunkt“ werde „noch bekannt gegeben“, losgehen soll es um 19.30 Uhr. Offenbar soll damit noch einmal die […]

HAM: Neonazis wollen Montag in Hamm demonstrieren (1 Update)

Juni 18, 2013 von

0

HAMM – Die Hammer Neonazi-Szene will am Montag, 24. Juni, erstmals seit dem Verbot der „Kameradschaft Hamm“ im August 2012 in der westfälischen Stadt eine Kundgebung durchführen. Als Veranstalter fungiert der Kreisverband Hamm der Partei „Die Rechte“, der als Ersatzorganisation der verbotenen Kameradschaft dient. Die Neonazis kündigen für 19 Uhr eine „stationäre Kundgebung in unmittelbarer […]

Lesetipp: RednerInnenliste für den 31. August veröffentlicht

Juni 12, 2013 von

0

DORTMUND – Anfang Juni kündigte die Möchtegernpartei „Die Rechte“ einen Aufmarsch für den 31. August in Dortmund an, der offenbar die bisherige „Nationaler Antikriegstags“-Demo des im August 2012 verbotenen „Nationalen Widerstands Dortmund“ am ersten Samstag im September ersetzen soll (nrwrex berichtete). Zwischenzeitlich wurde von Seiten der Demo-OrganisatorInnen um den Dortmunder Dennis Giemsch die RednerInnenliste für […]

NRW: „Die Rechte“ stellt Europawahl-Liste auf

Mai 24, 2013 von

0

NRW –  Die neonazistische Partei „Die Rechte“ hat am Samstag ihren 3. Bundesparteitag abgehalten und eine Liste für die Europawahl 2014  aufgestellt. „Spitzenkandidat“ wurde der in Untersuchungshaft sitzende Düsseldorfer Sven Skoda. Ihm wird vorgeworfen, für die kriminelle Vereinigung „Aktionsbüro Mittelrhein“ aktiv gewesen zu sein. Auf dem Listenplatz 2 folgt der DR-Parteivorsitzende Christian Worch. Der DR-Kreisverband […]

DO: Die DR will am 1. Mai in Dortmund aufmarschieren – ein Update

April 11, 2013 von

0

DORTMUND – Seit Monaten mobilisiert „Die Rechte“ (DR) zu einem Aufmarsch am 1. Mai in Dortmund. Der Dortmunder Polizeipräsident Norbert Wesseler hat nun angekündigt, die Demonstration zu verbieten. Ein „Kooperationsgespräch“ mit den Anmeldern wurde bereits abgesagt (die WAZ berichtete). Als Reaktion auf die Äußerungen des Polizeipräsidenten wollen die Neonazis am morgigen Freitag ab 19 Uhr […]

HAM: Neonazis kündigen Aufmarsch an

Februar 25, 2013 von

2

HAMM – Ein halbes Jahr nach dem Verbot der „Kameradschaft Hamm“ kündigt die Hammer Neonazi-Szene einen Aufmarsch in der Ruhrgebietsstadt an. Der Polizei liegt eine Anmeldung für den 20. Juli 2013 vor, wusste der lokale „Westfälische Anzeiger“ zu berichten. Zugleich wird in der Stadt über Handlungsstrategien gegen die Neonazis debattiert. Der letzte Aufmarsch der Neonazis […]