Browsing All posts tagged under »Gerhard Frey«

DO: DVU-Branghofer kündigt „heißen Herbst“ im Kampf gegen Fusion mit der NPD an (ergänzt)

September 18, 2010 von

2

Dortmund – Für die Befürworter einer Fusion von NPD und DVU in den beiden extrem rechten Parteien gab’s am Freitagmorgen eine Nachricht, die sie erfreut haben dürfte: DVU-Parteigründer Gerhard Frey, der sich Ende 2008 offiziell aus der aktiven Arbeit in der „Deutschen Volksunion“ zurückgezogen hatte, wolle auf seine Forderungen an sein Lebenswerk DVU in Höhe […]

HSK: Trotz Kritik an Veröffentlichung in „National-Zeitung“: Ex-MBZ-Fraktionschef will Mandat behalten

Juli 14, 2010 von

1

Meschede – Der wegen einer Veröffentlichung in der „National-Zeitung“ in die Kritik geratene Ex-Fraktionsvorsitzende von „Meschede braucht Zukunft“ (MBZ), Alexander von Daake, bleibt der Kommunalpolitik nun doch erhalten. Nachdem die Veröffentlichung in der Wochenzeitung des früheren DVU-Vorsitzenden Gerhard Frey und auch seine nachgeschobenen Erklärungsversuche* massiv kritisiert worden waren, hatte von Daake seinen Rückzug aus dem […]

DO: DVU-Ausschluss von Max Branghofer gefordert

Juni 19, 2010 von

0

Dortmund – Die Frage, wer in der DVU das Sagen hat, ist etwas mehr als eine Woche nach dem „Ausschluss“ des Parteivorsitzenden Matthias Faust wieder offen. Faust-Anhänger fordern nun den Rausschmiss seiner parteiinternen Widersacher, unter anderem des NRW-Landesvorsitzenden Max Branghofer. Auf Antrag des nordrhein-westfälischen Landesverbandes waren Faust per Schiedsgerichtsspruch die Mitgliedsrechte aberkannt worden*. Doch begleitet […]

HSK: Von Daake verlässt Stadtrat

Juni 10, 2010 von

3

Meschede – Alexander von Daake, bisher Fraktionsvorsitzender des Wählerbündnisses „Meschede braucht Zukunft“ (MBZ) im Stadtrat von Meschede (Hochsauerlandkreis), gibt sein Mandat auf. Außerdem trete er aus dem Wählerbündnis aus, teilte die MBZ-Vorsitzende Andrea Liapis nach einer Mitgliederversammlung mit, die am Mittwochabend stattfand. Von Daake war in die Kritik geraten, weil er einen Beitrag in dem […]

HSK: Fraktionsvorsitzender schreibt in der „National-Zeitung“

Juni 8, 2010 von

5

Meschede – „Meschede braucht Zukunft“ (MBZ) nennt sich eine Drei-Mann-Fraktion, die im vorigen Jahr erstmals in den Stadtrat von Meschede (Hochsauerlandkreis) einzog. Ihr Fraktionsvorsitzender Alexander von Daake, Betriebswirt von Beruf, übt sich jetzt publizistisch. Und das in einem Blatt, das mit Zukunft nichts, mit brauner Vergangenheit aber umso mehr zu tun hat. Auf einer Dreiviertelseite […]