Browsing All posts tagged under »Freundeskreis Rade«

Presseschau: „Freundeskreis Rade“: Acht Rader auf der Anklagebank

Januar 25, 2013 von

1

RADEVORMWALD – Die Ermittlungen gegen Mitglieder der Neonazi-Kameradschaft „Freundeskreis Rade“, denen die Bildung einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen wird, sind abgeschlossen. Dies berichtete der „Remscheider Generalanzeiger“. Die Staatsanwaltschaft Köln hat kürzlich die Anklageschrift an das Landgericht Köln verschickt. Acht junge Radevormwalder – nur zwei von ihnen sind über 21 Jahre alt – werden sich vor Gericht […]

GM: „Pro NRW“-Effekt in Radevormwald? (1 Update)

Dezember 10, 2012 von

0

RADEVORMWALD (OBERBERGISCHER KREIS) – Udo Schäfer, der Vertreter von „pro NRW“ im Radevormwalder Stadtrat, jubelt. „Wieder einmal“ könne man den „PRO-NRW-Effekt“ beobachten, den er als „mitbestimmen aus der Opposition heraus“ definiert. Diesmal würden im Stadtrat von Radevormwald die „Altparteien“ die Ideen von „pro NRW“ umsetzen. Schäfer spielt auf einen Antrag an, den SPD, CDU, UWG […]

TV-Tipp für heute: „Braune Flecken“

August 15, 2012 von

0

RADEVORMWALD – Schon häufger war auf NRW rechtsaußen und in der LOTTA – antifaschistische Zeitung aus NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen über neonazistische Umtriebe in der oberbergischen Kleinstadt Radevormwald zu lesen. Der dortige rechte Straßenterror des „Freundeskreis Rade“, Kontakte und sogar personelle Schnittmengen von neonazistischen Aktivisten zu bzw. mit dem dortigen Kreisverband der selbsternannten „Bürgerbewegung pro […]

GM: Udo Schäfer ist neues Mitglied der „pro NRW“-Fraktion in Radevormwald

Juni 29, 2012 von

1

Radevormwald – Nachdem es einige Zeit unsicher war, wer nun „pro NRW“ im Stadtrat von Radevormwald (Oberbergischer Kreis) vertreten wird, herrscht nun Klarheit: Udo Schäfer, „pro NRW“-Bezirksvorsitzender im Bergischen Land und Mitglied des Kreistages des Oberbergischen Kreises, ist der Nachfolger von Alexander Vogt. Dieser hat nach eigenen Aussagen die Partei verlassen. Das zweite Mandat im […]

Aus dem Heft: Die extrem rechte Szene in Radevormwald

Juni 11, 2012 von

1

RADEVORMWALD – In der oberbergischen Stadt Radevormwald hat sich eine aktive Neonazi-Szene organisiert. Immer wieder kam es vor Ort zu Angriffen auf vermeintliche MigrantInnen und politische GegnerInnen. Die lokale Besonderheit: Trotz ihres pro-nazistischen Bekenntnisses geht die Szene nicht wie üblich auf Distanz zur „systemkonformen“ und „pseudo-nationalen“ Bürgerbewegung pro NRW, es bestehen vielmehr enge Verflechtungen. „Picobello […]

E: Rechtspopulisten in historischer Mission unterwegs

April 29, 2012 von

5

ESSEN – In ganz Europa hat „pro NRW“-Chef Markus Beisicht einen Trend nach rechts ausgemacht. Ein „freiheitliches Projekt“ – so nennt er seine Spielart der extremen Rechten – sei „mehrheitsfähig“, auch in NRW, meint er. Wer freilich wissen will, warum es in Deutschland nichts werden wird mit Beisichts Projekt und seiner real existierenden Partei „pro […]

NRW: NPD solidarisiert sich mit neonazistischem „Freundeskreis Rade“

April 29, 2012 von

1

BOCHUM/RADEVORMWALD – Die NRW-NPD hat sich mit dem neonazistischen „Freundeskreis Rade“ solidarisch erklärt. Auch finanziell will man helfen. „Ausdrücklich nicht solidarisieren“ mag sich die Partei hingegen „mit den Bücklingen von ,Pro-NRW’“. Wie berichtet, hatten Polizei und Staatsanwaltschaft in der vorigen Woche eine Razzia gegen die Neonazis aus dem Oberbergischen Kreis gestartet.* Durchsucht wurde auch das […]