Browsing All posts tagged under »Freiheitliche Deutsche Arbeiterpartei«

DO/HAM: „Die Rechte“ peilt 2014 Kommunalwahlteilnahme an

September 11, 2013 von

0

DORTMUND/HAMM – „Von der Südtribüne in den Stadtrat“: Mit diesem Slogan bewirbt der Dortmunder Kreisverband der „Die Rechte“ (DR) seit einigen Tagen eine angestrebte Kandidatur zur Kommunalwahl im Mai nächsten Jahres. Zum „Spitzenkandidaten“ hat sie ihren Kreisvorsitzenden Siegfried Borchardt gekürt. Auch in Hamm hat die DR eine Kommunalwahlteilnahme angekündigt. Der langjährige Neonazi-Aktivist Siegfried Borchardt machte […]

NRW: „Die Rechte“ stellt Europawahl-Liste auf

Mai 24, 2013 von

0

NRW –  Die neonazistische Partei „Die Rechte“ hat am Samstag ihren 3. Bundesparteitag abgehalten und eine Liste für die Europawahl 2014  aufgestellt. „Spitzenkandidat“ wurde der in Untersuchungshaft sitzende Düsseldorfer Sven Skoda. Ihm wird vorgeworfen, für die kriminelle Vereinigung „Aktionsbüro Mittelrhein“ aktiv gewesen zu sein. Auf dem Listenplatz 2 folgt der DR-Parteivorsitzende Christian Worch. Der DR-Kreisverband […]

Aus dem Heft: „Die Rechte“ im Kontext von Vereins- und Parteiverboten

April 4, 2013 von

1

STOLBERG/OBERHAUSEN – Noch am heutigen Tag wird mit einer Entscheidung des OVG Münster gerechnet, ob dieses das Verbot der nach dem Verbot der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) von der Partei „Die Rechte“ übernommenen neonazistischen Aufmärsche am 5. und 6. April 2013 in Stolberg bestätigt. „Fackelmarsch“ und „Trauermarsch“ waren zuvor von der Aachener Polizei verboten worden, […]

BN: Norbert Weidner soll zahlen

August 1, 2012 von

0

BONN – Norbert Weidner soll zahlen, exakt 2.400 Euro. So zumindest hatte es das Amtsgericht Bonn auf Antrag der Bonner Staatsanwaltschaft am 24. Juli erlassen. Weidner soll das Andenken Dietrich Bonhoeffers verunglimpft und damit gegen den Paragraf 189 des Strafgesetzbuches (Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener) verstoßen haben. Weidner hat zwischenzeitlich Einspruch eingelegt.

BRD: Neonazi vom Niederrhein neuer HNG-Vize (ergänzt)

Juli 21, 2011 von

1

GREVENBROICH – Christian Malcoci hat nach längerer Unterbrechung offenbar wieder eine führende Funktion in der neonazistischen „Hilfsgemeinschaft für nationale politische Gefangene und deren Angehörige“ (HNG) inne. Eine heute verbreitete Pressemitteilung der Organisation trägt die Unterschrift des 48-jährigen Neonazis vom Niederrhein. Malcoci, der seit mehr als drei Jahrzehnten in der Szene aktiv ist, fungiert demnach inzwischen […]

BN: Burschenschafts-Blatt öffnet sich für NPD-Positionen und rechte Verschwörungstheorien

Dezember 25, 2010 von

1

Bonn – Unter dem Einfluss eines Alten Herrn der Alten Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn* öffnet sich die Verbandszeitschrift der Deutschen Burschenschaft (DB) für NPD-Positionen und rechte Verschwörungstheorien. Schriftleiter der „Burschenschaftlichen Blätter“, der Verbandszeitschrift der DB, ist seit 2008 Norbert Weidner. Weidner, einst NRW-Landesgeschäftsführer der 1995 verbotenen Freiheitlichen Deutschen Arbeiterpartei (FAP), wurde nach seinem […]