Browsing All posts tagged under »Freie Nationalisten Leverkusen«

RHEINLAND: „AG Rheinland“ zur „großen Armee“ abberufen?

November 4, 2013 von

1

RHEINLAND – Die neonazistische „Aktionsgruppe Rheinland“, die in den letzten Jahren eine Reihe nicht parteiförmig organisierter Gruppen und Einzelpersonen aus dem Rheinland vernetzte, hat sich jetzt offenbar endgültig von der politischen Bühne verabschiedet. Aktivitäten waren zuletzt ohnehin nicht mehr zu verzeichnen. Seit zirka einer Woche ist nun auch ihre seit Monaten nicht mehr aktualisierte Homepage […]

Presseschau: Neonazistischer Pfefferspray-Angriff

Juni 27, 2012 von

1

Leverkusen/Köln – Zwei Neonazis aus dem Spektrum der „Autonomen Nationalisten“ müssen sich ab heute wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht Köln verantworten, da sie am 23. Dezember des Vorjahres in eine Leverkusener Kneipe gestürmt waren und anwesende Gäste mit Pfefferspray verletzt hatten. Das Infoportal der „Antifaschistischen Aktion Leverkusen“ berichtete damals über den Vorfall. Der Kölner […]

Presseschau: Neonazis auf dem Vormarsch

Januar 27, 2012 von

0

KÖLN/LEVERKUSEN/RADEVORMWALD – Die Kölner Polizei will verstärkt gegen Mitglieder der rechten Szene vorgehen. Eine neue Ermittlungskommission soll künftig rechte Gruppierungen und ihre Tendenzen stärker in den Blick nehmen. Dabei sind die Neonazi-Brennpunkte nach Einschätzung der Polizei nicht im Kölner Stadtgebiet zu finden, sondern vor allem in Leverkusen, Radevormwald und Pulheim. Während es in Leverkusen 2010 […]

Fundsachen (XXXXII): Und immer an den Führer denken

August 22, 2011 von

0

„Den Endsieg konnten auch in diesem Jahr die Freien Nationalisten Leverkusen davontragen.“ | Die NPD Düsseldorf/Mettmann, Heimstatt mancher bekennender Neonationalsozialisten innerhalb der Partei, berichtet über ein „Nationales Fußballturnier“, das der Kreisverband am Wochenende ausrichtete.

LEV: 70 Teilnehmer bei Neonazi-Kundgebung

Juni 4, 2011 von

0

Leverkusen – Rund 70 Neonazis nahmen am Freitagabend an einer knapp einstündigen Kundgebung in Leverkusen teil. Die Veranstaltung war im Vorfeld kaum öffentlich beworben worden. Erst am Tag zuvor klebten Neonazis Plakate zum Thema in Leverkusen. Im Internet tauchten zunächst nur in sozialen Netzwerken Hinweise auf die Kundgebung auf. Erst etwa zwei Stunden vor Beginn […]

NRW: Braune Sozialdemagogen

April 21, 2011 von

0

Düsseldorf – Nordrhein-Westfalen bleibt nach Lage der Dinge auch in diesem Jahr von einem größeren Aufmarsch der Neonaziszene zum 1. Mai verschont. Drei größere Veranstaltungen werden derzeit bundesweit beworben. In Heilbronn, Halle und Greifswald wollen NPDler und „parteifreie“ Neonazis auf die Straße gehen. Hinzu kommt eine Veranstaltung in Bremen, die als „zentraler“ Event der NPD […]