Browsing All posts tagged under »Freie Nationalisten Euskirchen«

EU: Neue Kameradschaft aus der Eifel

September 19, 2013 von

4

KREIS EUSKIRCHEN – An einer Demonstration der NPD Trier nahm am 14. September erstmals eine neue Neonazi-Gruppe aus der Eifel teil. Im Aufruf zur Versammlung wird die „Kameradschaft Eifelland“ als Unterstützerin genannt. Die Schreibweise auf ihren Gruppen-T-Shirts lautet jedoch „Kameradschaft Eifler Land“ (KEL). Neben dem Gruppennamen ist auch ein Reichsadler, der ein Eisernes Kreuz in […]

Lesetipp: Brauner Kosmos in schwarzer Einöde

Januar 16, 2012 von

0

EUSKIRCHEN – Zuletzt machte die Euskirchener Neonaziszene regional Schlagzeilen, als einer ein der ihren einer Schülerin im November massiv drohte, sie „plattzumachen“ und das Haus ihrer Familie abzubrennen. Der Internetblog „Störungsmelder“ nimmt die regionale Szene unter die Lupe: die „Freien Nationalisten Euskirchen“, eine Gruppe, die mit massivem Vandalismus und Sachbeschädigungen ebenso auffällt wie mit Saalveranstaltungen […]

Lesetipp: Massive Gewaltandrohung (ergänzt)

November 24, 2011 von

1

EUSKIRCHEN – Der Staatsschutz der Polizei in Bonn ermittelt gegen Markus S., Führungskader der „Freien Nationalisten Euskirchen“ (FNE) und zeitweise auch stellvertretender Vorsitzender der NPD-Ortsgruppe Euskirchen, wegen einer Bedrohungssituation gegenüber einer 16-Jährigen. Dies berichtet der „blick nach rechts“. S. soll unter anderem von der Schülerin verlangt haben, Informationen über Neonazis aus dem Internet zu entfernen. […]

AC/DN: Weiter Zoff bei NPD

August 18, 2011 von

1

AACHEN/DÜREN – Im Märkischen Kreis erklären „parteifreie“ Neonazis, dass sie nicht mehr mit dem NPD-Kreisvorsitzenden Timo Pradel zusammenarbeiten mögen.* In Siegen verlässt Kreistagsmitglied Stephan Flug die Partei.** Und auch im Raum Aachen/Düren schwelen alte Konflikte weiter. In Aachen soll der NPD-Kreisvorsitzende Willibert Kunkel bei einer Jahreshauptversammlung nicht wiedergewählt worden sein. Umgehend sei die Neuwahl für […]

NRW: NPD spricht Vorstandsmitglied Händelkes frei

November 3, 2010 von

3

Bochum – Melanie Händelkes darf im Landesvorstand der NPD mitarbeiten. Die Krefelderin war beim Landesparteitag der NPD Mitte September in das Gremium gewählt worden, hatte aber nach Vorwürfen gegen ihre Person das Amt zunächst ruhen lassen. Der Vorstand habe ihr sein Vertrauen ausgesprochen, teilte die NPD jetzt mit. Aus Kreisen der parteiinternen Opposition und von […]

D/ME: NPD-Kreisverband wieder aus Boykottliste gestrichen (aktualisiert)

Oktober 21, 2010 von

1

Düsseldorf/Mettmann – Am Donnerstagmorgen stand der NPD-Kreisverband Düsseldorf/Mettmann noch auf der Unterstützerliste eines Aufrufs, mit dem zum Boykott des NPD-Landesvorstands aufgerufen wird*, am Abend war der Eintrag wieder spurlos verschwunden. Warum die Düsseldorf/Mettmanner NPD wieder aus der Liste gestrichen wurde, ist nicht klar. Hinweise auf diese Frage gibt es weder bei der neonazistischen „Kameradschaft Aachener […]

AC: Bisher wenig Interesse an NPD-Boykott – KAL sucht händeringend zumindest Indizien gegen „Verräterin“

Oktober 8, 2010 von

1

Aachen – Mit ihrem Versuch, Unterstützer für einen Boykott des nordrhein-westfälischen NPD-Landesverbands zu finden, ist die „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) offenbar in den letzten fünf Tagen nicht entscheidend vorangekommen. Als „Unterzeichner“ der am 3. Oktober veröffentlichten Boykotterklärung* werden auf der Homepage der KAL lediglich aus NRW die „Freien Nationalisten Euskirchen“ (FNE) und der Kölner Neonazi […]

HAM/UN/EU/OE: Parteifreier NPD-Wahlkampf gegen „vernagelte Subjekte“

April 20, 2010 von

1

Hamm/Olpe/Euskirchen – Im Landtagswahlkampf erhält die NPD manchenorts wieder Unterstützung von „parteifreien“ Neonazis. Rund 1500 Plakate will der NPD-Kreisverband Unna/Hamm bereits „mit der Unterstützung unserer Kameraden aus den freien und autonomen Gruppen“ aufgehängt haben. Die Rechts-„Autonomen“ aus der Region, die im Kreis Unna beheimatet sind, haben sich noch nicht geäußert. Die „Kameradschaft Hamm“, die nicht […]

EU: „Kostüm-Nazis“ und „Total-Versager“

Dezember 17, 2009 von

0

Euskirchen – Wem, wenn überhaupt, darf man mehr Glauben schenken? Dem notorisch zu hemmungslosen Übertreibungen neigenden Autor der „pro NRW“-Homepage oder dem stellvertretenden Vorsitzenden der Dürener NPD, Rene Rothhanns? Beide liefern sehr unterschiedliche Darstellungen eines – so oder so – denkwürdigen Abends in der Gaststätte „Alte Dorfschänke“ in Euskirchen. Dorthin hatte am Dienstagabend die „Bürgerbewegung […]