Browsing All posts tagged under »Freie Kräfte Köln«

Nebenbei: Arbeitsnachweise rechtsaußen

November 18, 2011 von

0

KÖLN/BOCHUM – Neonazis aus Nordrhein-Westfalen mobilisieren für eine Demonstration, die am morgigen Samstag im rheinland-pfälzischen Remagen stattfinden soll.* „Parteifreie“ Vertreter der extremen Rechten dokumentieren schon seit Wochen ihre Aktivitäten im Vorfeld der von NRW-Neonazis mitorganisierten Veranstaltung. Da werden Parolen an Stromkästen und Bahnhofsunterführungen geschmiert, Plakate an Hauswände geklebt, Flugblätter in Briefkästen gestopft. Aktiv sind auch […]

Fundsachen (LII): Rheinland im Angriff

Oktober 19, 2011 von

0

„Das Rheinland im Angriff“ war das Motto einer „Saalveranstaltung“ Kölner Neonazis am vorigen Freitag. Zumindest einer der Teilnehmer war diesem Motto angemessen gekleidet, wie ein Foto beweist, das auf Axel Reitz’ persönlicher Internetseite veröffentlicht wurde (oben ein Screenshot). Es zeigt, eingerahmt vom Reitz und seinem niedersächsischen „Kameraden“ Dieter Riefling, den An-Führer der militant-neonazistischen „Kameradschaft Aachener […]

Nebenbei: Kameradschaft ist mehr als nur ein Porno

September 9, 2011 von

0

KÖLN – Sex sells! Diese Logik aus Medien und Werbung macht sich derzeit das „Freie Netz Köln“ rund um die anderweitig vorbestraften Neonazis Paul Breuer und Axel Reitz zunutze. Sie kündigen einen Aufkleber an, den man zwecks Anwerbung von Nachwuchs nutzen kann. Aufschrift: „Ist es nicht schön, weiß zu sein? Deutscher! Sei stolz auf deine […]

RE: „Gelungener Abend“ im Kreis von Neonazis

Juni 9, 2011 von

7

Recklinghausen/Köln – Die Neonazi-Kontakte des Recklinghäuser „pro NRW“-Kreisvorsitzenden Werner Peters beschränkten sich offenbar nicht nur auf die regionale Szene.* Er soll auch an mindestens einem Treffen der Kölner Neonazis rund um Axel Reitz teilgenommen und sich anderntags voll des Lobes gezeigt haben. 6. November 2009, irgendwo in der Nähe von Köln: Die „Freien Kräfte Köln“ […]

K/EN: Vernehmungsprotokolle als Geburtstagspräsent

Januar 31, 2011 von

3

Köln/Schwelm – Wer gedacht hatte, der Streit über zwei Mitglieder des NPD-Landesvorstands wegen ihrer angeblich zu großen Offenheit gegenüber der Polizei wäre beigelegt oder zumindest im Sande verlaufen, dürfte sich getäuscht sehen. Ging es im vorigen Jahr vor allem um Vorstandsmitglied Melanie Händelkes, der vorgeworfen wurde, eine Informantin des Staatsschutzes gewesen zu sein, so nehmen […]

NRW: Kölner Neonazis geben sich mit NPD-Erklärung zu Spitzelvorwürfen nicht zufrieden

November 6, 2010 von

2

Bochum/Köln – Auch nach der Vertrauenserklärung der NRW-NPD für ihr Landesvorstandsmitglied Melanie Händelkes * ist der Streit mit Teilen der „parteifreien“ Neonazis nicht beigelegt. „Mit einem Landesverband, in dem Spitzel geduldet werden und Lügen an der Tagesordnung sind, kann und darf es keinerlei Zusammenarbeit geben“, erklärten die „Freien Kräfte Köln“ am Freitag. Die Kölner Neonazis […]

Nebenbei: „Liberalistische Gewohnheiten vollständig überwinden“

Juni 7, 2010 von

0

Köln – Ab und zu müssen die Neonazikameraden auf ein ausreichendes Maß an konspirativem Verhalten verpflichtet werden, dachten sich die „Freien Kräfte Köln“ und veröffentlichten „zur Erinnerung und Mahnung einige Ratschläge für den Alltag eines Aktivisten“: Vorsichtsmaßnahmen, die dazu dienen sollen, „aus der Widerstandsbewegung ein unerschütterliches und unangreifbares revolutionäres Schwert zu formen, mit dem das […]