Browsing All posts tagged under »Freie Kameradschaft Höxter«

HX: Gepräche mit Neonazis beschäftigen jetzt auch Steinheimer Kommunalpolitiker

Februar 8, 2010 von

0

Steinheim – Die Gespräche, die Steinheims Bürgermeister Joachim Franzke mit Neonazis führte (wir berichteten am 29. Januar und 1. Februar*), beschäftigen jetzt auch die Kommunalpolitik. Die Neue Westfälische (NW) berichtet heute (http://www.nw-news.de/owl/3374548_CDU-Buergermeister_empfaengt_Neonazis.html?em_index_page=1 ), der SPD-Vorstand des Kreises Höxter habe sich entsetzt über Franzkes Verhalten gezeigt. Er habe Rechtsextremen „eine Plattform“ geboten. Franzke führe „Gespräche mit […]

HX: Steinheimer Dialog mit Neonazis (Teil 2)?

Februar 1, 2010 von

1

Steinheim – Nach dem ersten Zusammentreffen von Steinheims Bürgermeister Joachim Franzke mit Mitgliedern der neonazistischen „Freien Kameradschaft Höxter“ hat es offenbar noch eine zweite Gesprächsrunde gegeben. Nachdem beim ersten Anlauf der Bürgermeister, ein Vertreter des Ordnungsamtes und zwei Neonazis beisammensaßen (https://nrwrex.wordpress.com/2010/01/29/hx-neonazis-akzeptierte-gesprachspartner-fur-burgermeister/), habe es eine „mündliche Einladung zum zweiten Treffen“ gegeben, heißt es auf Internetseiten von […]

HX: Neonazis akzeptierte Gesprächspartner für Bürgermeister?

Januar 29, 2010 von

2

Steinheim – Neonazis aus Ostwestfalen behaupten, mit dem Bürgermeister der Kleinstadt Steinheim (Kreis Höxter) über die Zunahme von Straftaten und Gewaltdelikten in der Stadt beratschlagt zu haben. Ob diese Darstellung richtig ist, wissen wir nicht – unter anderem, da Bürgermeister Joachim Franzke auf wiederholte Nachfragen von „NRW rechtsaußen“ lediglich wissen ließ, dass er sich zu […]